Jump to content
Hundeforum Der Hund
kamiko

Fragen zu "Hundetreff"

Empfohlene Beiträge

Ich würde da nicht mehr hingehen, dein Hund hat dir ja schon gesagt, das er es nicht braucht.

Triff dich lieber mit Hunden die zu deinem passen, das macht dann mehr Spaß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Inzwischen bieten ja viele Hundeschulen eine reine "Spiel"-Gruppe an. Unter bestimmten Voraussetzungen kann das Sinn machen und zwar dann, wenn die Hunde passend zueinander ausgewählt werden, die Gruppe nicht zu groß ist, die Trainerin währenddessen Ausdrucksverhalten erklärt und auch regulierend eingreift oder halt die Kunden anweist, wann sie eingreifen sollen.

So sollte es laut Beschreibung/ Vorgespraech(!!!) plus Probetag OHNE Hund(!!!) auch sein :Oo:D

Und es entpuppte sich letztendlich als Quasselstunde fuer HuHas und "Die machen das schon unter sich aus".

Ist ja nicht so, dass ich meinen Hund da einfach hinkarre, Tuer auf, rein ins Getuemmel und mal abwarten was passiert. ;)

Da am Probetag(ohne Holly) aber auch nicht alle da waren, konnte ich nicht alle erleben. Hab mich aber da auf die "Trainerin" verlassen und ihre Einschaetzungen ueber die Gruppenkonstellation. Blieb mir auch erstmal nix anderes uebrig.

Die Hunde dort sind alles "Kunden", sprich in irgendwelchen Gruppen verankert, Seminarteilnehmer. Meist schon seit der Welpengruppe zusammen.

Entsprechend gefestigt ist auch das Verhalten..... :kaffee::Oo

Und Widerspruch zwecklos :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt ganz nach einer Hunde-Verderb-Anstalt :D:Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, jetzt muss ich Judith auch noch unterstützen. Wir waren auch 3x in diesen "Spielstunden" Mein Wunsch war, dass Jule mal ohne Leine in geschütztem Raum laufen und rennen kann. Einmal habe ich - ohne Jule - einer Welpenspielstunde zugesehen. Da "spielten" Welpen unterschiedlichster Größen, vom Minidackel bis zu über Kniehohen Weis-nicht-was-Mischlingen zusammen.

Beim ersten Treffen mit Jule waren alles größere Hunde dort. Sie ist anfangs auch mal mit gerannt, setzte sich dann aber auch neben mich, als es lauter und unruhiger wurde.

Wenn ich mich von der Menschengruppe löste, ging sie mit mir ruhig über das Gelände und rannte dann auch mal in ruhigen Abschnitten. Bei der nächsten Gruppe das selbe Bild. Wir sollten dann mal zu den "kleinen Hunden" zur Spielstunde kommen, weil sie ja so ruhig sei und mit den großen wohl nicht viel anfange könne. Aber auch da war sie anfangs spritzig und rannte mit, hatte aber nach kurzer Zeit keine Lust mehr.

Bei Jule war es nicht so, dass sie arg bedrängt wurde (außer bei der ersten Gruppe von einem großen Wuschelwelpen, der sich in Jule verliebt zu haben schien). Aber sie wollte auch in dem Getümmel nicht mitmischen. Wir haben, ebenso wie Judith und Holly, beschlossen, dass wir da nicht mehr hingehen mögen. Das macht keinen Sinn. Sie soll Spaß haben dürfen - den hat sie da nicht. Was sollten wir dann noch da?

Rumstehen und quatschen kann ich auch draußen mit Bekannten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die "Aufsichtsperson" hat für meinen Geschmack einen dezenten Knall. ;)

Jeder Hund tickt halt ein bißchen anders. Wenn ich meinen Denny in so eine laute Gruppe setzen würde, würde er nicht 1 cm von mir weg gehen.

Das habt ihr richtig gut gemacht. Ich liiiiiebe diese sog. Hundespezialisten, die Hunde noch nicht mal richtig lesen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D

Miiiiiiiiist, ich kann ja nicht alle Gespraeche hier aufschreiben....

Beispiel Anti-Jagdtraining-Seminar, wo 3 Hunde "verloren" gehen und das kostenguenstige Einfangen vom naechstgelegenen TH gelobt wurde...

