Jump to content
Hundeforum Der Hund
lazydog

Frettchen und Erkältung

Empfohlene Beiträge

Hallo erstmal...

Diesesmal geht es um meine 4 Rabauken...

Ich hatte die ganze zeit 3 Frettchen ...

Nunja alle Gesund und Fit...

Nun haben wir uns entschlossen wir retten eins außen Tierheim...

Gesagt getan vor 2 wochen haben wir es denn auch gerettet...

Es war komplett durchgecheckt und alles tip top...

Hatte es wohl nicht sehr gut bei den vorbesitzer ...

Ein Absezz hatte es und wurde denn in die Mülltonne geworfen mit Schuhkarton... :wall:

Naja nun isses bei uns und TADAAA.... Alle 4 nun am Niesen...

Vielleicht durch den Transport von unseren neuen was eingefangen...

Denke nun solange es "nur" Niesen ist und es jetz auch nicht so extrem ist muss ich jetz nicht sofort zum Tierarzt rennen...

Sonst sind die 4 top Fit, Turn rum, Toben zusammen, Fressen Trinken und Kot auch normal...

Habe den 4 jetz Kamillien Tee gemacht, trinken sie echt gerne 600ml (Tränke) ist am halben Tag is nichts ;)

Frage aber nun... Was kann ich denen denn noch so gutes tun?

Und ja zum Tierarzt werde ich auch gehen wenn es sich nicht bessert....

Aber ich muss erlich sagen ich renne nicht deswegen sofort zum TA...

mfg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht kannst du sie inhalieren lassen, mit Kamille, Fenchel oder Kochsalzlösung.

Entweder du setzt sie alle in eine Box, Tür zu, das Mittel zum inhalieren davor und über alles in großes Handtuch, geht das nich, inhaliere mit jedem Tier einzeln.

Gute Besserung :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm... Ob mein 4 alle darein passen ;

Aber einzelnt das wäre mal was ja ....

Ich mache das morgen mal....

Soll ich einfach normalen Tee nehmen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau, mach einfach einen Tee, oder Rotlicht, kannst du auch geben, das stärkt auch das Immunsystem ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

werde es morgen mal machen :)

Sonst noch Tipps?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kräuter bei Erkältung

      Meine Hunde husten bzw. keuchen zur Zeit beide immer mal wieder im Wechsel. Der Rüde gerade mal wieder ein paar Tage nicht. Die Hündin fing aber gestern nach einem längeren Spaziergang doch wieder an. War wohl noch zu viel. Beide sind soweit fit und das keuchen kommt höchstens 5x am Tag vor, eher weniger, dann auch nur 1-2 Mal. Ich tippe also auf eine leicht Erkältung. Kein Wunder bei dem Wetter.   Nun hatte ich irgendwann mal einen Kräuter-Hustensaft gekauft und geschaut, was da so dr

      in Gesundheit

    • Antibiotika geben? Erkältung?

      Huhu! Weil Kessy (Malteser, 10 Jahre) etwas Durchfall hatte und "Schlitten fuhr" waren wir gestern beim TA. Ich habe Maikey (Schnauzer-Terrier-Mix, 6 Jahre) auch mitgenommen, er war eh mal wieder dran mit Entwurmen.    Jedenfalls hat er 2x etwas gemacht was ich immer als trockenes Würgen interpretiere. Er macht das NICHT oft, eigentlich hauptsächlich wenn er sehr aufgedreht getobt hat. Dann auch nur 1-2 Mal und gut ist.   Die Tierärztin hat mir nun gesagt dass das Husten ist und mir Antibio

      in Hundekrankheiten

    • Frettchen eingefallen - Aufpäppel-Tipps?

      Hallo Ihr.... dieses mal geht es um eines meiner Frettchen , Folgendes... Mein Jüngster is jetz ca. 3 Jahre alt. Er wurde immer Dünner aber verlor an Gewicht nicht sehr viel (100g) er hatte also immer noch komplettes normal Gewicht 1.1kg ... wir sind denn aber mit ihn zum TA und da kam das Entsetzen Zahnstein massiv!! Nur ER... meine anderen die sind 7 und 8 Jahre alt die haben es Altersentsprechend sagte der TA... naja mein lütter hatte denn halt die Zahn op wo mehrere Zähne rauß mussten u

      in Andere Tiere

    • Hält hier jemand Frettchen?

      Hallo ihr Lieben, hat hier jemand Frettchen und kann mir ein bisschen was zu den Haltungsbedingungen erzählen? Wie ist es zum Beispiel mit dem Geruch? Käfighaltung? Einzeln, oder mehrere Tiere halten ... usw. Vielen Dank schonmal

      in Andere Tiere

    • Erkältung - Wolke hat's erwischt :-(

      Hallo zusammen, So nachdem Wolke nun die letzten Tage ziemlich mäkelig mit dem Futter war und allgemein einen ziemlich schlappen Eindruck gemacht hat, sind wir heute mittag zur Tierklinik gefahren. Hatte ihr ja " unterstellt" , dass sie nun langsam verwöhnt ist, was das Fressen angeht Aber man hat ja so ein Bauchgefühl...wenn was nicht so astrein ist. Nun ja, die Digge hat's erwischt und hat sich eine Erkältung eingefangen. Fieber hat sie zum Glück keines. Heute morgen als ich gemessen h

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.