Jump to content
Hundeforum Der Hund
Philipp1983

Hundefutter selber herstellen

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag

Ich traue keiner Dose, daher würde ich keine kaufen ;)

Zudem wollte ich meine Daten nicht angeben, ich hoffe, Du kannst mit meiner Ausfüllerei dennoch was anfangen.

Klaro! ich würde auch niemandem "einfach so" vertrauen wenn es mir nicht seriös vorkommt....aber wenn ich genau wüsste was drin ist, würde ich es ausprobieren...

trotzdem danke für deine Angaben...!!! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mehrfach Dosen ausprobiert, in denen angeblich pures Fleisch ist...seltsamerweise bekommt mein Hund davon immer Durchfall :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun da die Deklarierungspflicht bei Tierfutter wohl ein wenig anders ist, als bei Fertig"futter" für Menschen, vertraue ich nicht darauf, was auf einem Etikett steht. Von daher sehe ich das so wie Skita, wenn es um ärztliche Anordnung geht, dann würde ich das Futter IMMER selbst herstellen. Ob nun gekocht (auch das nimmt nicht wirklich Zeit in Anspruch) oder roh. Denn nur dann bin ich wirklich auf der sicheren Seite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich traue keiner Dose, daher würde ich keine kaufen ;)

Das sehe ich ganz genauso! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich habe mehrfach Dosen ausprobiert, in denen angeblich pures Fleisch ist...seltsamerweise bekommt mein Hund davon immer Durchfall :Oo

was für Dosen/Hersteller waren das denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Nun da die Deklarierungspflicht bei Tierfutter wohl ein wenig anders ist, als bei Fertig"futter" für Menschen, vertraue ich nicht darauf, was auf einem Etikett steht. Von daher sehe ich das so wie Skita, wenn es um ärztliche Anordnung geht, dann würde ich das Futter IMMER selbst herstellen. Ob nun gekocht (auch das nimmt nicht wirklich Zeit in Anspruch) oder roh. Denn nur dann bin ich wirklich auf der sicheren Seite.

bestimmt ist die skepsis nicht unbegründet und man weiss nie zu 100% was man so wirklich bekommt, wenn man eine Massenware kauft.

Anderseits sollte es doch im Interesse eines Produzenten für Tiernahrung sein, dass der Kunde erneut bestellt und zufrieden ist, oder?

Was würde dich davon überzeugen, dein eigenes Futter herstellen zu lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist nicht nur bei Massenware so, dass ist bei jeder Ware die man nicht selbst hergestellt hat. Ich muss halt darauf vertrauen, dass das was drauf steht auch drin ist. Da eine Zuwiderhandlung jetzt nicht so großmächtig bestraft wird, bei Tierfutter wahrscheinlich überhaupt nicht, ist die Chance recht groß dass eben nicht das drin ist was drauf steht.

Es sollte im Interesse des Produzenten stehen. In erster Linie steht im Interesse des Produzenten aber der Gewinn. Eine Firma arbeitet nach dem Motto: Mit möglichst wenig Einsatz den größtmöglichen Gewinn zu erzielen. Es gibt in der Wirtschaft keine Wohltäter auch nicht bei den Futtermittelherstellern.

Mich könnte da wohl nichts überzeugen mein Futter herstellen zu lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...