Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Fiona01

Übungen und mehr mit Minos und Fly in bewegten Bildern

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich ja immer so geärgert, dass ich kein Video einstellen kann. :Oo

Heute habe ich mich mal durchs Net gefräst und es endlich hinbekommen.

Man sieht ein paar Übungen mit Minos und Fly, nicht perfekt, aber einfach mal so aus dem ff. :) Was neu war, dass ich weil ich ja auch gefilmt habe, so gut wie gar nicht über Körpersprache gehen konnte. Normalerweise setze ich die verbale Sprache eher weniger ein, aber nu. ;)

Ich hoffe ihr verzeiht das Verwackeln und die teilweise etwas wilde Kameraführung, daran arbeite ich noch. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:respekt::klatsch:

habt ihr alle gut gemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=)=)=)=)=)=)=)

Die Zwei haben das ja super drauf !! Respekt :kuss:

Am Anfang dache ich einmal, Du rennst gleich gegen den Baum :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke schön!

Sylke ich war kurz davor! :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An Deinen Waldkenntnissen müssen wir noch was arbeiten (Unterschied zwischen Baumstamm und Stein.... :D ), aber sonst seeeeeeehr gut! Das machen die Zwei super! =) =) =)

Und auch herzlichen Glückwunsch zum Einrichten des Youtube Kontos! :P :p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super :respekt:

Da werde ich ja gleich richtig bunt im Gesicht vor Neid wie gut das klappt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr schönes Video!

Ich finde ihr seid ein tolles Dreier-Team und dass die Hunde Spaß haben, sieht man ihnen an :)

Ich dachte zwischenzeitig auch, dass du vor den Baum läufst :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Na ja, Ute, sowohl der Minos, als auch Fly, patzen einmal. ;) Fly reagiert eher auf Handzeichen, wenn sie sich hinlegen soll, deshalb geht das Bild auch einmal ins Nirwana. :D

Weils aber auch Spaß machen soll ist das ungeschnitten (wüsste auch gar nicht wie :D ) und wir finden das nicht so tragisch. :)

Ja ja das Konto, Ächz! Hauptsache ich finde das irgendwann auch wieder! :so:D

Danke auch Calissa! :)

Minos darf eigentlich nicht so viele Stops und Platz's gehen, weil er HD hat. Deshalb habe ich z. B. auch das Halt mit ihm erarbeitet, worauf er normalerweise auch nicht ins Platz geht um seine Hüfte zu schonen. Dieser Film hier war dann mal die Ausnahme. :)

Edit: Danke auch dir, Steffi!

Sagte ich bereits, dass ich eine starke Hornheitverkrümmung habe? ;):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Astrid, und ich dachte schon, der Zoom wär kaputt... *duckundweg*

:D:D:D

Das habt ihr doch sehr schön gemacht, exakter ist das bei uns auch nicht. ;)

Ich finde es ebenso wie du super anstrengend, zu filmen und den Hund dabei nicht zu verlieren UND auch noch so was wie die Peilung zu behalten :Oo

außerdem ist das Laub des Vorjahres doch schön (soll jetzt keiner was anderes sagen!!!).

Auch das Einstellen bei YT find ich ätzend - also *Daumenhoch* dass hast du prima gemacht!

Ganz beeindruckt bin ich immer, wenn mehrere Hunde anwesend sind, sich aber nur bei ihrem Namen angesprochen fühlen.

Blaze schnallt so was nicht, der gehorcht vorsorglich, auch wenn eine Amy, Emmy oder Cleo oder Billy... gemeint ist.

DAS machen deine beiden auch sehr toll!!! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht alles sehr gut aus! Die beiden machen das echt toll! :)

Wenn ich mit Cuby übe, z.B. *Down*, dann macht Shari das alles immer mit. Abrufen kann ich sie einzeln, auch zum Spieli schicken, aber bei den Kommandos zum Sitzen oder Liegen fühlt Shari sich immer mit angesprochen.

Jetzt werden wir doch sicher gaaaanz viele Videos von dir zu sehen bekommen. ;)

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Impulskontrolle - Übungen

      Weil ich das Thema eigentlich doch ganz nett finde (und mir zugegeben auch bissle langweilig ist ) dachte ich ihr habt Inspiration für mich.   Was macht ihr für Übungen? Wie habt ihr das aufgebaut? Was fällt schwer oder leicht?    Je nach Charakter und Alter und Vorlieben sind ja sicher viele unterschiedliche Dinge zu finden.   

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Übungen auf dem Hundeplatz

      oder das auch das Üben mit bekannten Hunden.   Hallo,   ich bin selber nicht auf dem Hundeplatz ( ist mir zu laut, mag es persönlich nicht wenn gebrüllt wird) von daher fehlt mir etwas die Erfahrung. Ich gehe mal davon aus, dass es sich dort immer um die gleichen Hunde handelt die dort miteinander üben. Gibt es dort auch Tage wo komplett auch mal Fremdhunde hat, wäre doch deutlich anspruchsvoller, oder? Also ohne vorhergehende Kontaktaufnahme....so wie halt das normale Leben die Situationen auch bietet. weil sonst bringt einem das doch nichts, außer dass man halt das Grundwerkzeug aufgezeigt bekommt. Oder seh ich das total verkehrt.    

      in Junghunde

    • Hundefotografie - Tipps, Tricks, Übungen, u.v.m

      Hallo,    viele von euch wissen ja, dass @the solitaire und ich sehr gerne fotografieren und so kam uns die Idee, dass wir hier eine Art "online Workshop" zur Hundefotografie anbieten wollen.    Im Plauder-Thema habe ich schon einmal nachgefragt ob überhaupt Interesse daran bestehen würde und scheinbar ist es so.   Hier soll es darum gehen wie man gute Hundefotos machen kann. Es wird Übungen geben, Fotos können besprochen werden und viele Fragen gestellt werden. Etc.

