Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Fellinchen1981

Frage zu Naturmoor für Tiere, Haltbarkeit

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich habe vor ca. 4 Monaten eine 1 l Flasche Trinkmoor für meine Hündin gekauft http://www.moorkraut.de/epages/62170459.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62170459/Products/1034-00 und auch schon die Hälfte gegeben. Nur jetzt finde ich den Geruch und die Konsistenz etwas anders, auf der Flasche steht "ein evtl. Geruch nach dem Öffnen ist kein Zeichen für Qualitätsverlust" aber das Liquid ist normalerweise eher dickflüssig und heute war es fast wie Wasser :??? meine Frage, wie lange ist so ein Trinkmoor nach dem öffnen haltbar? Kann ich es noch verfüttern? Ich habe das Trinkmoor immer kühl und trocken gelagert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich hatte das Moor als dicke Pampe mal gekauft, also nicht das zum trinken gemischte. es war nach 2 Monaten verschimmelt und kaputt. Allerdings hatte ich es nicht im Kühlschrank, wäre dort wahrscheinlich besser platziert gewesen. Steht nichts auf der Flasche ? Normalerweise steht doch meistens ein Hinweis alla : nach Anbruch noch 2 Wochen haltbar oder so was in der Art.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, auf der Flasche ist nur das MHD (07/2016) aufgedruckt, außerdem sollte man das Moorliquid nicht im Kühlschrank aufbewahren (steht auf der Flasche). Egal, dann kippe ich es weg, wenn ich nicht zu 100% sicher bin. Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit dem Sonnenmoor? Ich hab´s halt gekauft weil es so viel günstiger als Sanfor ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum wendest du dich nicht mal an die Firma? Die können dir sicher Auskunft darüber geben. Ich kenn mich damit gar nicht aus.

Aber wenn es riecht und die Konsestenz auch anders als normal ist, würde ich es auch nicht mehr geben-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein leicht schwefliger Geruch wie nach faulen Eiern ist normal.

Den Geruch hatte ich auch beim Hersteller reklamiert, die waren so kulant und haben mir trotz der Versicherung, dass der Geruch normal ist, einen neue Dose zugeschickt. Die roch auch so. :)

Und wenn es längere Zeit steht, setzen sich die festen Bestandteile unten ab und darum steht Flüssigkeit oben. Ich rühre dann um und gut is.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Hersteller kontaktieren ist sicher das Beste.

Nachdem Sanfor so teuer ist, gebe ich Poldi jetzt diese Heilerde (fein), als Pulver über die Mahlzeit gestreut.

Ich gehe mal davon aus, dass da nicht so viel Unterschied besteht oder doch?

Die Heilerde aus dem Drogeriemarkt wäre halt um einiges günstiger!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Die Heilerde aus dem Drogeriemarkt wäre halt um einiges günstiger!

Die kannst du auch nehmen. Nur eben nicht Ewig, sondern nur wenn der Hund akut unter Beschwerden leidet oder mal als Kur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mir den Link zwar mal angeschaut, bin aber immernoch nicht schlauer.

Wozu soll das gut sein? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Und warum die Heilerde aus dem Drogeriemarkt nur bei akuten Beschwerden und nicht regelmäßig?

Wozu das gut ist?

Poldi hat einen empfindlichen Magen und reagiert des öfteren mit Sodbrennen und Erbrechen.

Seit er die Heilerde bekommt, hat er kein Sodbrennen mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weil man die, auch beim Menschen, nur Kurmäßig geben soll.

Die für die Tiere allerdings auch.

Die bindet ja nicht nur "Giftstoffe", sondern entzieht bei dauerhafter Gabe auch wichtige Nährstoffe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tiere aus dem Zooladen

      Ganz schlimm und noch immer kaufen die meisten Leute im Zooladen ihre Tiere  .      

      in Andere Tiere

    • Zeigt her eure Tiere...

      Mich würde mal interessieren wer noch andere "Haustiere" hat als die Hunde.   Bei manchen Usern hat man schon mitbekommen, dass sie Katzen oder ein Pferd etc. haben. 
      Aber ich fände ein Sammel-Thema toll.  Wer hat Lust seine anderen Mitbewohner hier einmal zu zeigen? Bei Kleintieren/Reptilien/etc. vielleicht auch wie sie wohnen? 
      Es würde mich freuen. 

      Meinen kleiner "Zoo" ist hier im Forum ja auch schon zum Teil vorgestellt.

      in Andere Tiere

    • "Wir müssen Tiere vermenschlichen"

      Click   Ich hoffe, das ist kein Doppelpost. Wenn, dann bitte löschen.

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Wie verhalten sich Eure Tiere zu Silvester um 24.00Uhr?

      Wie verhalten sich Eure Tiere , wenn es Silvester um 24.00 Uhr beginnt zu knallen??   Am Schlimmsten ergeht es meiner Katze. Sie ist absolute Freigängerin, aber ich stelle ihr schonTage vorher mehrere Katzentoiletten im Haus auf. So braucht sie das Haus nicht mehr verlassen. Es stehen ihr viele Höhlen zum Verstecken bereit.   Ich lasse an dem Tag die Musik an, damit im Hause die normalen Geräusche zu hören sind. Fenster sind verdunkelt.   Die Hunde begleiten mich. Lucie versteckt sich hinter mir bei der Knallerei,möchte gerne rein. Sicheres Sofa, dann geht es wieder.   Yerom will die Böller und Raketen draußen fressen,er verbellt sie. Er bewacht jedes Geräusch. Ohne Leine wäre  er hinter den Dingern her. Er findet es aufregend  bis lustig.      

      in Plauderecke

    • Fotos anderer Hunde (und Tiere)

      Ich fotografiere ja ziemlich viel. Neben den Hunden ist die Fotografie nämlich meine große Leidenschaft. 
      Hier in diesem Thread möchte ich die Hunde (und Tiere allgemein) zeigen, die mir sonst so vor die Kamera "laufen", unabhängig von Lumi und Amy oder den Tierheimtieren, die ich fotografiere.    Z.B habe ich letztens einen Basset-Welpen (4 Monate alt) fotografiert. 
      Oder ein paar Hunde als ich in Hamburg war. 
      Vor ein paar Tagen hatte ich dann einen 3 jährigen Basset vor der Kamera.  Und so weiter. 

      Solche Fotos sollen also hier landen.   


      Dann fange ich erst einmal mit einem Foto an. 
      Ben am Hamburger Elbstrand.   

       

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.