Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
SabineG

Lang lang ist´s her - und wurde nie vergessen

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo ihr,

bei euch gibts doch sicher auch so Sachen die euch mal im Leben passiert sind, oder die mal Leute zu euch gesagt haben und die sich fest ins Gedächtnis eingebrannt haben? Und manchmal, durch Zufall, denkt man wieder mal dran.

Berichtet doch mal!

Ich werde zum Beispiel nie vergessen wann ich das erste Mal vor Freude geweint habe. Da habe ich im Alter von zehn Jahren zu Weihnachten meine erste Zehnerkarte für den Reitunterricht bekommen.

Alle Geschenke habe ich ausgepackt und anschließend sagte jemand: "Guck mal, da liegt noch ein Briefumschlag mit deinem Namen drauf, hast du den gar nicht gesehen?"

Und als ich den Umschlag öffnete wurde ein Traum wahr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In meinem langen Leben gab es viele solcher Momente, die ich in

Erinnerung habe.

Eines davon: Mein Sohn ist zu Hause geboren. Meine beiden Mädchen waren

in der Zeit in der oberen Wohnung bei Opa. Sie waren damals 5 Jahre und

1 1/2 Jahre alt.

Nach einiger Zeit durften sie dann zu mir und das kleine Brüderchen begrüßen.

Meine Kleinere war bei meiner Mutter auf dem Arm - sie sah das kleine Bündel

mit den schwarzen Haaren im Stubenwagen, riß ihre Äuglein auf und sagte:

Au - Wauwau!!!

Alle mussten herzhaft lachen, weil sie nicht realisiert hatte, dass das ein

Baby war, das da im Bettchen lag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jaa, kenne ich auch!!! :D

3 auf jeden Fall solcher Träume!

Einer ist seit bald 9 Jahren mit mir verheiratet! :so Wahnsinn wie die Zeit vergeht. :kuss: Und in ein schönes Eigenheim eingezogen! :D

Ein Traum liegt gerade an meine Füße gekuschelt und zuckt munter vor sich hin in ihrem Traumland! :D

Tjaaaaa, und der dritte Traum wird hoffentlich im Sommer wahr und ich kann es kaum erwarten!!! :kuss::D

Es gibt natürlich auch noch mehrere andere, wozu unsere 3 Stubentiger/ Samtpfoten gehören!!! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Liebe Susanne!

Du wirst hoffentlich nicht ernsthaft erwarten, dass niemand fragt, wie Dein Sommertraum aussieht, oder :D ??!...

Sabine: Ja, da gäbe es viele Situationen... die, welche vielleicht am besten zu dem passt, was Dein Thema ist:

Ich hatte seit ich 10 Jahre alt war Geigenunterricht. Nicht irgendeinen, sondern bei einem sehr anthroposophisch angehauchten Lehrer, der seine Ausbildung am Salzburger Mozarteum absolviert hatte.

Dieser Lehrer hat mir und anderen unglaublich viel gelernt, zu erleben. Musikalisch. Ich verdanke ihm ganz viel in diesem Punkt.

Aaber - er war pädagogisch keine Koryphäe...es gab einfach Schüler, die viel besser waren als ich und das habe ich immer voll mitgeschnitten. Wäre für mich kein Problem gewesen, hätte er nicht andersrum immer wieder durchblicken lassen, dass ich nicht für ein Studium geeignet wäre (war ohnehin nie mein Bestreben :) )

Als unsere Wege sich mit meinem 18. Lebensjahr langsam trennten und ich öfter aufmüpfig wurde und wir über meine Zukunft diskutierten, hat er irgendwann mal diesen Satz gesagt, der mich bis heute schmunzeln lässt, denn ich erkenne mich - trotz seiner so unanthroposophischen und bayrischen Einfachheit - wieder:

"Eines steht sicher fest: eine blöde Kuh wirst Du nie werden." :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast PN, liebe Gundi!!! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ich habe ihn nicht vergessen ( Billy Boy )

      Heute vor 5 Jahren musste ich meinen Beagle Billy Boy erlösen, der Krebs war stärker. Ich habe ihn nicht vergessen, denke sehr oft an ihn. An viele Spaziergänge, Streifzüge durchs Revier oder auch die Schmusezeit auf der Couch. Er wurde nur 13,5 Jahre alt. Vor seiner Urne steht eine große Kerze, sie entzünde ich  jedes mal am 08. Juni ab 18:35Uhr. Nur diesen Tag und das so lange, bis sie irgendwann ganz abgebrannt ist.  
       
