Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Larah

15 kg Wolfsblut Red Rock

Empfohlene Beiträge

Ungeöffneter Sack, grad 5 Wochen alt, haltbar bis Ende April 2015. Unsere Hunde verschmähen das Futter leider, sie mögen anscheinend nur Barf.

Für Selbstabholer im PLZ-Bereich 2127*

NP 71 Euro bei healthfood24

Preisvorstellung 59 Euro

post-29073-1406421969,57_thumb.jpg

post-29073-1406421969,64_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Futter verschmähen inzwischen eine ganze Menge Hunde!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

inzwischen? Wurde etwas an der Rezeptur geändert? Wir haben das Futter das erste Mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Schau mal hier

Das zieht sich momentan durch alle Wolfsblutprodukte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, das ist ja übel!

Wir haben zwei 15kg-Säcke und bei dem geöffneten Sack ist alles OK, nichts komisch verfärbt oder gar verschimmelt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Trockenfutter, Qual der Wahl...Durchprobieren (Wolfsblut, Purizon, World of Wilderness, Josera, Belcando, Wildborn...)

      Hallo, da unser Micky leider überhaupt nicht zufrieden ist mit unserem anfänglich gekauften Trockenfutter von Bosch, wollte ich ihm jetzt ein paar andere Marken zur Auswahl geben, da ich ihn eigentlich gerne seine Trockenfutterprotion "verdienen" lassen würde, es sollte also schon lecker bzw. begehert sein. Bisher nimmt er es nur, wenn er nach seiner Nassfutter-Portion noch hungrig ist im Laufe des Tages, aber als "Leckerlie" - keine Chance. Nun habe ich mich hier und anderweitig ein bisschen belesen und zusätzlich ein paar Online-Shops "abgeklappert. Preistechnisch würde ich schon so unter max. 8Euro pro Kilogramm bleiben wollen.   Diese Marken sind bisher in der Auswahl, da es dort 500g - 1000g Päckchen gibt, welche natürlich zum probieren ideal sind.   World of Wilderness (da hatten wir eine Probepackung hier. Er hat es etwas lieber gefressen als das Bosch, allerdings auch nur bei "Hunger") - da wollte ich es mal mit einer anderen Sorte z.B. mit Fisch oder WIld probieren (Wir hatten Ente da) Happy Dog Supreme Canada Lachs, Kaninchen & Lamm Rinti Max-i-mum Pansen Wildborn (z.B. Blackwoods) Wolfsblut (Welche Sorten?) Purizon Single Meat oder Purizon Adult Wild & Kaninchen Concept for Life Medium Sensitive Josera Daily Belcande (evtl. die Mastercraft Serie) Lupo Natural   Bei Futterfreund gab es mal Platinum Proben, die sind aber leider gerade nicht auf Lager, also fällt das raus. Tja...da ist die Auswahl noch ganz schön groß. Momentan sind meine Favouriten Wolfsblut und Purizon, aber vielleicht hat ja jemand auch Erfahrungs- bzw. Vergleichwerte dazu oder einen eher mäkeligen Trockenfutter-Fresser Zuhause, der eine andere Marke/Sorte dann doch mochte.

      in Hundefutter

    • Wolfsblut Wild Duck VS. Josera Ente + Kartoffel

      Hi zusammen, Vielleicht kann mir ja jemand der sich mit den Trockenfutter Inhaltsstoffen besser auskennt und ich sagen welches der beiden "besser" ist. Dazu muss ich sagen, derzeit bekommt meine Hündin das WB Wild duck. Abends jeweils ein kleine Ration, morgens wird sie gebarft. Bei WB denke ich halt immer, das diese ganzen Kräuter usw eigentlich etwas zuviel sind. Würde mich über Meinungen freuen! Wolfsblut Wild Duck: Frische Kartoffeln, frisches Entenfleisch, getrocknetes Entenfleisch, Kartoffelprotein, Entenfett, Hühnerleber, Leinsamen, mediterrane Kräuter, Topinambur, Erbsen, Heidelbeeren, schwarze Johannisbeeren, Holunderbeeren, Aroniabeeren, Anissamen, Bockshornklee, Löwenzahn, Taurin, Lysin, Mineralien und Vitamine (incl. DL Methinine, probiotische Stoffe Fructooligosacharide und Mannaoligosacharide), Yucca Schidigera Extrakt, L-Carnitin, Beta-Carotin Rohprotein 21 % Rohfett 9 % Rohfaser 3 % Rohasche 8 % Josera Ente + Kartoffel Kartoffelflocken 43%; Entenfleischmehl 25%; Geflügelfett; Rübentrockenschnitzel; Kartoffeleiweiß 5%; Johannisbrotmehl; Geflügelprotein hydrolysiert; Hefe; Zichorienpulver; Natriumchlorid. Protein % 24,0 Fettgehalt % 14,0 Rohfaser % 3,3 Rohasche % 8,1

