Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Tjorven

Abenteuer Pflegestelle Part II - Lutz

Empfohlene Beiträge

Nachdem Pinocchio nun auszieht, möchte ich gerne schon Lutz vorstellen, der als nächster Pflegi hier einziehen wird.

Zu seiner Vorgeschichte muss ich mich bis auf weiteres bedeckt halten, das hat verschiedene Vereinsinterne Gründe.

Nur soviel: er kommt aus Griechenland, ist möglicherweise ein griechischer HSH Mix, Alter unbekannt, aber vermutlich max. 2 Jahre, unkastriert. Die Lefze hat er wohl bei einer Beisserei verloren...

Ich habe ihn letzte Woche schon kennen gelernt und er zeigt sich nett, neigt zu Übersprungshandlungen und findet grundsätzlich alles toll.

Leichte Prollerei von Bootsmanns Seite hat er zunächst ignoriert.

Ich bin mal gespannt. Mittwoch kommende Woche zieht er ein :)

17333782ad.jpg

17333783we.jpg

17333785rt.jpg

17333786nq.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hübscher Kerle. Mit der fehlenden Lefze schaut er sehr verwegen/grummelig aus :)

Drücke die Daumen, dass alles glatt läuft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gestern war ich mit Lutz beim TA, großer Check Up, MMC und Kotprobe wurden erledigt. Er hat eine Otitis, aber sonst scheint erst mal alles okay zu sein.

Ich bin gespannt was beim MMC rausgekommt, Ergebnisse gibt es nächste Woche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hübscher Kerl, die Lefze sieht zwar blöd aus, wird ihn aber nicht stören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Jungs haben es gelassen genommen, ich hoffe das wird bei anderen Hunden auch so sein...

Kleine Makel machen doch wahre Schönheit aus oder? :D :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Japp, habe ich ja schon gesagt.

Und andere Hunde, naja, die lesen ja nicht nur die Lefzenstellung, sondern den gesamten Hund.

Bei Nera hatte ich echt Bedenken, weil die immer aussah, als wäre ihre Rute eingekniffen.

Aber kein Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Morgen hole ich den jungen Mann ab und interssanterweise bin ich dieses Mal im Vergleich zu Pinocchio kaum aufgeregt.

Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich Lutz schon kenne und eine ungefähre Idee hab, was auf mich zukommt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also keinen Countdown einstellen oder wie? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In 23,5 Stunden hab ich ihn im Auto sitzen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erste Amtshandlung von Lutz: einmal schön ins Auto makiert :Oo

Er ist richtig schön prollig, grenzenlos und total von sich überzeugt.

Zumindest haben wir nun schonmal geklärt, dass ich es ziemlich bescheiden finde, wenn mir 32 kg in der Leine hängen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Des Femleins Abenteuer

      Hallo ihr Lieben, es ist längst überfällig. Ich zeige meinen Femo zwar häufig als Lieblingsbild des Tages, aber hatte eigentlich vor, zu unserem 1-jährigen Jubiläum einen Bilderthread zu eröffnen. Ich hatte da aber wegen anderer Dinge nicht die Ruhe für. Deswegen werde ich jetzt nach und nach die wichtigsten Stationen per Bild und Video hier einstellen.   Femo in Ungarn, irgendwann 2016:         Die ersten Tage zu Hause, Oktober 2016:       Das erste Mal bei meinen Eltern im Garten, November 2016:         To be continued...  

