Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Bein anbinden, hochbinden (?)

Empfohlene Beiträge

Ich habe da mal eine Frage, vielleicht hat das schon mal jemand gehört, bzw bei seinem eigenen Hund "erlebt"....

Also kurz für die, die uns nicht kennen erklärt .....

Bei Sammy wurde ein Knochen im Bein verkürzt....damit der besser zusammen wachsen kann, wurde der Knochen mit einer Platte und 5 Nägeln fixiert.

Die Nägel haben in seinem Knochen nicht gehalten, deshalb wurde in einer neuen OP eine größere Platte mit 9 Nägel eingesetzt.

Heute wieder extrem schlechtes Gangbild ( er tritt nicht mehr auf dem verletzen Bein auf, hüpft also auf 3 Beinen)..... ich befürchte, dass die neue Platte bzw die neuen Nägel schon wieder nicht halten.

Morgen habe ich einen Termin in der Klinik. Der Tierarzt hat heute am Telefon gesagt, dass sie schon vermutet haben, dass diese neue Platte wieder nicht halten könnte, und sie haben mit sämtlichen anderen Spezialisten telefoniert, um eine Lösung zu finden, wenn es eventuell wieder nicht "klappt"...

Er hat gesagt, dass sie darüber nachdenken, Sammy das Bein hochzubinden/anbinden ( ich weiss es nicht mehr) ....damit es nicht mehr bewegt werden kann, und der Knochen die nötige Ruhe zum zusammen wachsen bekommt.

Logisch kann ich mir das morgen bei unserem Termin nochmal genau erklären lassen... aber ich befürchte schon wieder eine grübelnde , schlaflose Nacht... mein Kopf arbeitet, und überlegt und überlegt und kommt nicht weiter...

Kann mir jemand dazu was sagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann ich nicht, aber das kann doch langsam nicht mehr wahr sein, Sylke :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also laufen wird er trotzdem wohl können - aber was das mit den anderen (gesunden) Beinen macht? Einseitige Belastung und so wären meine Bedenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiss auch nicht so recht, was dieser Hund verbrochen hat ( oder wir)...

aber nutzt ja alles nix ;)

Neues Problem, neue Lösung muss her ;)

Wir kriegen den schon noch gesund.... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann dir da leider nicht bei helfen :(:(

Aber verstehen kann ich schon was die Tierarzt sagen

weil leider klappt es ja nicht mit der Platte

weil er es wohl doch sonst zu viel belastet.

Ich kann dir nur sagen das ich den Unglücksraben udn dir alles gute Wünsche das es endlich richtig heilt

Und fühl dich mal ganz dolle geknuddelt :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Melanie, kannst Du mir sagen was da gemacht wird, oder wie das gemacht wird??

Ich kann mir darunter gar nix vorstellen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh jeh, gehört habe ich davon auch noch nie was, aber Ich kann mich Tanja nur anschließen: Das kann doch wohl nicht wahr sein! :( :(

:knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber wo soll das denn hingebunden werden :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Scheiße!!!

Als Indja ihr (gelähmtes) Bein noch hatte, habe ich es ihr zum Fahhrradfahren immer unter dem Bauch hoch gebunden. Ging sehr gut.

Ob Deine Ärzte das Gleiche meinen????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Melanie, kannst Du mir sagen was da gemacht wird, oder wie das gemacht wird??

Ich kann mir darunter gar nix vorstellen :(

nein, gar nicht, ich habe sowas noch nie gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.