Trainer-Hund war bei den Ausreissern.... :D

Jetzt bin ich aber still.....

Da bin ich gestern "ein wenig" hellhoerig geworden :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie echt jetzt? Da sind beim Anti-Jagdtraining 3 Hunde abgehauen und wurden "kostengünstig" vom Tierheim eingefangen- jippieh!??? Und dann war auch noch der Hund von ihr selbst dabei? *kicher*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beispiel Anti-Jagdtraining-Seminar, wo 3 Hunde "verloren" gehen und das kostenguenstige Einfangen vom naechstgelegenen TH gelobt wurde...

Trainer-Hund war bei den Ausreissern.... :D

Ach du liebe Güte! Muss schon sagen, das sagt schon etwas über die Qualität aus…

Klar kann es mal passieren, dass auch der Trainer-Hund Mist baut. Aber gleich das?

Vielleicht solltest du nochmals alleine hingehen. Nur wegen des unterhaltsamen Kaffeklatschs. Aber vorher Steno lernen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht solltest du nochmals alleine hingehen. Nur wegen des unterhaltsamen Kaffeklatschs. Aber vorher Steno lernen ;)

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Renate? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundetreff in Dresden (Süd)?

      Hallo   Wollte mal fragen, ob es hier eine kleinere Gruppe gibt, die sich regelmäßig in Dresden (Leuben) treffen? Wir waren mal an einem Platz der mir in einer Facebookgruppe genannt wurde. War echt schön dort; im Wald, mit einem kleineren See. Hatten dort auch andere Hundehalter getroffen, aber die "Stimmung" war sehr reserviert. Doch fürs richtige Toben war dieser Ort leider nicht so geeignet.   Naja, vielleicht gibt es ja eine Gruppe, der wir (mein Freund u

      in Spaziergänge & Treffen

    • Hundetreff Hochzoll-Süd und Umgebung

      Hallo Ihr Lieben erst mal ein herzliches Hallo an alle hier ich bin neu zugezogen und habe 2 Hunde eine Bullymaus 3 Jahre und ein Großpudelmädchen 13 Wochen alt ich suche Gleichgesinnte zum spazieren laufen und sich einfach austauschen🦋 vielleicht finde ich ja auf diesem Weg neue Hundefreunde für Hund und Mensch❤️ Wünsche noch euch noch ein schönes Wochenende  es grüßt euch Karin, Suri und Lea  

      in Vorstellung

    • Hundetreff in Dresden?

      Hallo! Ich bin ganz neu hier im Forum. Leider habe ich bislang nicht gefunden, wonach ich suche. Scheinbar sucht niemand in Dresden Gassifreunde bzw. Trainigspartner? Ich habe einen 6 Monate alten Jack Russell Rüden, mit dem ich fleißig trainiere und spiele. Er ist ein prima Kerl und versteht sich bislang mit allen Hunden (und Menschen). Ich bin meistens alleine mit ihm unterwegs und auch wenn er zwischendurch immer wieder Spielpartner trifft, ist er doch noch sehr aufgeregt bei Hundebeg

      in Spaziergänge & Treffen

    • Hundeplatz, Hundetreff

      Hi erstmal ich hätte eine Frage, wenn unerwünscht einfach löschen Ich habe ein 1000qm großes umzäuntes  Gartengrundstück etwas abgelegen mit Pferden etc drumherum, aus dem ich gerne einen kleinen Platz machen möchte, an dem Hundeführer mit ihren Hunden trainieren können, ohne professionelle Trainer, einfach ein ich nenne es mal "Hundetreff". Ist das ohne weiteres möglich also ohne Hundetrainer Ausbildung und selbstständigkeit, sprich kennt sich da jemand aus mit??? Ich wollte einfach nur ei

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Hundetreff und/oder Spaziergänge im Raum 643.. Odenwald

      Hallo, ich frage auch mal an, ob sich hier im Umkreis (Odenwald, Reinheim, Groß-Bieberau etc.) jemand für gemeinsame Spaziergänge findet? Meine Hunde freuen sich auch immer über neuen Hundebesuch

      in Spaziergänge & Treffen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.