Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Renate Haebler

Dicke Luft

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

Gwenn ist inzwischen beim 3. Sack (à 12 kg ) "Fenrier" von bestes Futter.

Manchmal, nicht immer, pupst sie nach der Fütterung extrem.

Ich muss dann lüften !!

Ich dachte es gibt sich nach einer Weile, ausserdem habe ich von den kleinen Knöchelchen (Form) auf BigBones umgestellt, weil ich dachte sie frißt zu schnell und schluckt Luft mit.

Aber auch bei dem großen Futter gibt es Gase.

Füttert jemand auch Fenrier und wie ist danach die Luft bei Euch ??

danke lg :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die "Luft" war frisch. :D

Aber die Haufen waren so groß und viel, dass Unsere die gar nicht mehr selbst halten konnte.

Die sind dann zum Beispiel mitten im Einkaufszentrum gelandet. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ravenheart

Hallo Sandra,

Das EKZ fand das bestimmt nicht so doll :)

Hast Du zuviel gegeben ?

Ich gebe wirklich nur die Menge, die empfohlen ist.

Ist vielleicht so, wie bei uns Menschen auch.

Viel Fleisch, viel Pupse, oder ?

lg

Renate und die Pupse Gwenn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere auch Fenrier (wenn ich mal trocken füttere), aber Jomi pupst nicht. Kann nichts beanstanden.

Aber nicht jeder Hund verstoffwechselt gleich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, ich habe definitiv eine normale Portion gefüttert.

Dennoch hat sie das so schlecht verwertet das Futter. :(

Das war mehr als nur peinlich im EKZ. :D

Aber das kam nicht nur da vor, sie hat ja sogar ständig auf Gehwege gemacht, weil sie es nicht bis zu einer Wiese ausgehalten hat.

Aber das ist ja wirklich bei jedem Hund anders. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • In die Luft schnappen - bedenklich?

      Hallo zusammen,   seit ein paar Tagen zeigt mein Odin wieder ein Verhalten, das er schon länger nicht mehr an den Tag gelegt hat.    Wenn ich ihn auf seinen Platz schicke (z.B. wenn er unerlaubt herkommt, wo hingeht oder was will), geht er zwar, dreht aber den Kopf noch um und schnappt in die Luft während er mich dabei ansieht. Er bleibt nicht stehen, er geht, aber er scheint sich nicht verkneifen zu können mir zu sagen, dass es ihm nicht passt.   Er macht das auch, wenn ich ihm etwas verbiete, wenn er gerade dabei ist, was zu tun was ich nicht will. Er sieht mich an, er ist dabei weit von mir entfernt und schnappt in die Luft.    Wie würdet ihr das deuten? Kennt das jemand? Kann das ein problematisches Verhalten sein?

      in Aggressionsverhalten

    • Es liegt Liebe in der Luft - leider -

      Hey !   Bei uns werden gerade so viele hunde läufig und mein kleiner Rüde (1jahr, 1 Monat) ist dementsprechend beim Spaziergang jeder Spur am nachgehen und auflecken und will auch gar nicht richtig weiterlaufen.   Jetzt Frage ich mich, womit kann ich ihn denn am besten Ablenken draußen ?    Was sind denn so eure Tipps und Tricks die ihr anwendet wenn die Liebe mal wieder in der Luft liegt :)? Leckerlie interessieren ihn dann nämlich nicht.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Empfehlung für Luft-/Raumentfeuchter gesucht

      Hallo

      Wir brauchen dringend einen Luft-/Raumentfeuchter und ich habe absolut keine Ahnung von den Dingern.   Unser Haus ist feucht (wird sich auch nicht viel ändern, ist in/auf Fels gebaut) und die momentane Luftfeuchtigkeit setzt dem noch einen drauf. 70%-75% im Schlafzimmer ist z.Zt. schon fast normal und im angrenzenden Wohnzimmer sieht es ähnlich aus.   Max ist allergisch gegen Hausstaubmilben und die freuen sich über solch eine Luftfeuchtigkeit, also es muss so ein Ding her   Die Rahmenbedingungen:   - Schlafzimmer ca. 20qm
      - direkt angrenzendes Wohnzimmer ca. 50qm - leider noch keine Tür zwischen Schlafz. u. WZ
      - Preis max. 250 EUR – je preiswerter desto besser, Max hat unser Geld leider genug geplündert
      Die Tests, die ich so gefunden habe, geben mir schon so ungefähr die Richtung, aber vielleicht hat ja einer von euch eine Empfehlung.   Auf was muss man achten? Welches Gerät ist sinnvoll für uns?    

      in Plauderecke

    • Zwei dicke Knubbel unterm Kinn

      Halloooooo   ich hab folgendes Problem bei Max, mir ist vor ein paar Tagen aufgefallen, dass er zwei solche Knubbel unter´m Kinn hat. Vor 2 Tagen muss er sich das blutig gekrazt haben. Es sieht nicht weiter schlimm aus und scheint ihn auch nicht zu beeinträchtigen. An diesen Stellen ist auch kein Fell mehr, TA oder nicht?? Bei mir ist das momentan echt eine Kostenfrage   Ich versuche nachher mal ein Bild davon zu machen.    

      in Hundekrankheiten

    • Krallenzange für dicke Krallen gesucht

      Guten Morgen, für Frau Hund brauche ich eine neue Krallenzange. Sie hat sehr dicke, fest Krallen die wachsen wie blöd...Die normale Zange versagt da....wir haben die Krallen auch schon mit einem Dremel abgeschliffen, das dauert aber immer ewig und ist alleine schwierig... Hat jemand einen Tipp? Ich würde halt gerne mehr mit einem scharfen Werkzeug arbeiten als mit Druck.

      in Hundezubehör


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.