Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Rippenprellung, autsch

Empfohlene Beiträge

@Blindmann: Hab da öffentlich kein Problem: 94060 Pocking, Nierderbayern.

Also, gebrochen ist nix. Der Doc meinte, man sieht aber Verletzungen der knorpeligen und weichen Strukturen auf Röntgen eh nicht und im Endeffekt bleibt nur Entzündungshemmer und Schmerzlinderer.

Komm mir echt saublöd vor, weil äußerlich nix zu sehen ist, ich aber echt dolle Schmerzen hab und verd***t eingeschränkt bin.

Ich glaub aber, da ist einiges gequetscht innendrin und auch Muskeln arg gezerrt oder Muskelfaserrisse oder so. Anders kann ich mir die Schmerzen nicht erklären.

Naja, egal. Die Pferde stehen im Offenstall und haben über 1 Hektar Weide, Stall immer offen und sehr groß. Heunetze werden derweil nicht gefüllt, sondern nur lose Heu hingelegt und die Heucobspampe für den Senior auf mehrere kleine Eimer zum Tragen aufgeteilt. Ich richte das immer zuhause an und fahrs 7km in den Stall.

Autofahren alleine macht schon blöde autsch.

Und die Hundes werden die Tage der Krankschreibung ohne Gassi auskommen müssen - mein Chef wohnt in der Nähe. Wäre nicht gut, dem mit Hunden zu begegnen :Oo

Hab Gott sei Dank einen kleinen Garten.

Und jetzt leg ich mich dann mal flach und pfleg mich gesund.

LG, Angie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oweia, gute Besserung! Vorsichtig :knuddel

Leider zu weit weg, um zum Helfen zu kommen! Aber vielleicht findet sich tatsächlich jemand hier, der mal einspringen kann! Ich drück die Daumen!

Hunde sind GsD meist so, dass die auch mal ne Weile ohne große Bespaßung auskommen! Kopfarbeit geht ja auch im Haus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, die Wuffels werden sich ihr Futter heute hart erarbeiten müssen ;)

Und ausserdem setz ich auf Stimmungsübertragung: Wenns Frauli nur total stinkfaul rumliegt, machen nämlich die Hunde auch nix anderes... :D

Kuscheltage sind angesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:(

Originalbeitrag

Leider zu weit weg, um zum Helfen zu kommen!

...für mich auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber Danke für den Gedanken!

Der Wille zählt fürs Werk :kuss:

Die paar Tage geht das schonmal auf Minimalversorgung, sowohl bei den Pferden, als auch den Hunden.

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich würde Dir auch gerne helfen, ist aber zu weit :( Hätte gerne mal wieder mit Pferdchen zu tun. Aber ich schieb es nochmal hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr seid lieb!

Hab die Pferde gerade notversorgt. Das geht schon. Hauptsache der Alte kriegt die Heucobspampe und es liegt draußen genug Heu für meinen Hoppel rum. Wasser ist auch aufgefüllt und haben im Stall ne Tränke. Meiner geht selten in den Stall und frisst drinnen kaum, also muss da draußen alles vorhanden sein.

Aber falls sich doch noch jemand aus der Nähe fände, würde ich Hilfe schon annehmen, gerne.

LG, Angie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zieh' in den Köln/Bonner Raum, dann würde ich helfen... Gute Besserung weiterhin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Falls du doch Hilfe brauchst, ich wohn bei Eging. Schreib einfach ne PN. (Ich kann sogar mit Pferden :) )

Angebot gilt auch länger - mir hat ne Rippenprellung fast 3Monate Freude bereitet.

LG

Daniela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.