Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

1 Jahr / 52 Wochen / 365 Tage / 8760 Stunden / 10'080 Minuten / 31'536'000 Sekunden ...

Empfohlene Beiträge

... ist es nun her, als eine boshafte alte Frau, selbst HH, sich an meiner Hündin vergriff ...

Viele die mich kennen und mit mir Schreiben, wissen dass mich das Thema einfach nicht loslässt. Wie kann man das auch vergessen, ich seh die Stelle, an der es "passierte" fast täglich, mein Hund geht dort, immer noch nicht, "einfach so vorbei". Auch bei ihr sitzt alles noch tief.

Ein Glück geht es aber bergauf, was niemand gedacht hätte. Ich schon gar nicht. Es gibt tatsächlich Tage, da ist sie fast die Alte.

Ein Jahr geht so schnell vorbei, wenn ich dran denke, was ich mit ihr in dem einen Jahr alles gemacht hab um ihr, mal wieder, die Angst vor Allem zu nehmen.

Menschen, Geräusche, Gerüche, Dinge, Hunde ... einfach all das was vorher das Normalste von der Welt war, war ab dem Zeitpunkt als sie wieder bei uns war, einfach nur noch angsteinflößend.

Es gab gute und viele schlechte Tage, und vor allem Nächte. Wochenlang schlief sie und somit auch ich, nicht, oder kaum. Fast täglich hatte sie ihre "Geister" um sich gescharrt.

Ein Glück gibt es aber noch liebe Menschen, die uns Mut machten und für uns da waren in der Zeit, wo ich langsam aber sicher den Mut verlor.

Noch eine kurze Erklärung für all diejenigen, die sich vielleicht wundern warum ich hier nichts Privates mehr schreibe. Es liegt nicht daran, das nichts passiert ist. Schön wärs. Oder das ich euch nicht gern teilhaben lassen würde. Ganz im Gegenteil.

Es gibt hier bei mir eine Person die anscheinend ein total armseliges und langweiliges Leben führen muss. Die liest hier "heimlich" mit und tratscht dann alles was sie hier liest, oder auch nicht liest :Oo an andere weiter.

Da ich diese bösartige Person nicht weiter "füttern" will, halte ich mich, so schwer es mir auch fällt, mit Neuigkeiten eher bedeckt.

Mir tut das sehr leid, denn fast jeder von euch Usern, hat uns so sehr beigestanden (man weiß erst wie sehr einem dieser Beistand hilft, wenn man so etwas selber erlebt hat), das ich mir fast schäbig vorkomm euch so hängen zu lassen.

Das ich das jetzt hier Schreibe, fällt mir sehr schwer. Aber ich bin es euch einfach schuldig und es nagt schon sehr lang an mir.

Ich werde nie, nie vergessen wie sehr ihr alle mit uns mitgefiebert, mitgelitten und euch mit uns gefreut habt.

Danke dafür. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:knuddel für euch beide, in jeglicher Hinsicht!!

Wahnsinn, dass das alles schon wieder ein Jahr her ist! Auch wenn du nicht viel geschrieben hast seitdem, bin ich sicher, ihr habt viel erreicht. Ich wünsche euch weiterhin alles Gute!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Muck,

bei allem was Schlimmes gewesen ist, ihr, du und deine Peppels, habt trotz alledem nicht aufgegeben, habt gegen die Geister gekämpft und euch gegenseitig aus dem Sumpf gezogen.

Wie jemand, so wie du es beschreibst, hingehen kann und meint sich daran bereichern zu können, das Leid und auch Privates weiterzutratschen, ist mir persönlich ein Rätsel.

Wie kann man nur so rücksichtslos sein; einfach zum Kotzen sowas.

Ein Jahr ist einerseits eine lange, andererseits aber auch eine kurze Zeit.

Ich würde mir wirklich von Herzen für euch wünschen, dass ihr irgendwann alles verarbeitet habt und diese schwere Zeit dann insoweit vergessen könnt, dass sie euch nicht mehr weh tut.

Ich drücke dich mal. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einfach nur :kuss::kuss::kuss: und :knuddel :knuddel :knuddel

Das Leben ist einfach nicht fair...

Aber kneif den Popo zusammen und mach weiter :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muck, du hast in dem Jahr so viel erreicht, da kannst du echt stolz drauf sein.

Wünsche euch auf eurem weiteren Weg noch alles Gute, daß sich nach und nach alles noch mehr normalisiert! :knuddel

Und zu der Person: Es gibt leider solche Menschen, die sind mit sich und der Welt nicht zufrieden, müssten einem fast schon *leid tun*!

Mittlerweile macht es mir nichts mehr aus das Irgendwer Irgendwas über mich erzählt. Seit dem geht es mir viel besser. :)

LG Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich danke euch.

