Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ninchen0_15

Theo muss an der Halswirbelsäule operiert werden!

Empfohlene Beiträge

Sehr schön.

Christiane, wir werden gemeinsam alt... :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohhh! Ich mag es auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da werde ich doch gleich mit euch zusammen alt. Mir gefällt das nämlich auch.

Mir gefällt auch, dass Theo heute nach Hause kommen darf und ihr werdet es gut gebacken kriegen mit seiner Pflege. Er wird sein Bettchen mögen, weil er dabei sein und trotzdem geschützt sein kann.

Ich schieb dir auch mal ne Flasche Schnappes rüber. *Prösterchen*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke! :D

Ich vertrage überhaupt keinen Alkohol mehr, da muss ich jetzt mal langsam machen, wo ihr so großzügig mit den Schnäpschen seid! :klatsch::kuss:

Theomännlein kostet mal eben wieder gute 2000.- Öcken, die Klinik hat eben angerufen, die Abschlußuntersuchung ist super gelaufen, er ist nicht schmerzhaft in der HWS und auch sonst ist alles normal.

(Bis auf das untypische zurückhaltende Wesen...! :D )

Sein Reisebettchen können wir erst morgen abholen, also ist heute nochmal "rundumdieuhrbewachung" auf dem Sofa angesagt.

Vom Preis, den die Klinik verlangt, bin ich jetzt erstmal positiv überrascht, auch wenn das natürlich ein riesen Loch in den Geldbeutel reißt und der Pleitegeier mal wieder über unseren Häuptern schwebt.

Zuerst hieß es ja ca. 1800.-, aber da war der doch längere Klinikaufenthalt noch nicht dabei und auch nicht eingerechnet, dass es eine lange und schwierige OP sein wird!

Ich glaube, ich muss mal wieder Lotto spielen, sonst gibt`s hier nur noch Butterbrot und Wasser! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich freu mich so mit euch,

das ist total schön zu Lesen, das es ihm wohl wieder so gut geht. Dann hat er ja jetzt ein super schönes Leben vor sich.

Ab jetzt geht es nur noch Bergauf :)

Das so ein Klinikaufenthalt nicht billig ist, war sicher abzusehen. Was nicht minder doof ist.

Könnt ihr das vielleicht in Raten zahlen?

Freu dich auf dein Männlein, er kann von Glück reden, das er bei dir gelandet ist :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

puh... zum Glück ist der kleine tapfere Theo wohl auf und hat keine Schmerzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Christiane,

so schöne Nachrichten vom tapferen Theo. Ich freue mich für euch und drücke ganz fest die Daumen, für eine vollständige Genesung :party: .

Unser John-Boy war ja auch fast sein ganzes Leben lang krank. Astrid hier aus dem Forum hat eine wundervolle Geschichte geschrieben, warum manchen Menschen kranke Tiere anvertraut werden. Diese Geschichte hat mich tief berührt. Ich stelle dir mal den Link dazu ein. Vielleicht gefällt sie dir ja auch so gut wie mir. @ Astrid, vielen Dank für die wunderbare Geschichte :)

http://www.polar-chat.de/topic_64814_10.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist wirklich eine schöne Geschichte von Astrid, danke, ich hatte die noch nicht gelesen! :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier habe ich wohl auch was verpasst.

Den Eingangspost gelesen und von glücklichem Ende. Zum Glück waren genug Daumen da. :)

Letzteres freut mich obersehr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich warte mal auf morgen... dann kannst Du vielleicht schon eine erste Einschätzung zu Theos Befinden geben :) !

Daumen bleiben gedrückt - also einer. Der andere ist schon wieder für Sylkes Sammy reserviert. Und eigentlich werden auch beide für Frodo gebraucht. Menno, ich hab doch nur 2!

Toscha übernimmt erstmal die für die anderen und ich kann für Theo drücken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...