Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Anfang März und schon die erste Zecke!

Empfohlene Beiträge

Bei Shari habe ich gerade die erste Zecke entfernt. War ein absoluter Zufall daß ich sie in dem dicken Winterpelz entdeckt habe, gezielt abgesucht habe ich sie nicht.

Kein Wunder daß bei den Temperaturen diese Mistviecher schon aktiv sind. Hoffe wir werden keine Zeckeninvasion bekommen nach dem milden Winter!

Habt ihr auch schon Zecken gefunden?

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten noch keine Zecke, aber die Hyäne ist anscheinend einfach so ekelhaft, dass sich sowieso kaum Viecher an sie verirren :D vielleicht kommt zickigkeit ja durch die Poren...!

Ich halte das wie die letzten 2 Jahre: sobald ich die erste Zecke an ihr finde, wird sie jeden Morgen mit Kokosöl eingeschmiert.

Damit hatten wir 2012 und 13 nur jeweils ein paar wenige Zecken, die man quasi an den Fingern abzählen kann :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten letzte Woche schon welche :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe heute schon die vierte Zecke entfernt. Die erste habe ich vor ca. 4 Wochen entdeckt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ups, dann waren wir ja anscheind gar nicht so früh dran damit!

Letzte Woche war ich mit Shari zur Physio, da hab ich noch gefragt. Die Physio hatte allerdings noch keine Zecke an ihren vierbeinigen Patienten entdeckt, sie findet ansonsten immer jeder Menge beim *Bearbeiten* der Hunde.

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke das Du mich dran erinnert hast ... ich hab dann mal schnell ein Scalibor bestellt.

Zecken mag und will ich nicht haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, meiner hatte schon einiges an Zecken, so viel hatte er sonst das ganze Jahr nicht.

Muss ich mir mal was einfallen lassen.

Ist der Nachteil wenn der Winter ausbleibt.

LG Katy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

SCHON ?

Also ich hatte hier durchgehend Zecken abgesammelt. Dezember, Januar und im Februar wurdens mir schon zu viele und ich hab mit Kokos angefangen. Toi toi toi, dass sie sich fern halten, ansonsten kommt wieder die Chemiekeule, ich hasse diese Biester.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie, schon? Waren die jemals weg?

Im Januar hatten wir schon die ersten.

Die letzten im Dezember.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bisher - toitoitoi - hatten wir hier noch keine Zecke am Hund. Ich bin aber auch gespannt, wann die Viecher sich hier wieder breit machen. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Zecke abgefressen - entzündet

      Hallo ihr Lieben    Mein Hund hatte am Bauch eine gut vollgesaugte Zecke.... Kann aber höchstens von vorgestern Abend gewesen sein.   Jetzt hat er sie sich auf gebissen und abgerissen, auf meinen beigen Teppich war Blut und der leere Zeckenkörper   Der Kopf steckt wohl noch drin (seh nen winzigen schwarzen Punkt) und er hat das ganze wohl gut bearbeitet, denn es ist prall geschwollen und feuerrot, ca so groß wie ein 1Cent Stück....   Ich hab es erst vor n

      in Gesundheit

    • Zecke

      Meiner Hündin ist heute Morgen eine erbsengroß vollgesaugte Zecke aus dem Fell gefallen und ich habe am Hals diese Stelle gefunden.. kann das ne normale Schwellung nach einem Biss sein, wenn die Zecke da die ganze Nacht dran saß oder würdet ihr sofort zum Tierarzt? Ansonsten ist sie fit.. hab die Stelle desinfiziert und sie hat auch keine Schmerzen..

      in Hundekrankheiten

    • Hund hat von Anfang an immer Durchfall

      Hallo!  Unsere Hündin ist momenten ca. 1.5 Jahre alt. Wir haben sie mit 12 Wochen bekommen und so ziemlich seit dem Anfang hat sie fast jeden Tag Durchfall.   Auffällig daran ist, dass der Kot morgens/vormittags meistens noch fest(er) ist und bis zum Abend immer weicher bis flüssig wird. Besonders belastend daran ist, dass man fast jede Nacht mindestens 1x mit ihr in den Garten gehen muss weil sie es nicht über die Nacht schafft. Sie scheint dadurch aber nicht wirklich belastet zu

      in Hundekrankheiten

    • Suche Geschwister Kooikerhondje-Havaneser März 2012 Lippstadt

      Wir suchen auf diesem Weg die Geschwister unseres Hundes Dakota, einem Kooikerhondje - Havaneser Mischling zwecks Austausch/Kontakt. Geboren am 16.03.2012 in Lippstadt Liperode/Westfalen. Die Geschwister waren: Maike, Elliott, Gyver und Mateo Mama: Havaneser Dame Queeny, Papa: Kooikerhondje Rüde Scotty Über einen Kontakt oder Hinweise würden wir uns sehr freuen.

      in Wurfgeschwister

    • Plauderthread im März

      Wilkommen im März, ein Hauch Schnee fällt   

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.