Ihr könnt mir wirklich glauben, das hier alles öffentlich zu machen, fiel mir sehr schwer. Aber ich hab schon sehr lange drauf rumgedacht und mein schlechtes Gewissen euch gegenüber wurde immer größer.

Mir tut es einfach so leid, dass ich gar nicht mehr am normalem Forenleben teilnehmen kann, wegen der Person. Viele von euch haben sicher gedacht ich sei undankbar oder will nix mehr mit euch zu tun haben :(

Das täte mir leid, denn so ist es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muck - ich drück Dich einfach mal unbekannterweise.

Ich lese oft einfach nur mit - und ich bin sicher, dass ihr auf dem richtigen Weg seit.

Alles, alles Gute für Dich und Deine kleine Maus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das das schon 1 Jahr her ist, oh man

aber Muck du hast mti peppels so viel erreicht gehabt was ich in burbach sehen konnte und ich bin mir sicher das es weiter dann so gegangen ist

Ich finde es schade das du so selten ncoh schreibst aber ich sage Danek das du nun den Grund genannt hast udn finde es nun sehr verständlich

Schrecklich das es solche Leute gibt :(:wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So habe ich definitiv nicht über dich gedacht, aber ja ich habe dich vermisst!!! Jetzt weiss ich ja, was der Hintergund ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was es nicht alles gibt.....! :Oo

Solche Menschen sollten einem eigentlich leid tun, aber dazu bin zumindest ich noch nicht auf der dazu nötigen Bewußtseins-Ebene angekommen.

Sagt mal, wäre es denn nicht möglich, hier im Forum einen Bereich einzurichten, wo man erst mitlesen kann, wenn man so und so viele Beiträge (sinnvolle, mehr oder weniger) geschrieben hat?

Das ist ja nun nicht das erste Mal, wo so etwas passiert, mir fällt bloß nicht mehr ein, wer da schon mal Probleme mit hatte...!

War das nicht "Gondi"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mantel für kalte Tage bei Arthrose?

      Unser Hund (Griffon-Schnauzer-Mix, fast 11) hat ja mehrere Baustellen an den Knochen: Vordere Schulter rechts Arthrose, hinten beidseitig HD und auch sonst wird er steifer und etwas langsamer, wobei er immer mehr der Schnüffler und  nie ein lauffreudiger Hund war. Ich gehe alle 1-2 Wochen zur Physio und er bekommt täglich Muschelpulver, Teufelskralle immer alle zwei Monate einen Monat lang und schon seit knapp zwei Jahren einmal monatlich Trocoxil. Er hält sich gut, aber sein Gang ist nicht rund

      in Gesundheit

    • 16 Wochen - Springt hoch-beißt+bellt.

      Hallo.   Meine Aussie Dame ist nun 16 Wochen alt, am Dienstag hat sie die dritte Impfung erhalten... und seitdem haben wir (wieder  ) das Problem...   Wenn wir auf unsere Gassirunden unterwegs sind, beißt sie entweder am Anfang der Runde oder gegen Ende in die Leine hinein..bellt und/oder springt dabei hoch. Wir versuchen es mit " nein " bzw. " stopp " zu unterbinden..welches meist funktioniert.... nur heute hat sie sich so dermaßen hinein gesteigert.Sie hat in die

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Ein paar Tage am Meer

      Kurz entschlossen, sind wir heute an die Nordsee gefahren. Die Fahrt war nicht so prickelnd, die Baustellen habe ich nicht mehr gezählt aber jetzt werden wir entschädigt. Entgegen der Wettervorhersage ist es trocken und von angenehmer Temperatur.  Hier ein paar Handyschnappschüsse für Euch. 🙋            

      in Hundefotos & Videos

    • 16 Jahre = 5.820 Tage = 140.000 Stunden...

      ... vermutlich so lange stand Miss Sophie angekettet an einer Stelle in einem dunklen Stall. Die letzten zwei Jahre war sie dort ganz alleine. Nun hat das Veterinäramt sie beschlagnahmt. Es wäre für sie ein Leichtes gewesen, sie einfach zum Schlachter zu geben. Aber sie baten uns um Hilfe. Wir haben uns daher dazu entschlossen, alles dafür zu tun, dass Muss Sophie die Welt außerhalb ihres Stalls kennen lernt. Sie soll frische Luft atmen, die Sonne spüren und Gras schmecken können. Miss Soph

      in Andere Tiere

    • 12 Wochen alter Labby stirbt durch Trainereinwirkung in Welpenstunde

      Das schockt mich zutiefst und macht mich einfach sprachlos... 😰 ... und dann noch diese lächerliche Strafe...    

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.