Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nastya

Welches Futter gebt ihr eurem Hund?

Empfohlene Beiträge

Ich wollte das auch keinem vorschreiben! Aber viele würden gern was anderes füttern, wissen aber nicht wie und woher!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir barfen auch überwiegend bzw füttern frisch :) Ab und an gibt´s aber doch auch mal Trockenfutter - gerne mal morgens oder als Leckerlies - oder aber wenn wir im Urlaub sind, weils für mich praktischer ist. Wenn Trockenfutter gibt es Wolfsblut Range Lamb. 

Ich mach da auch keine Studien daraus gemacht werden und ich nicht mit dem Taschenrechner hinter dem Futter meines Hundes stehe gibt es 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir füttern unseren Hunden Wolfsblut. Warten gerade auf Black Bird und bin schon gespannt, wie ihnen der Truthahn schmeckt.

Unsere lieben fast alle Sorten und ihr Fell und die Haut ist auch top. Obwohl ich auch schon mal überlegt habe Platinum zu füttern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Morgens gibt es 2 kleine Stücke Trockenfleisch und 2 Hundebisquits.

Nach seinem großen Spaziergang erhält er Hüttenkäse, den auch mal mit in Milch gekochten Haferflocken und zerdrückter Banane.

Abends gibt es dann meistens rohes Fleisch, Rinderpansen oder auch mal rohe Leber, im Herbst gerne einmal Innereien vom Hirsch, dazu dann etwas Heilerde, Hokamix, Athrogreen und gekochte Kartoffel od. gekochter Hirse od. Reis und entweder Gemüseraspeln oder gekochte rote Beete, gek. Karotte. Manchmal erhält er auch von mir gekochtes Hühnchen (abgebeint) oder es gibt eine Mahlzeit nur Trockenfutter (Wolfsblut, Lupo Natural) oder auch einmal eine Dose (Wolfsblut, Bozita, Tundra).

 

Zusätzlich gibt es ab und an ein paar Hühnerhälse, Rinderknorpel, rohen Hering/Sprotten oder ein rohes Eigelb. Zu kauen bekommt er dann immer wieder einmal Dentasticks, Rinderkopfhautplatten, Ochsenziemer.

 

Zum Mantrailen gibt es als Belohnung Ziegenkäse und Wiener Würstchen kleingeschnitten ;-)

 

Eine Wissenschaft mache aus dem Futterplan nicht, doch möchte ich a) einen fitten, gesunden und wohlproportionierten Hund und B) einen glücklichen Hund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab ich ganz vergessen, zum rohen Fleisch gibt es auch immer einen guten Schuß kaltgepreßtes Öl (Leinöl, Sonnenblumenöl, Omega3-Öl, ...) und er kriegt noch ca 2 TL geschroteten Leinsamen ins Fressen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Senior bekommt zurzeit Animonda Fleisch Plus, ein günstiges Dosenfutter mit mindestens 68% Fleischanteil. Es enthält kein Getreide und je nach Sorte ist Gemüse oder Öl enthalten. Leider ist der Hauptbestandteil aller Sorten Rindfleisch, aber unser zwölfjähriger Terriermischling frisst das gern und verträgt es gut.

Leckerlies sind vom Discounter, Trockenfutter auch. Er kommt damit gut klar und meine Mutter ist zufrieden damit.

 

Smilla bekommt Dosenfutter aus reinem Hirschfleisch, da sie Allergikerin ist und wir hier nicht an frisches Hirschfleisch rankommen. Zusätzlich füttere ich 30% Gemüse und Obst, wovon Gemüse etwa 80% ausmacht. Sie bekommt gekochte und rohe Möhren, Spinat (dazu Eierschale wegen des Calciums), Kohlrabiblätter, Zucchini, Apfel, Banane, Erdbeeren, Birne und Orange, je nach Verfügbarkeit, manchmal füttere ich noch gekochte Kartoffeln und Bio-Öl (Sonnenblumenkern, Kokos, Distel) dazu. Ergänzend bekommt sie ein Algenkonzentrat.

