Jump to content
Hundeforum Der Hund
Adiba

HILFE! Suche dringend Haus/Erdgeschoss-Wohnung mit Garten in Schwerte/NRW oder Umgebung

Empfohlene Beiträge

Ist vielleicht ein etwas merkwürdiger Weg, den ich hier beschreite, aber es gibt hier so viele nette Menschen, vielleicht kann man mir ja helfen, es würde mich schon arg freuen.

Seit über 22 Jahren wohne ich nun bereits in Bayern, ausschlaggebend für meinen

Standort-Wechsel war meine Berufstätigkeit, also weg aus Dortmund ins Mutterhaus des Unternehmens nach Hanau/Hessen, seit dieser Zeit wohnen wir allerdings in Unterfranken/Bayern.

Da ich nun nicht mehr berufstätig bin, möchte ich wieder zurück in die Heimat,

in die Nähe meiner Tochter und deren Familie und das ist Schwerte.

Ein Haus wurde auch Mitte Juli bereits besichtigt und für passend empfunden, die Vermieter sind dann in Urlaub gefahren, da es eine mündliche Vereinbarung gab unter Zeugen, haben wir also auf den Vertrag gewartet, der per Post kommen sollte. Nun ja, mehrfach musste ich anmahnen, denn hier hatte ich ja bereits gekündigt, da 3 Monate Kündigungszeit anstanden, nach zig Wochen kam das Objekt der Begierde dann endlich und ich musste erst mal durchschnaufen, ich war echt geschockt, was für Klauseln im Vertrag standen, was da ausgeklammert wurde aus dem Vertrag, obwohl es eindeutig zum Objekt gehört, usw, die Krönung

allerdings war dann der Vermerk

*** 2 Hunde und die Katzen sind a r t g e r e c h t zu halten ***

genau das hat das Fass zum Überlaufen gebracht, gerade ich, wo ich doch fast mein ganzes Leben auf meine Tiere ausgerichtet habe, es gibt keinen Urlaub, ich bin immer präsent für meine Zwerge, diese Verantwortung habe ich übernommen

und da muss ich mir so etwas nicht auch noch im Vertrag festlegen lassen, ich bin immer noch stinksauer, so eine Unverschämtheit, zumindest finde ich das so.

Ok, sie kennen mich nicht, aber das war nun wirklich nicht nötig. Ich wäre viele Kompromisse eingegangen, die mich auch einiges an Geld gekostet hätten, d.h. ich hätte deren verhunzten Kasten wieder auf Hochglanz gebracht, denn der bisherige Vermieter hat da recht heftig gehaust und 11 Jahre lang nicht einmal renoviert, mehr muss ich ja wohl dazu nicht sagen.

Aber nun ist es wurscht, ich hatte mich beim Anwalt erkundigt und der hatte mir dringend abgeraten diesen Vertrag zu unterzeichnen, auch dafür die Gründe genannt und die decken sich mit dem, was auch ich meinte. Ich habe das Ganze schriftlich per Einschreiben/Rückschein an den Vermieter geschickt und von dem

n i e mehr was gehört, warum wohl ???

Ich hatte noch niemals Probleme, mich hört man nicht, meine Hunde auch nicht, wir wollen einfach nur ein schönes Zuhause, nicht in der Stadt, damit die Hunde auch gut laufen können, es gibt dort die Ruhr-Wiesen, es gibt auch viel Wald, das wäre das, was ich mir wünsche, also mind. 95 qm Wohnfläche, mind. 4 Zimmer

und es muss ein Keller sein, denn ich habe viel unterzubringen.

Bis vor 2,5 Jahren haben wir über 18 jahre in einem 180qm großen Haus gewohnt, musste ich leider raus, weil Verkauf anstand, jetzt wohne ich in einer 225 qm Maisonette-Wohnung und nun soll es kleiner sein.

Gibt es hier vielleicht Jemanden, der Jemanden kennt, der mir ein schönes Objekt vermietet ?!? ?!? ?!?

Adiba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verstehe nicht ganz - was stört dich an "artgerecht"? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin da davinias Meinung. Ich finde so eine Klausel super, ein Vermieter der nicht wegschaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mich den anderen nur anschließen.

Außerdem hört man, dass so etwas gar nicht mal so selten in Mietverträgen/Verträgen festgehalten wird. :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm ... vor allem ist so eine Klausel explizit eine Erlaubnis zur Haltung der Tiere. Aber ich denke mal, dass es da noch andere Sachen gab, die dazu geführt haben, den Vertrag nicht zu unterschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich höre das erste Mal von so einer Klausel und finde sie es auch gut. So etwas muss man nun wirklich nicht persönlich nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben diese Klausel auch im Vertag. Ich finde sie nicht schlimm. Die Haltung der HUnde ist explizit erlaubt.

Früher hat hier mal jemand gelebt der seinen Hund nur in der Wohnung gelassen hat, der ist nicht raus gekommen und da unser Vermieter das nicht nochmal wollte, gab es diese Klausel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe gerade auch zum ersten Mal von einer solchen Klausel gelesen und dachte beim Durchlesen deines Textes auch: Gute Idee!

