Jump to content
Hundeforum Der Hund
SabineG

Mir reicht's jetzt auch erstmal

Empfohlene Beiträge

Was ist nur los? :(

Einen Tag vor Silvester starb Anton, der Hund einer guten Freundin, zu dem ich eine besondere Beziehung hatte, ich habe das ja in dem für ihn eröffneten Thread geschrieben.

Jetzt Maike, das macht mich sehr traurig und fassungslos. Und heute morgen kam ich vom ersten kurzen Pipigang zurück mit dem Gefühl, es könnte ein schöner Tag werden. Da lese ich bei Facebook, dass wieder ein Hund einer Freundin gestorben ist. Er war auf den Tag genauso alt wie Ollie, gerade sechseinhalb Jahre, und hatte einen seit letztem Februar diagnostizierten bösartigen Tumor. Man gab ihm damals zwei Monate und er hat fast ein Jahr geschafft.

Und nun ist auch er gegangen.... seine Besitzerin trauert um ihren Seelenhund und weil ich genau weiß wie sich das anfühlt kann ich ihren Schmerz fühlen und leide mit.

Lass doch jetzt den Frühling kommen und endlich wieder eine bessere Zeit und keine traurigen Nachrichten mehr....

:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, jeder Tod macht uns fassungslos. :(

Lass dich umärmeln. :kuss: Und der Frühling MUSS einfach kommen und bessere Zeiten bringen.

LG

Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sabine, lass dich mal drücken. Es gibt so Zeiten, da versteht man die Welt nicht mehr

:kuss::kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:kuss::kuss::kuss: ...und gaaanz viel Schoki

Es muß !! einfach besser werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sabine, Du bist nicht alleine damit.

Ich knuddel Dich mal eine Runde. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kein Leben ohne den Tod.... kein Licht ohne die Dunkelheit.... kein Lachen ohne Weinen....

Der Tod gehört zum Leben dazu und vllt. sollte man nicht den Tod und den Verlust betrauern sondern sich darüber freuen, dass es Menschen und Tiere gibt/gab.... die eine gewisse Zeit unser Leben bereichert haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist mit Sicherheit richtig, Annette, aber gar nicht so leicht!!! :(

Fühle dich mal gedrückt, Sabine, es gibt auch wieder bessere Zeiten und der Frühling kommt ganz bestimmt. :kuss:Fragt sich nur wann!!! :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drück Dich mal, Sabine!

Das ist echt ein bisschen viel zu verdauen - bzw. ist manches gar nicht verdaulich und wird erst durch die Zeit besser, die vergeht, während man versucht zu verarbeiten...

Ich hoffe, Du kannst Deiner Freundin trotzdem mal Ohr und Schulter leihen, damit es leichter wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja es gibt solche Zeiten, da kommt eins hinter dem anderen und die Zeit, wieder richtig aufzustehen fehlt. Irgendwie fühlt man sich da richtig niedergeknüppelt. Es ist schwer, da den Mut nicht zu verlieren und den Kopf hoch zu halten.

Fühl dich mal ganz lieb in den Arm genommen. Vielleicht hilft dir das ja ein bisschen, wenn du weißt, dass es auch andere gibt, die so fühlten und wieder Sonne gesehen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Das sind wir - hallo erstmal...

      Hallo erstmal, 😆   ich möchte meine zwei Vierbeiner und mich kurz vorstellen:   Tinky, 9, eine kleine Mischlingshündin (kastriert) aus zweiter Hand mit 11 Wochen übernommen, bei der ich ihr erstes Lebensjahr dachte: Das ist nicht mein Hund! Sie war einfach unmöglich, hatte vor allem Angst, vor mir, vor Dunkelheit, vor öffentlichen Straßen mit etwas mehr Verkehr, vor öffentlichen Verkehrsmitteln etc. dabei kannte sie kein Halsband, Leine war eine absolute Katastrophe und anfass

      in Vorstellung

    • Hallo erstmal!

      Nach der Lektüre etlicher Hundebücher, vielen Treffen und Gesprächen mit einer Züchterin bin ich inzwischen quasi mindestens so schwanger, wie die Hündin, die in gut 2 Wochen hoffentlich " mein" Welpi zur Welt bringt

      in Vorstellung

    • Hallo erstmal!

      Hallo Ihr lieben. Ich bin seit Monaten stille Mitleserin, und jetzt, nach langem Abwägen, endlich und zum ersten Mal selbst Hundehalter. Elli ist ein Tierschutzhund, ein spanischer Straßenmix (vermutlich irgendwas mit Pointer) , 8Monate alt, und seit acht Wochen bei uns. Der Anfang war traumhaft, sie war sehr auf mich bezogen, sehr freundlich zu den Kindern 12, 9 und 8 J.(es gibt seit dem ersten Tag an strenge Regeln, z.B. Hund wird nur gestreichelt, wenn sie von selbst kommt Körbchen ist

      in Vorstellung

    • Hallo erstmal...

      ...ich und meine Hündin Amanda sind nun auch Teil dieses wundervollen Forums Still mitgelesen habe ich schon eine ganze Zeit bis ich dann beschlossen habe uns auch zu registrieren.... Wir, dass ist meine Hündin Amanda (Labrador-Mix), meine zwei Kater und ich (Christina). Bald sind wir zu viert, denn Mitte August kommt unser Neuzugang ein Fundwelpe aus Bulgarien. Ich hoffe auf einen guten Start, tolle Infos und eine nette Kommunikation

      in Vorstellung

    • Hallo erstmal, wollte mich mal vorstellen

      Hallo ich bin die Helga aus Duisburg hab 2 Schäferhunde Max und Moritz jeweils 6 Jahre alt und Brüder bin Rentnerin und gespannt was mich hier so erwartet...

      in Vorstellung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.