      Buddy (the solitaire) schreibt dafür gleich noch eine ausführlicheren Beitrag.    Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen.        

      in Hundefotos & Videos

    • Speicherkarte nach ein paar Bildern voll

      Hallo,   ich dachte ich könnte hier mal nachfragen, da ich selbst keine Ahnung habe und hier ja echt gute Fotoleute unterwegs sind. Ich habe mir eine alte gebrauchte Bridgekamera (Panasonic LUMIX DSC-FZ30) gekauft habe um ein bisschen zu üben und zu schauen ob mir das Fotografieren Spaß macht. Der Verkäufer meinte sie funktioniert gut und es ist alles in Ordnung mit der Kamera.   Ich habe sie nur kurz gestern abend ausprobiert und war echt enttäuscht muss ich sagen... Es war schon eine Speicherkarte mit 32GB in der Kamera. Ich habe ein bisschen rumgeknipst und nach 10 Bildern ungefähr im jpeg Vormat oder einem Bild im RAW Format war die Speicherkarte schon voll. Und es dauert auch extrem lang bis ein Bild gespeichert ist.  Habe ich mir da ein Schrottteil zugelegt? Oder liegt es vielleicht an der Speicherkarte? 

      in Fotografie & Bildbearbeitung

    • Wichtiger Hinweis: (!) Übernahme von Fremdtexten / Bildern

      Diese Hinweise sind zwingend bei Texten und Fotos in diesem Forum zu beachten:   Ich bitte ALLE User auch untereinander einzuschreiten und Verletzungen zu melden. Copy & paste muss ich leider (sofern die Rechte unklar sind) löschen. Das sog. Zitatrecht fällt nicht darunter - da jedoch vieles im Bereich des Urheberrechts eine Wertungsfrage ist, sollte man sich gar nicht erst auf dieses Glatteis begeben.  Maßgeblich kommt es hier auf § 51 Nr. 2 UrhG an mit einer sehr diffizilen Rechtsprechung. Es dürfen im Verhältnis immer nur kleine Ausschnitte zitiert werden. Diese sind mit Quelle kenntlich zu machen und es hat darauf bezogen eine inhaltliche Auseinandersetzung stattzufinden. 


      1) Einstellen von Fotos:
        Fotos sind grundsätzlich nach dem Urheberrechtsgesetz geschützt, entweder als Lichtbildwerk gemäß § 1 Nr. 5 Urheberrechtsgesetz (UrhG) oder als Lichtbild gemäß § 72 UrhG. Das bedeutet konkret:  Hier dürfen keine Fotos hoch geladen oder eingebunden werden, die von anderen Webseiten stammen. Eure eigenen Fotos dürfen nur dann eingestellt werden, wenn auf den Bildern keine anderen Personen deutlich zu erkennen sind. Eingescannte Bilder aus Zeitschriften, Zeitungen usw. dürfen nicht hoch geladen werden. Auf einen sog. Copyright Vermerk kommt es dabei nicht an - die Rechte liegen auch ohne diesen Vermerk bei dem Urheber. Auch die Angabe der Quelle befreit euch nicht vor dem Urheberrechtsverstoß. All das gilt nur dann nicht, wenn euch ausdrücklich die Nutzung und / oder Verwertung erlaubt ist. Vorsicht auch bei smilies: Diese dürfen nur dann hier verlinkt werden, wenn die Website, welche die smilies zur Verfügung stellt dies ausdrücklich erlaubt. 2) Verfassen von Texten:
        Texte sind selbständig zu verfassen. Komplette Texte, die ihr auf anderen Webseiten, Zeitungen, Illustrierten usw. findet, dürfen hier nicht ohne Einwilligung eingestellt werden. Konkret: Texte per drag & drop (kopieren & einfügen) online zu stellen, die von anderen Webseiten "geklaut" sind, ist untersagt. Nehmt euch die Zeit ggf. die Informationen in eigene Worte zu fassen und dem Sinngehalt entsprechend hier anderen zugänglich zu machen. Die Quellenangabe schützt hier ebenfalls nicht vor einem Urheberrechtsverstoß. Auch hier gilt: Ob irgendwo ein Copyright Vermerk angebracht wurde oder nicht ist unerheblich. Das Urheberrecht entsteht immer von allein. Beleidigung, üble Nachrede und Verleumdung wird hier nicht geduldet:
      § 185 StGB: 
      Die Beleidigung wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Beleidigung mittels einer Tätlichkeit begangen wird, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
      § 186 StGB:
      Wer in Beziehung auf einen anderen eine Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen geeignet ist, wird, wenn nicht diese Tatsache erweislich wahr ist, mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
      § 187 StGB:
      Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

      in Aktuelles zum Hundeforum


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.