Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ticket379

Berner Sennenhund muss wahrscheinlich abgegeben werden

Empfohlene Beiträge

Hallöle Ihr Lieben

Frage mal mehr oder weniger von einer Kollegin aus.

Die Schwiegereltern meiner Kollegin sind beide Krank (und betagtes Alter) und haben einen nicht erzogenen 5 jährigen Berner Sennen, den sie zu 90% abgeben werden müssen.

Meine Kollegin hat Angst vor Hunden und die Geschwister ihres Mannes können den Hund auch nicht zu sich nehmen. Sie sagen jetzt selber, dass sie sich den Hund hätten erst gar nicht anschaffen sollen. Er sollte das Haus beschützen wenn die Frau alleine ist. Sie wohnen auf einem Dorf und bei der Familie hat der Hund leider einen anderen Stellenwert. Womit ich nicht meine das es generell so ist. Ich weiß das es bei ganz vielen anders ist. Bitte nicht in den falschen Hals bekommen.

Er ist nicht aggressiv oder so, einfach keine Erziehung.

Nun fragte meine Kollegin mich um Rat. Da ich nur eine kleine Wohnung und Hund habe, kommt es für mich auch nicht in Betracht den Hund zu mir zu nehmen.

Da ich aus Tierliebe ein Tierheim nur als allerletzten Ausweg sehen, frage ich ob es jemanden gibt, der wenn es so weit ist, die Möglichkeit hat den Hund zu sich zu nehmen oder mir Tipps geben kann.

Ich habe jetzt schon Mitleid mit der Fusselnase.

LG Katy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bernerandfriends

Berner in Not

so Seiten mal anschauen und evtl. eine Familie darüber finden oder eine Pflegestelle

ODER: einen Berner Züchter kontaktieren und um Vermittlung bitten - die kennen sich am besten aus

mal so meine Ideen - viel Erfolg für den armen Schatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Berner Sennenhunde Nothilfe gibt es auch noch

Frag mal dort nach

Wenn er Papiere hat könntest du auch den Zuchtverband bei der Suche nach einem neuen Zuhause um Hilfe bitten.

wir sind leider noch nicht bereit für einen 2. Bären :(

ich Drücke aber ganz fest die Daumen

EDIT: juhuuuu es geht wieder :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann der Züchter nicht helfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für die Auswahl der neuen Besitzer wäre es sehr wichtig zu wissen wie der Hund gelebt hat.

Hat er richtig mit den Leuten im Haus als Familienhund gelebt? Kennt "Hausregeln" wie nix kaputt machen und kann alleine bleiben? Regelmäßige Gassigänge? Hat mehr kennen gelernt als nur Haus, Hof und evtl ne kurze Gassistrecke?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da muss ich fragen wo sie ihn geholt haben.

Märzhase: Das sind alles fragen, die ich im Moment kaum beantworten kann. Alleine bleiben, denke ich mal kennt es fast nicht zumindest was Haus und Wohnung angeht.

Die meiste Zeit ist er im Hof und in der Scheune, ich glaube auch nicht das er mit ins Haus darf.

Was ich noch weiß, ist das der Hund mal für einige Zeit in einer Hundeschule ohne die Besitzer war und die Grundkommandos gelernt hat. Was aber auch schon ein paar Jährchen her ist. Wenn man nicht am Ball bleibt, hmmm.

Mir blutet bei so was das Herz, aber wie manche Menschen halt sind hören sie nicht auf die Kinder.

Ich danke schon mal für die Tipps. Werde sie morgen noch mal genau befragen.

Wenn sie nicht so weit weg von mir wohnen würde, dann würde ich mir die Fusselnase gerne mal ansehen. Vielleicht ergibt sich ja mal was um ihn doch etwas einschätzen oder schreiben zu können.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schreibe noch mal kurz was dazu.

Die Schwiegereltern meiner Kollegin haben sich entschlossen die Fusselnase abzugeben. Der Hund ist vom Züchter und hat auch Papiere. Ich gab ihr dann den Tipp es erst mal darüber zu versuchen.

Drücken wir mal die Daumen, dass er so schnell wie möglich ein neues zu Hause bekommt, wo man sich auch gut um ihn dann kümmert.

LG Katy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe es findet sich jemand. Wünsche dem BernerBär viel Glück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann hoffe ich mal das der Züchter helfen kann die richtigen Leute zu finden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke[sMILIE] :) [/sMILIE]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.