Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Autogeschirr für Jacki

Empfohlene Beiträge

Ihr Lieben,

für Jacki habe ich ja nur das Geschirr von Uwe Radant. Kann ich das auch zum Anschnallen auf den Rücksitz nehmen oder ist das nicht sicher genug bzw. entspricht nicht den Vorschriften (wenn es denn sowas gibt)?

Mir gefällt auch das hier gut:

http://www.sabro.de/Hund/Sicherheit-Auto/Sabro-Autogeschirr-Groesse:-L?action_ms=1

Kennt das jemand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wir haben das Tüv Geprüfte von Kleinmetall allerdings ziehen wir zurzeit das Ruffwear an da sie sowieso im Kofferraum sitzt und dort zusätzlich Angeschnallt wird.

Zum Obrigen kann ich nichts sagen... es sieht allerdings nicht sehr sicher aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja genau ;) Passt allerdings nicht jedem Hund. Aber wenn schon auf dem Rücksitz dann mit Tüv geprüftem Geschirr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist nur für eine (längere) Fahrt, daher will ich kein Vermögen ausgeben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hilde, ich würde nur ein spezielles Autogeschirr nehmen. Bei unserem ist es so, dass auch kein Zug auf dem Verschluss ist, denn die Plastikverschlüsse würden niemals dem Zug standhalten, bei einem Crash.

Das ADAC Geschirr hat gut im Test abgeschnitten, was ich aber bei dem Geschirr blöde finde, ist die Tatsache, dass man es immer mühselig einfädeln muss beim Anziehen.

Louis muss immer nur mit den Vorderbeinen in das Geschirr steigen und dann verschließe ich es auf dem Rücken. Rechts und links neben dem Verschluss sind zwei Ösen angebracht, an die ich dann den Gurtadapter schrauben muss. Das ist bombenfest und ich denke, dass es beim Crash auch halten wird.

Ich habe das Geschirr vor Jahren mal als Aktionsware in einem Discounter bekommen.

Das Geschirr von Sabro kenne ich nicht.

Edith: Das Geschirr von Kleinmetall ist baugleich mit dem ADAC Geschirr:

http://www.adac-shop.de/Fahrzeugzubehoer/Reisezubehoer/Hundesicherheitsgurt-von-Allsafe.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hilde, wenn Du mit dem Kleinmetallgeschirr liebäugeln solltest, sag Bescheid.

So eines liegt hier noch, das ist für Jule zu groß.

Müsste Jacky eigentlich passen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Brustumfang von Jacki ist 76 cm, HU etwa 40 cm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warte mal, ich such das mal kurz. Das ist das verlinkte von Kleinmetall.

Gefunden, ist das XL.

Schade, das wird wohl zu groß sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau mal hier:

http://www.fressnapf.de/shop/hunter-autosicherheitsgeschirr-bodyguard?gclid=CLH7hP2l0bwCFUT3wgodWFcAvA&ef_id=UwEGHgAAAADJQlCz:20140216184030:s

Genau so einer liegt bei mir noch rum. Wurde genau 2x benutzt, als wir nach Spanien gefahren sind

Waren zufrieden damit. Da Wolke aber im Kofferraum mitfährt wird es bei uns nicht mehr benötigt.

Falls Interesse besteht kannst mir gerne einen Preisvorschlag machen :)

Liebe Grüße

Linda & Wolke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: HATSCHI, 9 Jahre, Jack Russel - für einen Jacki eher gemütlich

