Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Gast

Smartphone-Empfehlung, nicht zu teuer, 8MP Kamera

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Habe jetzt die Tage überlegt mir ein Smartphone zuzulegen.

Ins Auge gefasst habe ich das Samsung Galaxy S2 Plus.

Wichtig ist mir eine gute Kamera (also ich bin nicht DER Fotograf, aber man sollte gute Bilder damit machen können). 8 MP sollte die Kamera schon haben.

Dann sollte es nicht mehr als 200 Euro kosten, wäre meine Schmerzgrenze (weniger wäre natürlich noch besser ;) ).

Natürlich werden auch viele gebrauchte Smartphones angeboten, aber ich bin da zugegebenermaßen etwas pingelig, Kratzer am Display und so! :Oo Klar, es werden irgendwann mal welche drankommen, aber das ist halt dann meine Schuld! ;)

Jetzt möchte ich mal eure Erfahrungen hören, oder besser lesen: Hat Jemand das Samsung Galaxy S2 Plus und wenn ja, ist es zu empfehlen? Was gibt es sonst noch für Alternativen die zu meinen Vorstellungen passen. Wichtig ist noch: Ich möchte nicht unbedingt damit im Internet unterwegs sein, ausser über WhatsApp mal schreiben und Bilder hin- und herschicken. Und - es DARF nicht zu kompliziert sein, das verstehe ich dann nicht mehr (in meinem Alter :zunge::D ).

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

8 MP hat absolut nichts mit QUalität zu tun 8vielleicht das Gegenteil ? ;) ) Wenn ich überlege das Spiegelreflex 10 bis 12 MP haben bei einem X mal so großen Aufnahmechip!

Ehlich gesagt, ich würde mir ein gut erhaltenes Iphone zulegen, da kriegste wenigstens noch Updates auf das Betriebssystem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob Android oder iPhone ist wohl "Glaubenssache" ;)

Die "Plastkbomber" von Samsung wurden mir damals empfohlen. Sind robust und tun's.

Geendet bin ich wieder beim HTC. Aber das ist außerhalb des Preisrahmens.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mir vor 2 Wochen spontan mein erstes Smartphone zugelegt, weil mein altes Handy in die Jahre gekommen war und immer mehr rummuckte. Es gab zufällig bei Aldi eins von LG für knapp 170,-€. Ich mußte nochmal nachschauen, es hat auch eine Kamera mit 8 MP. Die Bilder sehen auf dem Handy eigentlich ganz gut aus, habe allerdings noch nicht soviel probiert und auch noch nichts davon auf den Computer runtergeladen, deshalb kann ich sie nicht 100%ig beurteilen. Ich fotografiere aber auch eigentlich mit meiner Kamera, mit dem Handy ist eher Spielerei bei mir.

Und - es DARF nicht zu kompliziert sein, das verstehe ich dann nicht mehr (in meinem Alter ).

Ja und so geht es mir auch! Ich stoße bei dem Ding echt an meine Grenzen und bisher habe ich jedes Handy ohne Gebrauchsanweisung bezwungen, aber das Teil geht weit über meinen Horizont hinaus und kann wahrscheinlich viel mehr als ich. Es ist halt wie ein kleiner Computer. Vieles nutze ich noch gar nicht, weil ich mich erstmal mit den grundlegenden Dingen auseinandersetzen mußte, ich stand schon mit der Bildschirmsperre auf Kriegsfuß;-). Die habe ich jetzt aber schon mal anders eingestellt als die Werkseinstellung, seitdem klappt das jedenfalls schon mal und ich lande auch zuverlässig auf meiner Startseite und nicht irgendwo oder habe die Startseite am besten auch direkt dabei komplett umgestaltet, wie vorher.

Darüber hinaus sind ja heute nie gescheite Gebrauchsanweisungen dabei. Da steht echt nur drin, wie man Akku und Sim-Karte einlegt und einschaltet und das wars auch schon. Den Rest bitte im I-Net runterladen! Habe ich auch gemacht, aber nur auf dem Rechner gespeichert, weil mir weit über 100 Seiten ausdrucken zu viel Akt war. Das heißt, habe ich ein konkretes Problem kann ich nicht mal eben auf die Schnelle nachlesen, sondern muß jedes Mal erstmal meinen Rechner hochfahren, der z.Z. auch irgendwie Fritte ist und ewig und drei Jahre zum Hochfahren braucht, Problemlösung unterwegs geht gar nicht. Manchmal trauer ich meinem alten Handy nach, war das schön einfach:-( Aber Aufgeben gilt nicht.

Ich weiß ja nicht, ob alle Smartphones so kompliziert sind, ich denke eher, daß die sich alle ähneln, wie die alten, konventionellen Handys auch, aber manchmal denke ich auch, ich bin zu alt für so einen Sch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe hier ein Samsung S2 Plus rumliegen, das ich noch updaten möchte. Aber dich warte noch bis die Garantie vorbei ist.

Die Bedienungen der Smartphones sind für "nicht technisch versierte" meist ein Buch mit 7 Siegeln. Ich habe z. B. meiner Schwiegermutter ein einfaches Smartphone von Sony gegeben. Trotz mehrfacher Erklärungen kam sie einfach nicht damit klar.

Vom Gefühl her würde ich sagen, das S2 ist leicht zu bedienen. Internet und Whatsapp läuft darauf flüssig.

