Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Krümelchen

Bindehautentzündung, was kann man bis morgen (TA) tun

Empfohlene Beiträge

Gestern Nachmittag merkte ich, dass Krümels Auge etwas suppt, ich dachte mir nichts dabei und wischte es weg. Abends war dann ein kleiner gelblicher Pforpf dran, also habe ich mir das Auge genauer angeschaut und es war ein Haar drin.

Das Haar habe ich so vorsichtiges es ging entfernt und Euphrasia Augentropfen rein geträufelt.

Heute morgen suppte das Auge immer noch ordentlich. Ich habe es mit einem Tempo und warmen Wasser gereinigt, der Bindehautsack ist gerötet. Also habe ich nochmal Euphrasiatropfen rein.

Morgen gehe ich zum TA, aber was kann ich bis dahin machen? Tropfen habe ich leider keine mehr :( ! Arnica Globulis, mit irgendwas ausspülen, einfach in ruhe lassen.

Krümel selbst stört das Auge gar nicht, sie kratzt nicht hin, zwinkert nicht, nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Euphrasia ist schonmal nicht schlecht :) 2-3x am Tag vorsichtig mit eiben feuchten Wattepad außen den "Dreck" entfernen und dann die Tropfen rein...

ansonsten würde ich nicht viel tun... und dann halt morgen zum Tierarzt...

und gar nicht wegen dir, sondern weil ich da so ne Art Traume von habe:

AUF GAR KEINEN FALL KAMILLENTEE!!!!!! :motz::motz::motz:

Keine Ahnung warum, aber das machen die Menschen hier aus der Gegend ständig und bei allem! und das ist echt totaler Mist! Tee hat höchstens im Magen was zu suchen! aber niemals nie im Auge oder in Wunden etc.

So, das musste raus! ;)

Gute Besserung wünsche ich noch!

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Helena's Rat schließe ich mich uneingeschränkt an! :)

Ist ja gut, dass das Krümel nicht kratzt, dann einfach nix tun.

Vielleicht bessert es sich ja auch schon bis morgen :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab bei Julchen mit abgekochtem Wasser vorsichtig den Augenausfluß weggetupft und die TÄ hat mir Augentropfen gegeben. Das Abtupfen sollte reichen bis du morgen zum Tierarzt kommst.

Kamille kann allergische Reaktionen hervorrufen und deshalb wird von einer Anwendung im Augenbereich abgeraten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau, am Auge muß man abgekochtes Wasser nehmen, weil es steril sein muß ;)

Gute Besserung :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Nicola,

hab einen Kandidaten der seeeehr gerne Bindehauentzündung hat.

Da du keine Tropfen mehr hast, würd ich auch nix mehr machen, außer den "Dreck" außen weg machen und morgen zum TA.

Kamille hat wohl ganz feine Partikel drin (müsste super gefiltert werden) und löst wohl deshalb eine Reizung aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für eure Tips, dass mit der Kamille wusste ich schon, deshalb warmes Wasser. Werde es beim nächsten Mal auch abkochen.

Jetzt nach dem Spaziergang ist es gar nicht mehr sooooo rot, ich beschränke mich dann heute einfach auf´s Wegmachen des Ausflusses und gehe morgen zum TA!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier ein Tip vom Augenarzt:

Schwarzteebeutel mit etwas Wasser überbrühen, 10min ziehen lassen.

Danach den Beutel etwas ausdrücken und mit angenehmer Wärme aufs Auge. Alternativ mit einem nicht fusselnden Baumwolltuch den Sud aufnehmen und aufs Auge.

Verwenden wir seit Jahren bei Mensch und Tier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde heute nicht mehr machen, als den Schmodder wegmachen, mit warmen, besser noch abgekochtem Wasser.

Euphrasia machst Du ja schon.

Sollte bis morgen reichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider suppt es gerade wieder sehr, ich koche immer wieder etwas Waser ab und wische den Schmodder weg. Ich bin aber echt erleichtert, dass sie an das Auge nicht ran geht.

Gerade stürmt es ein bisschen, deswegen habe ich den Nachmittagsspaziergang etwas verkürzt.

Ich hoffe nur, es ist nicht wieder eine allergische Reaktion... habe letzte Woche mal Actimel Joghurt neu gegeben.

Morgen gibt es bestimmt Augentropfen und bis dahin meide ich Wind und wische ab und an das Auge aussen sauber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.