Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nastya

Welches Futter gebt ihr eurem Hund?

Empfohlene Beiträge

Bruno bekommt als Trockenfutter ein Breederfutter von Royal Carnin und ansonsten frisch gekocht - Hühnerkeulen oder Hühneroberkeulen mit Reis oder Kartoffeln, manchmal frisches rohes Biorindsfaschiertes - das liebt er absolut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wolfsblut Wild Duck, zwischendurch noch Fleischdosen und Gemüseflocken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Wolfsblut Wild Duck, zwischendurch noch Fleischdosen und Gemüseflocken

Welche Fleischdosen meinst du? Höre ich zum ersten mal :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir wechseln dauernd, weil ich mich nicht entscheiden kann und jede Woche was anderes gut finde :D

Wichtig für Bootsmann ist Getreide- und Geflügelfrei. Da hat er Unverträglichkeiten. Ab und an gibts auch roh oder mal gekocht, dem Burschen passt es so.

Den Pflegis füttere ich meistens ein etwas kleineres Preissegment, gerne Josera oder Bestes Futter. Kommt hier echt auch auf den Hund an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Morgens Wolfsblut Range Lamb ( die Jungspunde ) / Wolfsblut Wild Duck ( die Senioren ) und abends roh.

An Wochenenden ganz roh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Überwiegend roh, allerdings gibt es pro Woche 2 Portionen Wolfsblut , damit die Hunde dran gewöhnt bleiben, da sie im Urlaub morgens Tro Fu und abends Frischkost bekommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns gibt´s morgens 1 kleine Portion Trockenfutter (Belcando Finest Croque) und abends Doggies Dinner (frisch gekochtes Futter) oder eine gute Dose.

Ich füttere gerne quer Beet, damit meine Hunde alles kennen und mögen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Barfen ist gar nicht so schwer

Nö, barfen ist wirklich nicht schwer.

Man muss nur den passenden Hund dazu haben :motz: .

Meiner hasst rohes Fleisch. Lieber fragt er nach was Frauchen zu Mittag kocht. :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Buca würde auch eher verhungern bevor er roh frisst :D

und einmal hab ich ihm Pansen serviert... naja der Hund durfte danach gewaschen werden und ich hatte Mühe das Zeug aus dem Rasen zu puhlen... gefressen hat er davon aber Null :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hautprobleme durch Futter

      Hallo liebe Leute! Meine Hündin Luna (Husky-Mix, 12 Jahre) haben in letzter Zeit Hautprobleme geplagt. Angefangen hat es mit einer kahlen Stelle über dem Auge. Dann sind weitere Stellen hinzugekommen. Sie hat sich dort gekratzt und aufgebissen. Ganz offensichtlich massiver Juckreiz. Der Tierarzt hat eine Pilzerkrankung diagnostiziert. Das hat mich ein bisschen gewundert. Aber ich habe sie dann brav mit dem Pilz-Shampoo gewaschen und die Salbe draufgeschmiert. Der Effekt war gleich null. Im

      in Hundekrankheiten

    • Yorkshire Terrier Futter / Pankreas

      Moin Moin, entschuldigt bitte, falls ich die falsche Kategorie im Forum wählte, wusste aber nicht wo mein Anliegen passender wäre. Meine Geschichte: Wir haben eine Yorkshire Hündin, dieses Jahr 11 Jahre geworden. Gesundheitlich ging es ihr bis heute immer ohne größere Krankheiten bestens. Es ist kein kleiner Yorki, mehr ein Maxi Yorki und wog knappe 6,4 kg (keine großartigen Fettpolster!) Einziges Manko bei ihr, die Zähne. So war es auch wieder vor ein paar Wochen, dass ihr ein Zahn

      in Gesundheit

    • Futter für schönes und starkes Fell

      Hallo liebe Community, ich melde mich mal heute mal mit einem anderen Thema. Momentan füttern wir Trocken und Nass gemischt für unsere Belka. Das Trockenfutter ist von Bosch und das Nassfutter ist Premiere. Sie nimmt eigentlich alles an Futter was sie kriegen kann. Sie kommt von der Straße, daher haben wir uns schon auf einen sehr haarenden Hund eingestellt. Ihr Fell wurde etwas gesünder, allerdings verliert sie immernoch soooo unglaublich viel Fell... Ich hatte früher m

      in Hundefutter

    • Suche gesundes Futter für meinem Pudel?

      Hallo an alle Habe von meinem Freund gestern eine schöne Pudel bekommen. Jetzt habe ich den Problem das ich nicht weiß  wo kann man ein gesundes Futter für Sie kaufen. Habe nachgedacht zu beginn das Futter in Supermarkt zu kaufen. Aber bin mir nicht sicher, ob das Futter dort gesund ist. Was denkt ihr darüber oder habt ihr zufällig einen Shop zu empfehlen.  

      in Hundefutter

    • Hundefutterhersteller Hill’s Pet Nutrition ruft Futter zurück

      Hills ruft Futter zurück, weil zu viel Vitamin D drin ist, das die Nieren schädigen kann.   https://www.focus.de/wissen/natur/hunde/akute-gefahr-fuer-hunde-nach-mehreren-todesfaellen-tierfutterhersteller-weitet-rueckruf-von-hundefutter-aus_id_10511400.html    

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.