Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
KleinEmma

Kunstpelz, der keiner ist

Empfohlene Beiträge

Ich möchte nur darüber informieren, dass Kunstpelz häufig keiner ist, sondern Hunde- oder Katzenfell.

Ich weiß auch nicht, ob der Kunstpelz an Hundemänteln künstlich oder echt ist. Seitdem ich darüber informiert bin, fällt es mir halt immer wieder auf.

Hier mal ein link zur Info : http://www.kunstpelz-ist-echt.de/ (Man muss sich nicht unbedingt die Fotos und Videos anschauen. Die Fakten auf der Startseite reichen auch!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Intressiert die dies kaufen eh nicht.

Ich weiß davon schon seid über 6 Jahren

Auch da wurden die Pelze schon untersucht und geändert hat sich nichts.

Traurig

Immerhin hat es mich dazu gebracht absolut auf so was zu verzichten

Ich hoffe dein Thread erreicht auch ein paar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habs bis vor Kurzem ehrlich gesagt nicht gewusst.

Aaaber ich habe Kunstpelz auch so abgelehnt, ich finds auch wirklich nicht schön - alleine schon, weil es eben Pelz darstellen soll und der soll lieber auf den Tieren bleiben, die sehen damit hübscher aus. :)

(Ich weiß nicht, ob das jemand nachvollziehen kann, was ich meine :think: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grausam....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe das vor einigen Jahren im Fernsehen gesehen, grausam ein Lebewesen nur wegen des Pelzes zu züchten und dann noch bestialisch zu töten, nichts daran ist tiergerecht - aber trotzdem eine kritische Anmerkung. Warum sollte nicht der Pelz von z.B. Füchsen verarbeitet werden, die der Jäger wegen Überpopulation schießt? Pauschal Pelz zu verteufeln finde ich auch nicht richtig - und ja, ich habe einen (Erbstück) und trage den auch bei Anlässen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Stiefvater züchtet Deutsche Riesen. Zum Essen.

Und das Fell wird auch aufbereitet.

So was find ich ok.

Schmeiß ja auch keine Kuhhaut weg und trage auch nur Lederschuhe.

Was eh da ist sollte auch so gut verarbeitet werden.

Auch Lammfell ectr.

Aber das was für Pelz und "Kunstpelz" gemacht wird ist einfach wiederlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unverschämt finde ich nur, daß man glaubt Kunstpelz zu kaufen und hat echten Pelz an der Tasche, am Kragen, wo auch immer - weil es billiger ist. Keine Kennzeichnung, nix. Dreist und unverschämt, ich sagte es schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man doch bestimmt selber testen!? Haare rauszupfen und anzünden....denke den Unterschied riecht man! :think:

Betrug ist es allemal, finde ich, wenn man was als Kunstfell verkauft, das in Wirklichkeitvon Hunden oder Katzen stammt! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis zu einem bestimmten Grad kann man es testen wenn man sich etwas auskennt, es gibt natürlich immer Teile wo man nicht mit letzter Sicherheit sagen kann was es ist - aber die kann man dann ja im Laden lassen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe den "Sinn" von Kunstpelzen nicht.....

Wenn ich mich dagegen entscheide Pelz zu tragen (wobei ich es auch so sehe, dass Tiere, die "sowieso" getötet werden, sei es, um deren Fleisch zu verzehren oder Überbestände zu reduzieren, auch verwertet werden sollten), warum muß ich irgendwas haben, was aussieht wie Pelz (und es vielleicht sogar ist!).

Ich würde mir schon keinen Kunstpelz kaufen, weil ich auch nicht so tun wollte, als ob ich Pelz tragen würde (Pelz trage ich auch nicht!), auch nicht als irgendwelche Anhängsel.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.