Jump to content
Hundeforum Der Hund
Susi und Balou

Fundhund Border/ Australian Sheperd in Bremen, wohl schon länger unterwegs?

Empfohlene Beiträge

Habe den Text mal komplett so übernommen wie er da stand:

FUNDHUND - 28325 Bremen Tenever - 13.02.2014

Tierheim Bremen (01522 4588095)

Der Süße ist ein Rüde, kenn mich bei den dreifarbigen Bordern nicht genug aus um zwischen Australian Shepherd und Bordercollie zu unterscheiden, aber auf jedenfall eins von beiden. Schulterhöhe ca. 60 cm. Augen BEIDE blau/braun ca. halb-halb, klar abgegrenzt. Das Fell war relativ "ungepflegt" (meiner hat kurzes Fell, kann schlecht beurteilen wann langes tatsächlich als solches einzustufen ist!?), vermute, dass er schon länger draussen sein könnte. Am Halsband ( grünes Leder) hing noch ein Rest Karabiner, schon angerostet/matt. Am Rücken hatte er etwa mittig der Wirbelsäule ein Knötchen, auf der Nase einen Kratzer...Er ist gechippt... jedoch NICHT registriert...

KENNT JEMAND DIESEN HUND?? Hallo! uns ist heute dieser hund ein gassi gehen in der lausannerstr. zugelaufen. haben lange draussen gewartet, aber es kam niemand :( nun haben wir ihn wohl oder übel zum Tierheim Bremen gebracht. er ist gechippt aber leider nicht bei Tasso registriert... Er ist sehr lieb, hört auf sitz und platz... trägt ein grünes Lederhalsband. KENNT JEMAND DIESEN HUND?

1926869_676864282376568_1949384886_n.jpg

Hier der Link zum Teilen via FB

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=676864282376568&set=gm.611907428879333&type=1&theater

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Zyra - ein Collie unterwegs im Hochschwarzwald

      Hallo liebe Hundefreunde. Seit einiger Zeit bewege ich mich auch hier im Forum, wie der Eine oder Andere wohl bereits mitbekommen hat. Mein Name ist Petra, der Name meines kanadischen Colliemädchen Zyra und wir wohnen im wunderschönen Hochschwarzwald. Zyra ist mittlerweile drei Jahre alt. Bevor ich nun mit unserer langen Geschichte starte, hier ein paar Bilder aus Zyras jungen Jahren. Man beachte, ihre "dicke Nase" und die Knickohren am Anfang. Zyra schlief anfangs im einen Kistchen neben dem B

      in Hundefotos & Videos

    • Tierheim Gießen: Nana, Miniatur-Australian-Shepherd - eine echte Frohnatur

      Miniatur-Australian-Shepherd Nana kam zusammen mit weiteren Hunden über das Veterinär-Amt zu uns. Obwohl man sagen kann, dass es den Hunden an vielem gemangelt hat, zeigt Nanas aktuelle Körperfülle, dass es bei ihr zumindest kein fehlendes Futter gab. Nana ist eine echte Frohnatur und uns Menschen sehr zugetan. Sie kuschelt für ihr Leben gerne und würde sich sehr über eine eigene Familie freuen. Bei dieser sollte sie dringend weiter abspecken (natürlich langsam). Nana wartet schon gesp

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Schräge Schienbeinfraktur, Border Collie 4,5 Monate

      Hallo,    Gern würde ich nach Erfahrungen und Tipps fragen, bezüglich einer schrägen Schienbeinfraktur bei unserem 4,5 Monate altem Border Collie.  Am Donnerstagabend ist er leider weggerutscht und hat sich dabei diesen Schräge Schienbeinbruch zugezogen. Wir waren direkt beim Arzt und am nächsten Tag früh, also Freitag wurde er operiert, eine Platte sowie 6 Schrauben wurden eingesetzt. Nun sagte man uns er solle 3-4 Wochen reine Boxenruhe haben, nach 8-10 Wochen wird die Platte en

      in Gesundheit

    • Border Collie im Zwinger halten.. bald 12 Wochen alt

      Hallo, ich bräuchte mal dringend ein paar Räte.. & zwar haben wir uns einen BC Welpen angeschafft & in einer Woche müssen wir wieder arbeiten, zur Schule etc. & nun haben wir uns mit unserer Tierärztin auseinander gesetzt & sie meint der Hund soll vor erst den ganzen Tag und die Nacht in den Zwinger.  So und ich bin natürlich abrupt dagegen.. wir sind nämlich 6 oder sogar bis zu 9 Stunden nicht zuhause.. da kann ich doch meinen BC Welpen nicht die ganze Zeit im Zwinger lasse

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Gießen: Pongo, Miniatur-Australian-Shepherd  - wurde mit anderen Hunden beschlagnahmt

      Miniatur-Australian-Shepherd Pongo kam zusammen mit weiteren Hunden über das Veterinär-Amt zu uns. Pongo war der ängstlichste der Gruppe. Ganz langsam hat er nun zarte Bande des Vertrauens zu seinen Pflegern geknüpft und seine Freundin Gidget an Mut inzwischen überholt. Vertraute Personen spielt er inzwischen an und ist dann eine echte Frohnatur und liebt es gemeinsam zu kuscheln. Bei Fremden ist er jedoch noch etwas schüchtern und braucht Zeit und gute Worte, um Vertrauen aufzubauen.

      in Hunde suchen ein Zuhause

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.