Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
SarahLoe

Suche Videos zu Kommunikation und Körpersprache

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

ich bin's mal wieder :Oo:D

Für meine Schüler suche ich nun nach Videos, auf denen man sehr deutlich(!) die Körpersprache der Hunde ablesen kann. Egal, ob als offizieller Schulungsfilm oder Privatvideos... Wichtig ist, dass das jeweilige Video eine sehr eindeutige Körpersprache beinhaltet, anhand derer ich den Schülern etwas erklären kann...

Die Qualität sollte auch einigermaßen gut sein, denn einer der Schüler sieht nur sehr wenig. Je besser die Aufnahmen sind, desto besser kann auch er das Video sehen :)

Ach und wenn wir gerade dabei sind: Gibt es CDs mit gemischten Tiergeräuschen, bei denen auch Hundewinseln/Bellen usw. vorkommt? Falls hierzu jemand einen Tipp hat, nehme ich den auch gerne an.

Fröhliche Grüße,

Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei den Geräuschen, such mal im Internet in diversen Sound Archiven. Da bekommst du vom Bellen über Winseln Bis zum Knurren alles :) Und das sogar kostenlos.

Zum Video, da gibt es von Anita Balser von hts eine DVD, wo verschiedene Begegnungen gezeigt werden und auch von ihr kommentiert werden. Die Scheibe steht bei mir. Ich kann nachher schauen, wie sie heißt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier ist eine sehr schöne Arbeit mit einem 15-wöchigen Welpen, ich weiß nicht, ob Du so was damit meinst. Ist meine Lieblingstrainerin und kann zaubern :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klasse wie der kleine konzentriert die Rute unten hat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi

Ich habe meine beiden Hunde oft im sogenannte Spielsituationen gefilmt alle Geräusche inklusive gut Qualität kann man brennen und verschicken wenn du magst.

Darf ich fragen was genau erlernt werden soll?

LG nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Die kann echt zaubern :o Toll, was der Zwerg schon kann.

Davon kann mein kleiner "Dummi" Elmo nur träumen :klatsch:

Allerdings suche ich eher nach eindeutigen "Äußerungen" der Hunde: Unterwerfen, zum Spielen auffodern, drohen, beschwichtigen... Solche Sachen wären toll!

Das mit dem Soundarchiv ist ein super Tipp, Danke!!! Wurschtel mich da mal durch und mache dann eine CD für den Unterricht fertig. Die DVD wäre mir allerdings zu teuer, hatte gerade mal bei Amazon geguckt und das ist eindeutig zu viel Geld im Moment :-/

Nicole, ich schreib dir eine PN! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

"Calming Signals" (die DVD) habe ich schon gesehen, würde ich mir allerdings für Preis von über 35€ nicht kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Sarah mach das kein Problem

Lg Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Suche Geschwister Kooikerhondje-Havaneser März 2012 Lippstadt

      Wir suchen auf diesem Weg die Geschwister unseres Hundes Dakota, einem Kooikerhondje - Havaneser Mischling zwecks Austausch/Kontakt. Geboren am 16.03.2012 in Lippstadt Liperode/Westfalen.
      Die Geschwister waren: Maike, Elliott, Gyver und Mateo
      Mama: Havaneser Dame Queeny, Papa: Kooikerhondje Rüde Scotty
      Über einen Kontakt oder Hinweise würden wir uns sehr freuen.

      in Wurfgeschwister

    • Suche Hilfe für meine Bolonkahündin

      Hallo, liebe Hundefreunde, vielleicht kann mir jemand helfen. Meine 11 jährige Bolonka-Hündin Lissy macht uns seit einiger Zeit  Sorgen. Sie hat ständig Hunger, aber gleichzeitig einen harten geblähten Bauch, der natürlich immer schlimmer wird, wenn sie viel frisst. Der Kot war lange Zeit gelblich und beiig, teilweise schleimig. Da ich öfter mit Flohbefall zu kämpfen habe, wurden von mir einige Mittel ausprobiert, unter anderem ein Tuch, das trotz vieler Wäschen seine Wirkung nicht verlieren soll. Da die Beschwerden seit Tragen des Tuches auftraten, habe ich dieses wieder abgemacht und ihr Mittel zur Leberstärkung gegeben (Taraxacum Tabl. ins Wasser gegeben und Carduus Marianus Globuli 1-2 x Tgl. 5 Stk. Die Globuli nehmen meine Hunde gern und die Tabletten( im Wasser gelöst) auch. Die Farbe des Kotes hat sich nach einer Weile gebessert, d.h. ist dunkler geworden und auch fester. Das Problem mit dem harten geblähten Bauch besteht nach wie vor. Bei der Fütterung erhält sie nur noch morgens und abends etwas Nassfutter und zwischendurch Trockenfutter. Sie trinkt immer sehr viel. Gleichzeitig ist sie schwerfällig geworden(kein Wunder bei dem Bauch) und ihre Reaktionen sind auch eingeschränkt.

      Beim Tierarzt war ich schon. Es wurde eine Blut- und Urinprobe entnommen und Röntgenbilder gemacht.
      Die Proben ergaben erhöhte Eiweißwerte im Blut und im Urin und einen erhöhten Leberwert, der aber als nicht so gefährlich eingeschätzt wurde.