      Jack Russel Terrier Hatschi, geb. am 21.08.2007, wurde mit Buddy abgegeben, da ihr Herrchen verstorben war und sich in der Familie leider niemand mit genügend Zeit für die beiden Terrier fand. Beide Jungs leben zwar auch aktuell noch zusammen, allerdings zeichnete sich von Anfang an im Tierheim ab, dass Hatschi lieber ein neues Zuhause ganz für sich allein haben möchte. Hatschi ist zwar ein "ganzer" Terrier, geht es aber vergleichsweiße eher gemütlich an. Er ist schon sehr gut erzogen und konnte in seinem alten Zuhause bis zu sechs Stunden alleine bleiben (da war er allerdings in Gesellschaft von Buddy, daher müsste dies bei Einzelhaltung noch getestet werden). Er geht brav an der Leine, ist aber auch Freilauf gewöhnt. Wegen des rassebedingten Jagdtriebs sollte dieser aber in gut einsehbarem Gelände stattfinden. Hatschis einziges Problem war bislang das Krallenschneiden beim Tierarzt. Das war so gar nicht nach dem Geschmack des Herrn, wobei er seinem Unmut nur stimmlich und ohne den Einsatz seiner Zähne Ausdruck verliehen hat :-)   Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Wir haben den Kampf verloren - Jacki ist tot

      Gegen 3 Uhr heute Morgen ist Jacki gestorben. Es ging einfach nicht mehr. RIP, liebe Jacki.   Du bleibst immer in unseren Herzen.

      in Regenbogenbrücke

    • Bilder von Jacki - Teil 2

      Meine Jacki wird ja heute 4 Jahre jung, da dachte ich mir, dass es Zeit wird einen neuen Fotothread aufzumachen.   Happy Burzeltag, mein Schnubbelchen.  Ich wünsche mir noch ganz, ganz viele Geburtstage mit Jacki, weil dieser Hund ist grenzgenial einfach klasse wunderschön die wo mit den schönsten Ohren die wo mit dem schönsten Blick einfach perfekt einfach meine Jacki :wub:  
      Jacki mit ca. 5 Monaten


      Jacki mit ca. 7 Monaten


      Jacki mit ca. 9 Monaten




      Jacki mit 3 1/2 Jahren




      Jacki heute mit 4 Jahren (fast, fehlt noch ein Tag)...  

      in Hundefotos & Videos

    • Tagebuch eines Krankheitsverlaufes - Epilepsie bei Jacki

      Um die weitere Entwicklung des Themas (und die Historie) zu dokumentieren, mache ich diesen Thread auf. 1. Anfall: 09.01.2012 2. Anfall: 20.03.2012 (nicht gesichert, aber wegen der Reaktion sehr wahrscheinlich) 3. Anfall: 20.04.2012 4. Anfall: 16.05.2012 5. Anfall: 22.05.2012 Anfallsdauer im Sekunden-/Minutenbereich, bislang keine Gemeinsamkeiten als Auslöser auszumachen. Blutbild nach Anfall Nr. 3 zeigt keinerlei Auffälligkeiten. Auch sonst ist Jacki vom Verhalten her unauffällig. Fütterung: roh Keine sonstige Medikation, keine Floh- oder Zeckenschutzmittel. Um uns eine 2. Meinung einzuholen, haben wie für den 29.05.2012 einen Termin bei einem Tierarzt ausgemacht, der Spezialist in der Behandlung von Epilepsie ist. Ergebnis: Beginn der medikamentösen Therapie mit Luminal, um die Anfallsserie zu stoppen. Die ersten 5 Tage erhöhte Dosis (1 1/2 Tabletten), danach 2mal täglich je eine halbe Tablette. Ca. Ende Juni erste Blutkontrolle zwecks Überprüfung des Blutspiegels.

      in Gesundheit

    • Sorgenkind Jacki... Jetzt auch noch das Herz... :-(

      Es ist zum verzweifeln - nun haben wir es auch noch mit dem Herzen zu tun: Das EKG heute hat gezeigt, daß der rechte Vorhof etwas vergrößeret ist ("Sportlerherz"). Das kann evtl. zu den Blutdruckschwankungen führen, die dann widerum zu den epileptischen Anfällen führen. Kann sein, muss nicht. War heute nur auffällig. Der Blutwert Bauchspeicheldrüse war auch nicht ok, das Blut geht aber auch noch mal in ein externes Labor. Wir haben doch schon genug Baustellen - muss das jetzt auch noch alles sein? Ehrlich, im Moment mag ich nicht mehr...

      in Hundekrankheiten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.