Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nastya

Welches Futter gebt ihr eurem Hund?

Empfohlene Beiträge

Hier gibt es gerade Bozita plus eine 400g Dose.

Gemischt, obwohl da einige aufschreien.

Meine verträgt es aber gut und nur trocken frisst sie nicht.

Dazu 1 - 2 mal in der Woche rein Fleisch, Gemüse frisst sie nicht.

Manchmal auch öfter, je nachdem, was ich bekomme.

Demnächst wird Josera ausprobiert.

Mittlerweile haben wir fast alles durch, was es gibt, und irgendwie naja.

Jetzt ist sie nicht mehr viel zu mager, aber gerne fressen ist etwas anderes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider haben in letzter Zeit ja viele die Preise angezogen, bei den Preisen der Happy Dog Surpreme Sorten wäre ich beinahe vom Stuhl gefallen... Selbes Spiel bei Bestes Futter, waren das früher nicht mal bezahlbare Futtermarken? :???

Jetzt sind sie teurer als Wolfsblut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seit einem Jahr komplett roh, inzwischen aber auch mal dies und das. Das heißt, mal eine Dose hiervon oder ein wenig Trockenfutter davon, auf Wochen verteilt. Hochwertiges Futter ist aber schon wichtig, also kein Frolic oder so ein Gedöns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mal eine Frage, das Josera Festival hat ja 26% Proteine ist das nicht viel zu viel ? Oder ist das ein Futter für Hochleistungshunde ? Zumindestens kann ich da nichts lesen. Ich hatte unserem Sam ja vor zwei Wochen eine kleinen Sack Buffo Maximus (http://www.buffo.de/maximus/) gekauft das hat auch einen Proteingehalt von 26 %. Ich habe ihm dann erst mal das Natura gekauft, da sind 22,5 % drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn dir das zuviel ist, es gibt von Josera auch Futter mit weniger Protein, zum Beispiel das Optines. Da sind auch die Brocken größer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bei uns wird roh/frisch gefüttert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke euch für die rege Anteilnahme :)

Bitte weiter so :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toffee u Phoebe bestes futter magic banane zum BARF Mion Josera Optiness zum BARF und Amelie Wolfsblut Wild Duck zum BARF mein Vorratsraum gleicht einem Futterhandel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohja, die Preise haben sich in den letzten paar Jahren sehr verändert.

Ich komme ja aus dem Futtermittelhandel und habe Preissprünge von bis zu 20€ beobachtet.

Das ist schon heftig muss ich sagen.

Ich habe 4 Hunde und gebe im Monat immer so um die 100€ für Futter aus. Mal mehr und mal weniger,kommt ja immer drauf an was man noch so stehen hat. Ich finde das ist echt ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir wechseln momentan noch Futter, Discounter, Marken, ...

Jule hat allerdings extremen Fellwechsel, das ganze Jahr über und zu Fellwechselzeiten besonders heftig! Jetzt hat uns ein Bekannter gesagt, sie hätten gleiche Probleme gehabt. Dann haben sie auf getreidefreies Futter gewechselt (Natura, oder irgendwie so ähnlich) und seitdem ist es deutlich besser!

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ist das wirklich so?

Wir haben regelmäßig jeden Tag richtige Flokatis hier rumfliegen, ... :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...