      in Hundefutter

    • Tierheim Gießen: ROCK, 1 Jahr, Malinois-Mix - wo sind die Hundeprofis?

      Malinois-Mix Rock ist ein Hund mit einer besonderen Geschichte. Er wurde als Welpe (er ist nun fast 2 Jahre alt) von seinem Besitzer mit der Flasche groß gezogen und hatte zu diesem eine enge Bindung. Als dieser Mensch aus seiner Heimat flüchten musste, hat er Rock selbstverständlich nicht zurück gelassen. Hier aber konnte er ihn nicht weiter behalten, denn Rock ist kein Hund, der in der neuen Lebenssituation glücklich gewesen wäre. Rock ist nämlich wachsam und zeigt sich ziemlich gestresst im Umgang mit fremden Menschen und in einer lauten, hektischen Umgebung. Gerät der hübsche Rüde, der eigentlich einen ruhigen Grundcharakter hat, in Stress, so reagiert er leider mit einem aggressiven Verhalten. Bei einer ruhigen und klaren Führung seiner Bezugsperson, lässt er sich aber auch wieder beruhigen und kann dann auch mal Besuch aushalten. Mit Hunden, Katzen und auch Ziegen versteht er sich gut, neigt aber anfangs bei unklarer Führung durch seinen Menschen dazu, seine Ressourcen zu bewachen. Rock ist ein Hund für sehr hundeerfahrene Menschen, die ihm Ruhe vermitteln können und ihm durch Souveranität den nötigen Halt geben können. Rock kennt den Clicker und so konnte mit diesem auch schon viel mit Rock erarbeitet werden. Rock wird über das Tierheim Gießen vermittelt, lebt aber in einer Pflegestelle, um ihm den stressigen, lauten Tierheimalltag zu ersparen und um an seinem Problem arbeiten zu können. Dort kann er aber nicht mehr so lange bleiben, so dass wir dringend einen „Hundeprofi“ suchen, der sich seiner annimmt. Wer Rock diese Chance gibt, wird sicher einen zuverlässigen Wachhund an seiner Seite haben.   Kontakt über Astrid Paparone: 0160-98776138          

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Wolf of Wilderness (vs. Wolfsblut und Co)

      Hi,
      füttert jemand das Wolf of Wilderness Trockenfutter von Zooplus?   Wie findet ihr das Wolf of Wilderness im Vergleich zu Wolfsblut oder das Natural von Hundeland?   Ich hatte erst Wolfsblut gefüttert, doch wird es immer teurer und der Fleischanteil geringer.   Dann bin ich zu Natural umgestiegen. Geringerer Preis, aber kein höherer Fleischanteil.   Jetzt überlege ich zu Wolf of Wilderness zu wechseln. Es ist ebenfalls günstig, aber der Fleischanteil ist mit 61% hoch.   Vielleicht habt ihr bereits Erfahrungen damit?   Lg

      in Hundefutter

    • Fleisch/Fischanteil bei Wolfsblut gesunken?

      Hi, kann es sein, dass der Fleisch/Fischanteil bei Wolfsblut gesunken ist? Früher haben die mal Werbung gemacht mit 70%, aber auf vielen Sorten steht jetzt Gemüse an erster Stelle. Macht Wolfsblut irgendwo im Netz Angaben zum Fleisch/Fischanteil? LG

      in Hundefutter


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.