        Ich hoffe du hast viele Freunde getroffen, jenseits des Regenbogens    

      in Regenbogenbrücke

    • Gestern ists passiert ... Pepples ist auf den Akita getroffen

      Hallo zusammen. ich bin heute noch total sauer. Einige haben es evtl. Mitbekommen.. wir haben hier nen Akita in der Nachbarschaft, deren ersthund, über den Hund und die Halter ärgere ich mich schon ne ganze weile. Zwischen den beiden Hunden sind mMn auch einige Rechnungen offen. nun das spiel ist auch Tag täglich das gleiche. Egal wann wir raus gehen, urplötzlich sind auch Akita und dessen Frauchen irgendwo um uns herum, laufen uns nach, k.a. wollen uns ärgern. Mittlerweile hab ich schon den 'obligatorischen' Blick aus dem Fenster ob sie irgendwo rumrennen und versuche dennen aus den Weg zu gehen. Bis dato war Pepples immer abrufbar wenn sie offline war. gestern hab ich abends meinen Menne mit Pepples raus geschickt. Der ging ohne kucken und ohne Leine raus. Plötzlich standen besagter Hund und Halter mitten im Feld, pepples vor ihnen. Mein Menne hat einfach nicht aufgepasst ansonsten hätte er Pepples frühzeitig abrufen können. Ich sah das ganze spektakel aus dem Küchenfester und war wie gelämt. Pepples versuchte Kontakt aufzunehmen, freundlich, machte gesten zur Spielaufforderung. Der Akita schnappte nach ihr, Körpersprache war eindeutig. Halterin des Akitas stand blöd daneben, schaute belämmert und machte rein ga nix, mein Menne lief wie von der Tarantel gestochen richtung Hunde. Wider - Pepples versuchte den Hund mit Spielaufforderungen zu animieren, dieser machte einen Satz nach vorne, Schnappte in die Luft und da war zum Glück mein Menne da und hatte Pepples am Halsband, die in diesem Moment vermutlich auch durch den Griff ins Genick nach vorne wollte um den Akita anzugreifen. es ist zum Glück nix passiert und ich ärgere mich derart über meinen Mann, er weiß das mit dem Köter ganz genau und trotzdem passt er nicht auf. Und ja ich ärgere mich auch über die dumme Kuh mit ihrem Akita die uns ja schon fast transalieren! so. Ich habe fertig.

      in Kummerkasten

    • Meine neuen Nachbarn haben ihren Hund vergessen ...!

      Ich muss das mal erzaehlen: Komme gestern Abend um 21 Uhr von der Arbeit, ruft mir ein Nachbar (der eine nette Huendin hat) vom Fenster aus zu, er habe den Hund der neuen Nachbarn im Treppenhaus eingesperrt, ich solle aufpassen, dass er nicht wegläuft, wenn ich reinkomme. Ich wusste gar nicht, dass wir neue Nachbarn haben und den Hund hatte ich auch noch nie gesehen. Hoffe also, dass es kein ausgewachsener Rottweiler ist und gehe rein, da freut sich ein kleiner Cavalier King Charles (nicht ausgewachsen und arg dünn, aber gepflegtes Haarkleid). Kommt auch, mit vielen Beschwichtigungsgesten zu mir und läuft mit mir die Treppe hoch. Da wartet der Nachbar, der mich gewarnt hatte und sagt, die neuen Nachbarn seien um 15 gegangen und hätten den Hund vergessen. Der sei draußen rum gelaufen und er habe ihn zur Sicherheit in's Treppenhaus gesperrt, wegen seiner Hündin konnte er ihn nicht mit in die Wohnung nehmen. Er hatte ihm Wasser und was zu fressen gegeben. Ich also Wohnung auf, der Kleine mit rein, Terrassentür auf, wo meiner sich ordentlich freute, dass Hundebesuch kommt. Den Kleinen mit raus, meiner ihn beschnüffelt und beleckt (der hat irgendwie Mutterinstinkte bei allem, was kleiner ist als er, inklusive Katzen). Dann hat er seinen Knochen geholt und dem anderen vor die Füße gelegt ... ach Gott, ob er auch dachte, der ist aber duenn? Naja, die beiden also am schmusen, der Kleine Findling glücklich und zufrieden und sehr anschmiegsam. Ich runter, Zettel an Tür des neuen Nachbarn geklebt. Der kommt auch um 21:30, ich hole das Hündchen mit meinem von der Terrasse und meiner begruesst den fremden ... aber seiner nicht. Der wollte da nicht hin. Duckte sich, leckte das Maul, verlor ein paar Tropfen Pipi... und wollte da nicht hin. Der Typ nahm den Hund dann auf den Arm und sagte, seine Frau habe den Hund draußen vergessen (???!!!) und verschwand. Boah, nun ich kann ich die Leute schon nicht leiden, obwohl ich sie vorher noch nie gesehen habe. Armes Hündchen. Und wenn ich ihn das nächste Mal sehe, dann sag ich ihm, dass er den Hund auch mal füttern soll. Hund vergessen ... also echt jetzt mal! Sorry, musste ich mal eben los werden

      in Plauderecke

    • Da hab ich sie doch ganz vergessen ...

      meine beiden Neuzugänge Dann hol ich das mal nach auch wenn sie jetzt nicht mehr ganz so Neuzugang sind.. Kitty und Blacky,ihres Zeichens ganz normale Hauskatzen,ein Vater - Tochter Gespann und eher durch Zufall bei mir gelandet.

      in Andere Tiere


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.