Jump to content
Hundeforum Der Hund
juttaschnutta

Fehmarn: Johannisberg

Empfohlene Beiträge

Viele von euch kennen ja Fehmarn als hundefreundliche Insel - das wollen wir

jetzt auch ausprobieren.

Kennt Jemand den Ort Johannisberg i.d. Nähe von Puttgarden?

:dankefür eine Antwort.

Liebe Grüße

Jutta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ... obwohl wir selbst auf Fehmarn sind (bisher nur im Urlaub), hat mir Johannisberg als Ort noch nichts gesagt - drum musste ich googlen. Wenn Ihr dorthin fahrt, dann habt Ihr direkt nördlich von Euch ein Naturschutzgebiet (Grüner Brink) - hier müsst Ihr mit dem Hund etwas umsichtiger sein ... die Nordküste hat relativ viele Campingplätze - im Winterhalbjahr genial - im Sommerhalbjahr ist hier etwas mehr los. Für die Hundespaziergänge oder auch Baden mit Hund würde ich Euch von Johannisberg aus z.B. die Ostküste empfehlen ... von Marienleuchte (flacher Strand) bis runter zum Staberhuk (Steilküste) sehr schön, viele Naturstrände und auch zum gemeinsam Baden wirklich schön ....

Einen schönen Urlaub

Annette und die Mädels

PS: Fehmarn zur Zeit der Rapsblüte ist ein besonderer Traum.....

post-36614-1406421916,23_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Mensch, toll! :D

G A N Z, ganz lieben Dank für Deine Antwort, Fehmarn! :klatsch::klatsch::klatsch:

Wir wollen über Weihnachten / Neujahr hin - ich liebe die See im Winter u.

COSO leidet so schrecklich unter Silvester :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Winterhalbjahr finde ich die Nordküste (wir haben selbst 3 Hunde) super ... kein Campingbetrieb, freie und leere Strände ... im Norden flach und mit Deich ... dort ist es zu der Zeit sehr schön, um auch stundenlange Spaziergänge zu machen .... Grüner Brink sollte halt "geschont" werden - dies ist Naturschutzgebiet und das (finde ich ;-) ) sollte geachtet werden ... Wunderschön ist auch die Steilküste im Süden (Wulfen - Wulfener Hals).

Grüßle

Annette und die Mädels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

freie und leere Strände ... im Norden flach und mit Deich ... dort ist es zu der Zeit sehr schön, um auch stundenlange Spaziergänge zu machen ... Wunderschön ist auch die Steilküste im Süden (Wulfen - Wulfener Hals).

Grüßle

Annette und die Mädels

O,o,o, - das hört sich ja gut an!

Wir werden ein extra "Annette-Photo" machen... :D

Wie steil ist denn die Steilküste? Kann man dort klettern oder ist dort auch Naturschutzgebiet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi ... die Steilküste selbst im Süden ist zu schützen - hier sind Bruthöhlen von Schwalben ... aber man kann wunderschön unten entlang laufen und geniessen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
.. aber man kann wunderschön unten entlang laufen und geniessen

Prima! Das "reicht"!

Witzigerweise habe ich heute beim Arzt ein Sonderheft OSTSEE 2014 mit mehreren Artikeln zu Fehmarn gelesen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...