Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ninchen0_15

Theo muss an der Halswirbelsäule operiert werden!

Empfohlene Beiträge

..eben hat die Klinik angerufen, es geht ihm gut, er frisst, säuft, pieselt und setzt Kot ab und vor allem: er schreit nicht mehr!

Sie wollen ihn aber noch über das Wochenende da behalten, vor allem wegen seines Addison und auch, um ihn da einfach noch ein paar Tage unter Kontrolle zu haben.

Das arme Männlein, aber eigentlich weiß ich ja, dass Hunde das meist besser wegstecken, als wir Menschen befürchten.

Trotzdem ist es ein blödes Gefühl....!

Andererseits aber auch ein wenig Erleichterung, weil er dann einfach in seiner Genesung schon ein paar Schrittchen weiter ist, wenn er dann heimkommt.

Super! Das freut mich total zu lesen! So habe ich das für euch gehofft, denn so war es auch bei uns.

Und wenn er übers Wochenende in der Klinik ist .. wirste mal sehen, was du für ein fittes Kerlchen heim bekommst (den Umständen entsprechen, natürlich). So "ein paar Tage" machen extrem viel aus. Mali wäre nach einer Woche am liebsten schon wieder losgehinktwanktstackstspurtet ;)

Und ab jetzt bitte weiterhin so gute Nachrichten! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super Christiane,das sind ja tolle Neuigkeiten von Theo.

Einerseits ist es ja schön,das er in der Klinik ist und gut versorgt und Du Dir in der Beziehung noch keine Gedanken machen mußt,aber ist schon ein komisches Gefühl,wenn der Krümel nicht da ist.Evi war nur eine Nacht nach seiner OP beim TA,das war total komisch,aber auch beruhigend.Was hat der sich am nächsten Tag gefreut über mich :) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt es Neues zu berichten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Morgen darf er nach Hause, wir können ihn nachmittags abholen! :)

Wenn ihr Theo kennen würdet, könntet ihr verstehen, wie komisch es für uns war, als gestern eine Ärztin, die aus der Klinik angerufen hat, um uns Bericht zu erstatten, ihn als

"ausgesprochen ruhig und zurückhaltend"

beschrieben hat und dann meinte, das entspräche aber wohl seinem Naturell! :D

Für einen Moment dachte ich, die will uns veräppeln, aber klar, sie kennt ja Theo nicht im Normalzustand.

Er ist der kommunikativste (lauteste) Hund und die größte Nervensäge, die ich kenne, zumindest unter den Hunden.

Nur, wenn er sich nicht wohlfühlt, dann wird er schweigsam, das arme Männlein....! :(

Wird jetzt Zeit, dass er heimkommt!

Es geht ihm gut, im Moment sieht es so aus, als hätte die OP den gewünschten Erfolg gehabt.

Natürlich folgt jetzt verstärkt Physio- und Osteopathie und ich habe ihm heute für sein Reisebettchen und für seinen Korb noch so eine visco-elastische Einlage bestellt, man gönnt sich ja sonst nix! :)

Wenn wir morgen erfahren, wie die Rechnung ausfällt, werden wir sowieso erstmal ein Schnäpschen brauchen! :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Kommunizieren holt er dann morgen bestimmt nach ;)

"Die Rechnung" - das klingt schon wie ne Drohung ;) So ungefähr wisst ihr aber sicher, was auf euch zukommt, oder?

:kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du schon ein großes Transparent gebastelt, mit "Herzlich willkommen" drauf und mit Knochen bemalt? Ich hoffe es doch sehr!

Ist ja noch ganz schön lange hin bis nachmittags.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zur Rechnung: Augen zu und Finger in die Ohren (am besten "ich hör dich nicht, ich hör dich nicht" singen) und EC-Karte rüberschieben (obwohl das nicht einfach ist, mit Finger in den Ohren).

Das klappt ganz gut! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D

Ich glaube, Theomännlein wird auf das Plakat gerne verzichten und was "Leckeres" vorziehen!

Sonst hätte ich da natürlich gemacht!

Gaby, BEVOR man wusste, dass die Stelle, die Probleme macht, eine schwierig zu operierende ist und dass er insgesamt eine Woche in der Klinik sein muss, hieß es

"ca. 1800.-", ich möchte lieber gar nicht wissen, was da jetzt tatsächlich rauskommt.

Theo ist echt "Gold wert", bei allem anderen, was er sonst noch so hat.

Und wir hatten die letzten Jahre außer ihm noch 2 Hunde und 3 Katzen, die aufwendige Untersuchungen und z.T. OP brauchten.

Bei denen war das alles umsonst, sie sind alle tot :( , aber auch extrem teuer!

Was das angeht, sind wir echt gebeutelt, aber Hauptsache, Theo geht es wieder gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So isses, Christiane!!

Hauptsache, Deinem Theo geht es wieder gut!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich werde dir dann morgen virtuell die Schnapsflasche reichen :party::so

Geniess heute den Tag nochmal ohne eure Alarmanlage. :kuss:

Auch, wenn er jetzt in der Klinik still und zurueckhaltend ist wird er morgen wieder im Altbekannten auftauen.

Ehrlich, ich find KH auch sch.... und wer weiss, was er fuer Zimmernachbarn hat....Mal abgesehen von der boesen Oberschwester ..... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...