Ich selbst habe jetzt ein Sony Xperia J und bin zufrieden damit. Es ist einfach zu bedienen. Auch Inet und WhatsApp kein Problem. Was für mich wichtig ist: Es ist eine klasse Musikbox. Und es macht klasse Fotos, obwohl es nur 5 Megapixel hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe ein Samsung Galaxy ACE 2 - laut Testbericht, ein gutes Telefon mit einer 5-Megapixel-Kamera, die allerdings nicht zu gut abschneidet (bei schlechten Lichtverhältnissen), was ich bestätigen kann (siehe meinen Reisebericht).

http://www.chip.de/artikel/Samsung-Galaxy_Ace_2-Handy-Test_57356023.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das S2 hat massive Probleme über undichte Anschlüsse. Google mal nach "S2" und "Wasserschaden".

Ist mir selber auch passiert. Ich hatte ein S2 und war mit dem Teil als Handy eigentlich recht zufrieden. Das aber ein Wasserschaden vorliegt, nur weil es in der Jackentasche war, finde ich in der Praxis nicht zu tolerieren. Laut Hersteller ( ich habe wegen Garantie dort angerufen ) reicht "Luftfeuchtigkeit in der Jacke oder Hosentasche" dafür aus. Samsung, ich nie mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Samsung ist eigentlich immer ne gute wahl.

Tolle Bilder macht auf jedenfall das S4 aber da passt der preis nicht.

Mein Sony macht im hellen richtig tolle Bilder. ohne passendes licht sind sie noch toll aber ich hab höhere Ansprüche

Manche verkaufen auch neue smartphones für 200€ weil die es im vertrag umsonst bekommen und nicht brauchen.

Aber im 200€ Bereich bei nem neuen Handy außem laden würd ich mich wirklich an Samsung halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, es wird das Samsung, hatte ich mir ja fast schon gedacht, aber ein paar Erfahrungen dazu sind ja immer gut. Hab noch eine gute Bekannte angerufen die ihre Smartphones sehr oft wechselt, sie hat mir auch das Samsung empfohlen. :)

Danke dafür!

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe auch ein S3 und bin super zufrieden.

Oder du schaust mal nach Huawai, das hatte ich vorher und kann nur sagen, das es von den Funktionen ähnlich war und auch klasse Bilder gemacht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kamera + Objektive

      Hallo, 
      ich verkaufe meine Kamera (Nikon D800) und verschiedene Objektive von Nikon und Sigma. 
        Nikon D800 
      Nikon 105 mm f2.8 G Micro Nikon 50 mm f1.8 G
      Nikon 180 mm f2.8 D
      Sigma Art 35 mm f1.4  (nikon Anschluss) 
        Die Sachen waren bei mir alle viel im Einsatz und haben Gebrauchsspuren, funktionieren aber alle problemlos. 

      Mehr Informationen, Fotos und Preise gerne per  Pn. 

      in Suche / Biete

    • Kauftipps für Kamera erwünscht

      Hallo ihr   Mein Kauf steht zwar erst im Winter an, aber ich will mich so langsam mal informieren.   Ich habe eine Canon EOS 400D mit Sigma Teleobjektiv (70 - 300mm/ 1:4 - 5.6 APO)   Ob nur das Tele kaputt ist oder die ganze Kamera, weiß ich noch nicht. Das Objektiv ist in jedem Fall hinüber.   Nu überlege ich, falls die Kamera, also der Body, noch ok ist, ob ich mir "nur" ein neues Tele kaufe oder überhaupt direkt eine neue Kamera.   Ich möchte wieder ein Tele habe und auch in dieser Größe, also 300mm.    Was mich bei der Kamera an sich stört, ist das Gewicht. Seit meinen Schulterproblemen merke ich das Gewicht schon sehr.    Meine Frage an euch Profis ist:   Gibt es eine digitale Kamera mit solch einem Tele und leichterem Gewicht?   Wichtig ist mir zudem:   Die Kamera sollte bewegte Motive gut fotografieren können (kann meine Olympus nämlich überhaupt nicht). Ich fotografiere halt auch sehr sehr gerne Hunde und die stehen selten still herum Die Kamera darf gerne einen Bildschirm besitzen, muss aber unbedingt auch einen Sucher haben.    Jo und was den Preis angeht: 500 Euro sollte es nicht übersteigen.   Habt ihr Tipps und gute Empfehlungen? Wenn ja: nur her damit

      in Fotografie & Bildbearbeitung

    • Fotografie direkt aus der Kamera

      Eigentlich steht schon alles im Titel. Angelehnt an den anderen Fotografie-Thread hier der für alle unbearbeiteten Fotos. Und auch hier gilt, alles außer Hunde.

      in Fotografie & Bildbearbeitung

    • Suche neue Kamera....

      ... für Baby- und Hundefotografie. Bis ca. 200 Euro und gut transportabel. Bisher haben wir nur Smartphones. Wir möchten gern schöne Fotos fürs Familienalbum und die Wohnzimmerwand ohne viel Schnickschnack.    Hat jemand einen Tipp?    

      in Hundefotos & Videos

    • Welche Kamera für 4jähriges Kind?

      Hat mal so gar nix mit Hunden zu tun, ist aber gerade ein wichtiges Thema. Kleines Kind wird demnächst vier und wünscht sich einen Fotoapparat. Ok, klar ist - es soll nur eine Kamera sein ohne zusätzliches Gedöhns wie Spiele oder so etwas.  Da hier keiner weiß, ob und wie lange das Interesse am Knipsen bestehen bleibt, soll sie auch nicht zu teuer sein. Und bitte möglichst unkaputtbar    Hatte dieses Modell rausgesucht:  Bitte anklicken.   Habt ihr Ideen oder kennt ihr diese Kamera vielleicht? Ich kenne mich leider überhaupt nicht aus....    

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.