Jump to content
Hundeforum Der Hund
Blue2010

Ich hätte da mal ne "doofe" Frage zum Falschparken

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, :winken:

da ich leider ich keinen Führerschein habe, und mich in diesem Bereich überhaupt nicht auskenne, muss ich Euch jetzt mal fragen.

Meine beste Freundin hat vor ca. 8 Wochen ihren Führerschein bestanden.

Gestern hat sie ihr Auto dann abholen können. Ist auch alles super gelaufen.

Als sie dann zu hause ankam, hat sie ihr Auto so geparkt, wie alle anderen auch.

Nur war das leider im absoluten Parkverbot.

Sie meinte, ein anderer Parkplatz war halt nicht frei, und das sie jetzt seit sieben Jahren dort wohnt, und da ist seitdem sie da ist noch nie kontrolliert worden.

Nun meine Frage: Bekommt sie jetzt Schwierigkeiten? (z.B. Punkte in Flensburg ect...?)

Lg Diana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im absoluten Parkverbot wird ein Fahrzeug eigentlich kostenpflichtig abgeschleppt.

Punkte?! Hm, weiß ich nicht, wie das in der Probezeit ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So lange sie keiner erwischt, passiert nichts! Logisch, aber ich hätte weder die Nerven noch das Geld, das auszuprobieren! :D

Allerdings wird es einen Grund geben, warum da ein absolutes Parkverbot ist (zu enge Fahrbahn z. B.)! D. h. evtl. wird sogar abgeschleppt und damit sehr teuer!

Und wenn man dann immer wieder da erwischt würde? Keine Ahnung, ob die Strafen dann immer höher werden! :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaub nicht das sie Punkte bekommt - aber trotzdem sollte sie gerade in der Probezeit kleine Brötchen backen - Parkverbot ist Parkverbot - da muss man dann halt ein paar Schritte mehr laufen.

Abschleppen wäre recht teuer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde da gerade als Führerscheinneuling auf keinen Fall parken. Wenn es dumm läuft, wird man zur Nachprüfung zitiert und die kostet dann gleich nochmal Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nachtrag: (hatte ich vorhin vergessen zu sagen)

Als sie mit ihrem Hund zum Auto wollte, hat sie schon die erste Verwarnung bekommen. Inzwischen war wohl eine Politesse unterwegs. Übigens alle andern, die so geparkt hatten auch ;)

Hat das jetzt irgendwelche Konsequenzen für sie ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eher nicht. Auch wenn ich manches Mal das leichte Bedürfnis habe, solchen Autofahrern mal gehörig die Meinung zu sagen.

Gerade denen, die den gesamten Bürgersteig blockieren, wodurch ich dann auf die Straße ausweichen muss.

Das Bußgeld wird alles sein, was auf sie zu kommt.

Hoffentlich war es eine Lehre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, sie muss das bezahlen! ;) Und es in Zukunft unterlassen! (Soviel zum " da wird eh nie kontrolliert" ;) )

Ich denke, mehr wird nicht passieren! :think:

Aber in Zukunft dann nicht mehr da parken - als "Wiederholungstäter" aufzufallen ist wohl eher nicht so gut! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Knöllchen" bezahlen und gut. Ich hab manchmal ein echtes Bedürfnis, so manchen Falschparkern die Tür zu zerkratzen (was ich nicht tue, natürlich!). Besonders diejenigen, die zu weit in eine Kreuzung hinein parken... das macht mich schon echt sauer, wenn man dann nicht ordentlich abbiegen kann. Oder die, die so schief stehen dass statt 3 Autos nur 1,5 Platz haben :motz:

Allerdings ist hier bei uns auch wirklich kein Parkplatz-Notstand, insofern ärgert es mich gleich doppelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ärzte die keine Zeit haben und meine doofe Lunge

      Ich mags mir einfach von der Seele schreiben... Seit einigen Wochen geht es meiner Lunge wieder schlechter. Vor 1 1/2 Jahren bin ich an einer exogen-allergischen Alveolitis (ausgelöst durch meine Wellis) erkrankt, die dann chronisch wurde. Es hat ca 6 Monate gedauert, bis es diagnostiziert wurde, da es eine seltene Krankheit ist und es viele Krankheiten gibt, die ähnliche Symptome haben und häufiger vorkommen. Am Ende landete ich im Krankenhaus und dann ging alles doch recht fix. Vorteil daran,

      in Kummerkasten

    • Tolle Wohnung, doofe Lage oder doofe WG, tolle Lage

      Hi, ich bin gerade hin und hergerissen und möchte bei anderen Hundehaltern mal mein Leid klagen. Ich muss demnächst in eine fremde Stadt ziehen (erstmal nur für ca. 20 Monate), wo ich niemanden kenne. Nun habe ich eine ganz tolle Wohnung gefunden, aber so ziemlich am A... der Welt. Der nächste Hundeplatz wäre 5km entfernt. Ich habe somit Angst vor sozialer Vereinsamung. Zu meiner einen Arbeitsstelle wären es 5km, zur Anderen 12km. Für absolut alles wäre ich aufs Auto angewiesen. Dann habe ic

      in Plauderecke

    • Doofe Frage zur Schleppleine :)

      Hallo ihr, Emma geht ja immer noch an der Schleppleine. Ich habe eine 5 Meter lange Biothane-Leine und eine 10 Meter lange Leine a la selbstgemacht. Sooo, bis dahin ja gut. Ich hatte die Leine immer noch in der Hand gehalten, weil Emma teilweise zum Losspurten neigt (junger Hund halt). Jetzt habe ich mal angefangen, die Leine schleifen zu lassen. Aber, mir ist es ein Rätsel wir ihr das macht, ich bin jedenfalls zu lahmarschig für das Teil Wenn Emma tatsächlich losspurtet, bin ich zu langsam

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Meine doofe Heizung

      Huhu, ich bin grad total von der Rolle. Mal zur Situation: ich wohne in einer wirklich schönen und praktischen Wohnung. Das Drumrum ist nicht so ideal, aber was soll's - ich finde die Wohnung an sich toll. Sie hat nur einen Riesen-Nachteil: es zieht. Grausam. Es ist eine DG-Wohnung, und die Holzfenster in den Schrägen sind nun schon 20 Jahre alt (Velux). Ich arbeite ja von zuhause, also bekomme ich das hautnah und ständig mit - wenn ich arbeite, muss ich mir ne Decke um die Füße wickeln un

      in Kummerkasten

    • Eine "sehr doofe" Idee

      Ist mir gerade so eingefallen. Ich fand mich hier ab und zu "böse" angemacht von anderen Usern . (bööööse User) Jetzt geht es mir aber auch oft so, dass sich User von mir böse angesprochen fühlen. (böööööse Ich-User) Verstehe ich echt nie, da ich mir eigentlich immer Mühe gebe, keinen weh zu tun. Aber hinterher ...... Deshalb dieses Thread. Vielleicht lerne ich es so, keinen mehr zu nerven! Meine erste Lektion: Neuuser haben sich gegen Altuser ...... Dann: Du kannst über deine Teller

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.