Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
fuzzi

Hund lässt sich nicht motivieren

Empfohlene Beiträge

Ich brauch dringend eure Hilfe!!!

Wie ich schon geschrieben hatte, trainiere ich gemeinsam mit ein paar Leuten für die Begleithundeprüfung.

Ich hab sie ja schon, aber ich möchte die anderen unterstützen.

Nun ist es so, dass meine Hündin sich inzwischen gut gemacht hat. Ich kann relativ entspannt an Hunden vorbeigehen. Auch ihr Gehorsam ist super.

In freier Wildbahn könnten wir wohl spontan die Prüfung ablegen. Sie ist total aufmerksam, geht eng am Bein, schaut hoch....

Aber gestern war ich total frustriert.

Wir sind auf dem Hundeplatz und machen Gruppenarbeit. Z.Teil auch mit ihr unbekannten Hunden.

Sie war übernervös. Es war mir nicht möglich sie in einer Spielphase auf mich aufmerksam zu machen. Eigentlich ging gar nichts.

Dies hab ich schon öfter beobachtet. Als hätte sie Panik auf dem Platz.

Ich krieg sie nicht dazu Spass zu haben.

Kann mir jemand von euch helfen, wie ich sie ablenken und motivieren kann????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, aber ich halte eine Gruppenarbeit im Hinblick auf die BH für ziemlich kontraproduktiv. Die Prüfungssituation ist doch, dass nur zwei Hunde gemeinsam auf dem Platz sind und der eine abliegt, während der andere läuft. Da geht es relativ entspannt zu, während in einer Gruppe, in der auch noch unbekannte Hunde sind, der Stressfaktor um einiges höher ist. Nimm diesen Stress vom Hund, sprich, übe höchstens paarweise.

Das ist so meine Einschätzung aus der Ferne.

Gruß Gaby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z.Teil auch mit ihr unbekannten Hunden.

Sie war übernervös.

...

Kann mir jemand von euch helfen, wie ich sie ablenken und motivieren kann????

Kann es sein, dass es nicht um Motivationsmangel, sondern um Unsicherheit wegen den fremden Hunden geht?

Wenn das so ist, wäre es vielleicht sinnvoll, vor dem Training die Hunde sich kennenlernen zu lassen -wie auch immer, evtl. eine kleine Runde vor dem Hundeplatz.

Oder auch an einem anderen Tag in entspannter Atmosphäre einen gemeinsamen Spaziergang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hündin lässt 3 Monat alten Welpen nicht essen

      Also ich war in den Ferien bei Freunden. Diese hatten draussen im Hof eine Hündin mit einem 3 Monat altem Welpen. Als wir die Hündin fütterten lass sie ihren Welpen nicht fressen und knurrte ihn richtig an und als wir den Welpen mitnehmen wollten um ihn getrennt zu füttern, liess sie es nicht zu, dass er mit uns geht. Sie ist eine erfahrene Hündin mit mehreren Würfen. Auch die anderen Welpen liess sie nie fressen. Warum ? 

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Welpe beißt und lässt nicht mehr los.

      Ich glaube ich brauche eure Hilfe.  Wir haben letzte Woche am Samstag einen kleinen Welpen abgeholt.  Sie ist jetzt 9 Wochen alt, ist ein Dogo Canario- Rottweiler Mischling und an sich eine total liebe. Sie ist Stubenrein und schläft noch sehr viel. Sie läuft relativ gut an der Leine. Jetzt zum Problem: Elli (unser Welpe) fängt an zu beißen, wenn sie sich freut. Die kleine schläft mit bei meiner Mutter im Zimmer, wenn ich dann morgens aufstehe freut sie sich total dass ich da bin,

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Lässt die Ohren hängen und pinkelt in die Wohnung

      Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem. Ich habe eine 5 monatige Schäferhund /Redriver  Hündin. Immer wenn ich sie auffordere/ an die Leine machen will/ oder manchmal einfach nur an Ihr vorbeigehe lässt sie die Ohren hängen pinkelt auf den Boden und legt sich oft rein. Hundernissen und Hundedecke geht sie gezielt hin und Pinkelt drauf. Bei einem kleinen Geschäft ( pipi) meldet sie sich nicht und ist nicht auffällig. Bei einem großen Geschäft jammert sie. Ga

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Neuer Hund: Leinenerziehung, lässt sich ungern tragen

      Hallo,  wir haben heute einen ca. 5 Monate alten Mischling aus dem Tierheim geholt. Das Tier kommt aus Rumänien und wurde dort im größten Tierheim der Welt aufgefangen und zur Weitervermittlung nach Deutschland gegeben.  Das Tier ist soweit nicht ängstlich - klar, der Transport in die neue Umgebung war jetzt stressig für sie, aber sie liegt hier friedlich in ihrem Körbchen und betrachtet das was um sie herum passiert, nimmt Leckerli an und Fressn und Trinken.  Allerdings hat sie p

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Nicht mehr stubenrein lässt grüßen

      Hallo Also unser Dackel (6 Jahre alt) ist schon seit Anfang an bei uns. Nie hatten wir Probleme mit der Stubenreinheit. Es hat immer super geklappt. Doch vor einem Jahr fing es wieder an. Ständig kackt er uns in die Stube, obwohl wir jeden Morgen min.1 Stunde raus gehen. Seit der Mann meiner Mutter ausgezogen ist, fing es an. Unser Dackel war schon immer Männerbezogen, aber kurzzeitig klappte es auch super. Er war auch top fit und ich bin gern Abends mit ihm länger in den Wald gegangen. Nun

      in Hundeerziehung & Probleme


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.