Als Leckerlies geben wir ihr Trockenfutter aus Hirsch und Kartoffel, reine Hirschfleischstückchen (getrocknet und gepresst) und zum Kauen Hirschohren mit Fell, Hirschknochen und ein Hirschgeweih.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir sind im Moment bei einem 20/80 Verhältnis angelangt und fahren damit recht gut, würde ich behaupten. Es gibt zu 20% Rohes, also Fleisch aber auch Innereien und Knochen (für mich als Veggie anfangs eine riesen Überwindung) und der Rest ist Dose. Madame fährt aktuell sehr auf diverse Sorten von Chewies ab.

Jedoch wird sie recht mäkelig, was Dose angeht. Andere Sorten wie MACS oder Real Nature beschnupert sie und schaut mich ganz verständnislos an, was ich ihr da vorsetze. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben immer Adult Chicken von Platinum (gibts leider nur online:http://www.platinum.com/) gefüttert. Ist zwar schon eine Zeit lang her, aber ich denke, das Futter kann man echt empfehlen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hautprobleme durch Futter

      Hallo liebe Leute! Meine Hündin Luna (Husky-Mix, 12 Jahre) haben in letzter Zeit Hautprobleme geplagt. Angefangen hat es mit einer kahlen Stelle über dem Auge. Dann sind weitere Stellen hinzugekommen. Sie hat sich dort gekratzt und aufgebissen. Ganz offensichtlich massiver Juckreiz. Der Tierarzt hat eine Pilzerkrankung diagnostiziert. Das hat mich ein bisschen gewundert. Aber ich habe sie dann brav mit dem Pilz-Shampoo gewaschen und die Salbe draufgeschmiert. Der Effekt war gleich null. Im

      in Hundekrankheiten

    • Yorkshire Terrier Futter / Pankreas

      Moin Moin, entschuldigt bitte, falls ich die falsche Kategorie im Forum wählte, wusste aber nicht wo mein Anliegen passender wäre. Meine Geschichte: Wir haben eine Yorkshire Hündin, dieses Jahr 11 Jahre geworden. Gesundheitlich ging es ihr bis heute immer ohne größere Krankheiten bestens. Es ist kein kleiner Yorki, mehr ein Maxi Yorki und wog knappe 6,4 kg (keine großartigen Fettpolster!) Einziges Manko bei ihr, die Zähne. So war es auch wieder vor ein paar Wochen, dass ihr ein Zahn

      in Gesundheit

    • Futter für schönes und starkes Fell

      Hallo liebe Community, ich melde mich mal heute mal mit einem anderen Thema. Momentan füttern wir Trocken und Nass gemischt für unsere Belka. Das Trockenfutter ist von Bosch und das Nassfutter ist Premiere. Sie nimmt eigentlich alles an Futter was sie kriegen kann. Sie kommt von der Straße, daher haben wir uns schon auf einen sehr haarenden Hund eingestellt. Ihr Fell wurde etwas gesünder, allerdings verliert sie immernoch soooo unglaublich viel Fell... Ich hatte früher m

      in Hundefutter

    • Suche gesundes Futter für meinem Pudel?

      Hallo an alle Habe von meinem Freund gestern eine schöne Pudel bekommen. Jetzt habe ich den Problem das ich nicht weiß  wo kann man ein gesundes Futter für Sie kaufen. Habe nachgedacht zu beginn das Futter in Supermarkt zu kaufen. Aber bin mir nicht sicher, ob das Futter dort gesund ist. Was denkt ihr darüber oder habt ihr zufällig einen Shop zu empfehlen.  

      in Hundefutter

    • Hundefutterhersteller Hill’s Pet Nutrition ruft Futter zurück

      Hills ruft Futter zurück, weil zu viel Vitamin D drin ist, das die Nieren schädigen kann.   https://www.focus.de/wissen/natur/hunde/akute-gefahr-fuer-hunde-nach-mehreren-todesfaellen-tierfutterhersteller-weitet-rueckruf-von-hundefutter-aus_id_10511400.html    

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.