      in Hundefotos & Videos

    • Abenteuer des Tages

      Ich glaube ja, dass es eine Unterforderung von Hunden, die den normalen Alltag mitmachen gar nicht gibt. Zum Glück arbeite ich von zu Hause aus und bin 24/7 mit Ajan zusammen. Wenn ich mir vorstelle welche Eindrücke sogar hier im Dorf, in einer sogenannten "reizarmen" Umgebung, auf ihn einwirken. Die vielen Gerüche und unbekannten Geräusche, seine zwei Menschen und der andere Hund, neue Schlafens- und Fressenszeiten! Er ist sicher genauso K.O. wie ich. Die erste Woche war ja nur zu gegenseitigen kennen lernen da. "Erziehung" läuft nebenbei. Alles was er können sollte ist Rückruf und seinen Namen. Er kommt ohnehin öfter am Tag fröhlich auf mich zu gerannt, da rufe ich seinen Namen und das "Codewort".  Seit drei Tagen gibt es allerdings das "Abenteuer des Tages".  Gestern waren wir bei hundelosen Nachbarn zu Besuch. Nur ca. 10 Minuten, er hat sich sehr gut benommen.  Heute, ganz aufregend, kam der Elektriker ins Haus. Welch ein Glück, er war ein Hundefreund, sogar Leckerlis hatte er mit! Meine beiden waren sehr freundlich. Anscheinend mag auch Ajan Besucher.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Pflegestelle sein

      Hallo ihr Lieben,   hier zieht wohl demnächst ein Pflegefell auf unbestimmt Zeit ein Jetzt würde ich gerne wissen, von den Leuten die schon PS waren wie sie das in den ersten Tagen gehandhabt haben. Worauf habt ihr besonders geachtet? Die PS, von der unsere Hündin kommt, sagte sie würde in den ersten paar Tagen wenig bis gar nichts mit den Hunden reden und alles erstmal über Körpersprache regeln.   Wie seht ihr das? Tipps, Tricks, Erfahrungen - alles Willkommen

      in Hunderudel

    • Gemeinsames Gassigehen Köln und Umgebung Part III

      Hallo, Ich wollte das nochmal anstoßen und dieses Mal den Kölner Stadtwald vorschlagen. Klar, nicht ganz so viel Natur wie letztes Mal in Schlebusch. Aber es gibt da hinter dem Militärring ein für Kölner Verhältnisse wirklich gutes Auslaufgebiet.  Die Leute, die mit der Bahn anreisen oder zu Fuß, könnten sich z.B. an der Aachener Str/Gürtel (Linien 7, 13) treffen. Dort geht es direkt rein in den Stadtwald, man hat erstmal ein Stückchen Leinenpflicht, aber dann passiert man eine große Freilauffläche und eine Brücke, dann ist man da. Mit dem Auto kann man praktischerweise direkt bis zum Golfclub fahren. Dort könnte man sich dann allgemein treffen.    @Zurimor @beowoelfchen @Patlican @marcolino @denny (Bitte gern mehr Menschen verlinken)    Was haltet ihr davon?  Wenn ihr das Gebiet nicht geeignet findet, können wir auch gern wechseln. Ich bin da flexibel, solange man mit der Bahn anreisen kann.  

      in Spaziergänge & Treffen

    • Pflegestelle für 3 - 6 Monate gesucht

      Meine lieben Foris, diesmal schreibe ich nicht für mich sondern für einen lieben Kollegen, der derzeit in Brasilien lebt. Mit Anfang 2019 wird er nach Deutschland versetzt - genauer gesagt nach Ingolstadt. Natürlich ist er schon auf der Suche nach einem geeigneten Haus mit Grundstück für seine Familie und die drei Hunde. Um jedoch einen Plan B in der Tasche zu haben, sucht er in Ingoldstadt/Umgebung für einen seiner Hunde im Notfall einen Pflegeplatz für den maximalen Zeitraum von 6 Monaten beginnend mit Ende Januar / Anfang Februar. Bei dem Hund handelt es sich um Sebastian, ein 26 kg schwerer Rüde. Er ist ein sehr Kinderlieber und Menschenfreundlicher Hund. Bei größeren Hunden unterwürfig, bei kleinen eher dominant aber nicht aggressiv. Er ist kastriert und gehorcht - geht gut an der Leine und hat viel Energie.   Vielleicht kennt der ein oder andere ja auch  Häuser im Raum Ingolstadt/Umgebung, welche zum Verkauf stehen. Auch da würde ich mich über Zuschriften freuen.   Für weitere Informationen stelle ich bei Interesse gerne den direkten Kontakt her.   Danke!

      in Tierschutz- & Pflegehunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.