Jump to content
Hundeforum Der Hund
Shakira

Hilfe! Habe mich in einen Hund verliebt

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich schaue hier und da... informiere mich über den Chinese Crested dog... und sah dann einen Hund - der eigentlich so gar nicht meinen "Wünschen" entspricht - aber der ist so Hübsch - sein Blick... ich habe mich einfach in ihn verliebt...

Nun kann ich nicht mehr schlafen....

Wir haben ja schon 2 Hunde - ich weiss auch - dass 3 Hunde zu viel wären....

versuche Argumente dagegen zu finden.... aber mir fallen so viel dafür ein....

Mein Mann ist auch dagegen...

Es ist ein Rüde - er gefällt ihm gar nicht - er mag nicht mit 3 Hunden Gassie gehen...

Ich überlege - :

Ich könnte ihn mit zur Arbeit nehemn :D , er verträgt sich mit Rüden und Hündinnen ...... HHHHHHIIIILLLLFFFFEEEE

Kennt ihr das Gefühl??? Ein Hund - der Euch einfach verzaubert hat???

Ich finde viele Hunde hübsch und süss und würde gerne ein Rudel haben :D - aber er geht mir nicht aus dem Kopf!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach so:

Nein ich habe nicht nach einem Hund gesucht - ich habe nur geschaut - welcher Züchter welche Hunde hat... wo die wohnen.... die Typen angeschaut....

für später mal....

Es gibt ja den Powder Puff - den nackigen :D

den Cobby und Deer Typ....

dann in allen möglichen Farben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Kennt ihr das Gefühl??? Ein Hund - der Euch einfach verzaubert hat???

Oh ja. Ganz aktuell bin ich auch gerade seeehr gefährdet. Aber auch bei mir muss die Vernunft siegen ... LEIDER!!

Wie du siehst, ich versteh dich total gut :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

och ja... doofe Vernunft - warum nicht mal das Herz???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

- warum nicht mal das Herz???

Ich denke, das wäre dann zu egoistisch gedacht. Also bei mir auf jeden Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D so kam ich an meine Nr. 4 vor 9 Tagen.

Ich wollte mich nur vorab informieren weil ich zum Spätsommer einen Welpen wollte.

Mein Mann wollte auch keine Nr. 4, zuviel Hunde, zu anstrengend beim Gassi-gehen usw..

lauter Argumente die dagegen sprachen.

Nun ja, gestern lagen die 2 zusammen gekuschelt auf dem Bett :D

es gab im Grunde NICHT EINEN GRUND FÜR DEN HUND und doch sind wir oberhappy mit ihr und sie macht viel Freude ;)

also wenn es passt, dann passt es und wenn es nicht passt, soll es nicht so sein.

Guck dir den Hund doch mal im realen Leben an, mit deinen Hunden, dann hast du schnell eine Antwort :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch: ja - eine Stimme dafür :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das kenne ich nur zu gut... und mein Mann ist auch mehr der vernünftige der warten kann , ich nicht...

kämpfe auch gerade wieder gegen die Ungeduld :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jupp, Gefühl ist bekannt.

Hier siegt die Vernunft, die auf die Monatsabrechnung guckt…

Mit einem Hund ist's schon schwer genug Job zu haben bzw. zu finden…

Mit zweien wäre es unmöglich. Einen Hund kann ich mal mit auf ein Gespräch mitnehmen. Aber zwei? Wenn's mit der Selbstständigkeit nix wird, dann bleiben zwei Hunde definitiv nur ein Traum…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, ich hatte ja schon zwei. Vielleicht ist deshalb der Wunsch nach einem Zweiten so intensiv.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.