      Die Röntgenbilder zeigten eine etwas vergrößerte Leber und gut gefüllte Därme. Der Besuch bei einer Tierheilpraktikerin ergab eine Unverträglichkeit von Huhn und Reis und die Tatsachen, dass der Magen und die Leber gestört sind. Ich gebe jetzt noch zusätzlich ein pflanzliches Leberstärkungsmittel, lasse Huhn und Reis weg.   Vielleicht hat jemand schon mal ähnliches erlebt mit seinem Hund? Vielen Dank im vorraus. kreuterlein

      in Hundekrankheiten

    • Abstimmung -Körpersprache - Wettbewerb Januar 19

      ________________________ Fotowettbewerb Januar 2019 ________________________ Thema 'Körpersprache'  ________________________   Es sind 14 Bilder zum Thema Körpersprache eingeschickt worden. Ihr könnt einmal abstimmen, und zwar für ein oder mehrere Bilder.  Sobald ihr abgestimmt habt, seht ihr auch die aktuellen Resultate es ist nicht möglich nochmals abzustimmen, niemand sieht für welche Bilder ihr abgestimmt habt. Lasst euch also Zeit und lasst die Bilder auf euch wirken Ihr habt bis zum nächsten Samstag 26. Januar 20:19 Zeit Die Bewertungskriterien sind völlig euch überlassen. ________________________ 01 Loba
      Tanzstunde

      02 NeoGuinness
      Sprungbereitschaft

      03 Monique G

      04 Myri
      Nyla in ihrer sehr geduldigen Art, wenn´s mal wieder länger dauert: "Looooos jetzt, komm in die Füße, nicht so laaangsam..."

      05 Schnüffelmaus
      Der blonde Labbi blieb dort lieber nicht allzu lange …

      06 Palisander
      Darf ich bitten?

      07 KleinEmma
      Pure Körperbeherrschung

      08 Jensylon

      09 Siobhan

      10 mikesch0815
      Wahnsinn

      11 Zurimor

      12 Simona1711
      Besiegt?

      13 Juline
      Ommmmmmm!
      An der Vorderbeinstellung arbeiten wir noch.

      14 Ferun
      Du kommst hier nicht durch.
      ________________________

      in Hundefotos & Videos

    • Fotowettbewerb - Januar 2019 - Körpersprache

      _________________________________________________________________________________ Fotowettbewerb - Januar 2019 _________________________________________________________________________________   Thema   Körpersprache   _________________________________________________________________________________       Das Thema durfte Lique, die den letzten Wettbewerb zum Thema "Spaziergang im Nebel", vom Dezember 2018 gewonnen hat, bestimmen     So geht's
        Inhalt Jeder der Lust hat, darf ein eigenes Foto, das irgendwie zum Thema "Körpersprache" passt, einschicken wie ihr das Thema interpretiert ist eure Sache, ich nehme jedes Bild an, auch ein Bild von einem Fahrrad im Sonnenschein Das Bild sollte einen Titel, darf auch eine Bildunterschrift oder eine kleine Geschichte haben   Technisches Das Foto soll auf der langen Seite mindestens 1000 Pixel und höchstens 2048 Pixel lang sein Das Bild wird automatisch auf 1000 (lange Seite) reduziert, kleinere Bilder bleiben kleiner wenn ihr also wissen wollt, wie das veröffentlichte Bild aussieht, verkleinert euer Bild bitte selber eine Anleitung ist unter der Rubrik User hilft User  zu finden, sonst fragen Schickt das Foto an nebelfrei.foto@gmx.ch Nicht vergessen: euren Usernamen, ich kenne nämlich eure richtigen Namen nicht alle Allerletzter Einsendetermin ist Donnerstag 24. Januar, 20:19h Ich werde den Empfang des Bildes in diesem Thread bestätigen, da nicht alle PNs empfangen können schicke ich im Notfall Emails   Was gibt es zu gewinnen? Nichts!  Ausser Ruhm, Ehre, Freude! und das Bild auf der Titelseite und das Recht das nächste Thema zu bestimmen.   Habt ihr noch Fragen? nur zu! Fragt in diesem Thread oder sendet eine Email an die nebelfrei.foto@gmx.ch In diesem Thread darf auch geplaudert werden, aber bitte nichts über euer Bild verraten!   _________________________________________________________________________________

      in Plauderecke

    • Wie bringe ich einem Hund das Bellen bei (um bei der Suche Personen anzuzeigen)

      Ich würde gerne mit Richard und Rover am Rettungshundetraining in unserem Verein teilnehmen. Dort wird Rettungshundetraining als Sport gemacht. Nun hatten wir letzte Woche unsere erste Stunde und stoßen gleich an auf ein unüberwindbares Hindernis. Die beiden müssen lernen zu bellen, um anzuzeigen, dass sie eine Person gefunden haben. Die Methode ihnen das beizubringen besteht darin, ihnen ein Leckerchen hinzuhalten und es erst zu geben , wenn sie bellen.  Mein Problem  ist, dass ich ihnen genau das abgewöhnt habe.  Sie wissen, dass sie ein Leckerchen nur dann bekommen, wenn sie nicht betteln und dazu gehört , in ihren Augen, offenbar auch bellen. Ich hab es heute genau so, wie die Trainerin es mir beschrieben hat , versucht. Hab Richard am Sofa festgemacht, ihm zuerst eine Leberwurst gezeigt, ihn dran schnuppern lassen und die dann außerhalb seiner Reichweite  hingelegt. Dann hab ich gewartet, dass er bellt und er hätte sie bekommen.  Richard hat brav vor der Couch gesessen und gewartet.  Ich habs dann noch mit einer Pfanne mit Entenfleisch versucht. Wir haben 25 Minuten lang gemeinsam die Pfanne angestarrt, dann hab ichs aufgelöst. Wir würden sonst immer noch stumm vor der Pfanne hocken. Das gleiche hab ich danach mit Rover versucht. Mit dem gleichen Ergebnis. Ich bin ja stolz auf meine Süßen und total gerührt . Nur hab ich so gar keine Idee, wie ich ihnen das Bellen auf andere Weise beibringen soll. Habt ihr vielleicht eine Idee ?

      in Lernverhalten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.