Da ich gerade dabei bin, das Haus meiner Eltern zu vermieten, werde ich etwas in der Art mit Sicherheit auch mit aufnehmen, denn Tierhaltung wird dort auch erwünscht sein.

In wie weit "artgerecht" dann auch umgesetzt wird ist sicher Auslegungssache, aber zumindest hat man eine gewisse Handhabe gegen eine solche von BarneyST beschriebene Hundehaltung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist schon klar, dass nicht nur diese sogenannte Kleinigkeit, die ja heute scheinbar oft

zum Einsatz kommen soll, ausschlaggebend war für meine Absage, sonst hätte auch sicher der Anwalt mir nicht von dem Objekt abgeraten, aber das möchte ich hier nicht weiter vertiefen.

Trotzdem bleibe ich bei meiner Aussage, es ist meines Erachtens unpassend in einem Mietvertrag eine *artgerechte Haltung* durch die Unterschrift des Mieters bestätigen zu lassen,

wenn da Zweifel bestehen sollten, dann lasse ich von solchen Mietern gleich die Finger weg.

Für mich hört sich das ganz einfach nur +ungemein schlau+ an;

ich habe leider fast meine gesamten Büro-Kartons in der Garage, da ist auch die Kopie des Vertrages drin, ich wollte mir gerne noch mal diesen Passus vergegenwärtigen, aber ist ja eigentlich wurscht, ich ärgere mich schon, dass ich es überhaupt erwähnt habe.

Adiba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man das den Leuten an der Nasespitze ansehen könnte... Kann man aber nicht, glaub mir.

Ich kann es nicht ganz nachvollziehen, weshalb du dich da so sträubst. Wenn du Tiere magst, dann kann so eine Klausel dir doch nur entgegenkommen.

Und wenn du sie einfach nur für überflüssig hältst - was soll´s? Du wirst ja nicht vorhaben, deine Tiere nicht artgerecht zu halten.

Aber es ist ja letztendlich deine Sache, und wenn du den nächsten Vertrag in den Händen hältst, der diese Klausel enthält, sonst aber alles passt, dann denkst du vielleicht anders drüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mantrailing in der Umgebung von Lüdinghausen?

      Hallo ihr alle! Sind hier welche, die aus dem Kreis Coesfeld bzw. aus der Region Lüdinghausen kommen und Lust haben, an den Wochenenden mit uns zu trailen? Wir, das sind eine Labbi-Hündin, eine Hovawart-Hündin und eine Weimaraner-Hündin. Wir sind eine reine Hobbygruppe, haben auch nicht immer Zeit, wollen unsere Hunde nach Möglichkeit aber geistig auslasten. Wir haben hauptsächlich das Problem, dass wir zu wenig Personen haben, die unsere Hunde suchen könnten, noch dazu kommen immer mal wied

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Suche iPhone

      Ich brauche ein neues iPhone, mein 4S macht langsam die Grätsche. Vielleicht hat ja eine/r von euch eines in der Schublade liegen und möchte es verkaufen, oder hat jemand einen Tipp, wo man ordentliche Gebrauchte kaufen kann?

      in Suche / Biete

    • Leckere Dinge aus dem Garten

      Vielleicht hat ja jemand von euch auch einen kleinen Garten und nutzt dort die Pflanzen, um Marmelade, Sirup, Salat oder anderes daraus zu machen. Ich würde mich gerne dazu austauschen.   Morgen würde ich mich an Holunderblütengelee begeben. Diesen kann man ja auf ganz unterschiedlicher Art machen. Was ist denn euer Lieblingsrezept dazu?     Hier mal ein paar Fotos aus unserem Garten

      in Leckere Kochrezepte und Backrezepte

    • Spaziergang vs. Garten

      Mich würden mal eure Erfahrungen interessieren, ersetzt ein Garten auch nur einen einzigen Spaziergang?   Nur mal so als Beispiel: ich war heute Nachmittag so ca. 1,5 bis 2 Stunden spazieren, danach habe ich mich in meine Arbeitsklamotten geschmissen und bin mit den Hunden wieder in den Garten. Während ich gemäht, gebuddelt, geräumt und gerödelt habe, haben die Hunde gespielt, gepennt, Löcher gegraben, Knochen geknabbert. Als ich dann nach 3,5 Stunden fertig war und sie fragte

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Suche gesundes Futter für meinem Pudel?

      Hallo an alle Habe von meinem Freund gestern eine schöne Pudel bekommen. Jetzt habe ich den Problem das ich nicht weiß  wo kann man ein gesundes Futter für Sie kaufen. Habe nachgedacht zu beginn das Futter in Supermarkt zu kaufen. Aber bin mir nicht sicher, ob das Futter dort gesund ist. Was denkt ihr darüber oder habt ihr zufällig einen Shop zu empfehlen.  

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.