Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
MatzeMZ

Unsere (Anfänger) Familie bekommt Zuwachs! Ein Welpe zieht demnächst ein

Empfohlene Beiträge

Meine Frage ist gibt das wirklich oder wie beim silbernen Labi ,rein gezüchtet?

Wie heisst den der Kennel?

Bitte absolut nicht Boese gemeint reines Interesse.

LG BJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ihr nicht absolut ausschließen könnt, dass da ein holländischer Schäferhund mitgemischt habt, würde ich absolut total die Finger davon lassen!

Diese Farbe ist die Standardfarbe der Holländischen Schäferhunde. Eine Rasse, die in eurer Situation so gut passen würde wie... ähm... der Hai im Waldtümpel.

Bitte erkundigt euch genau!

(Wie sehen denn die anderen Welpen aus... kennt ihr beide Eltern...??)

Grüßle

Silvia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Welpe ist von einer seriösen Züchterin, beide Elterntiere leben im selben Haushalt. :)

Ich durfte den Welpen, die Züchterin und ihre beiden Hunde persönlich kennen lernen.

Die Mutter hat schwarzes Fell, der Vater braunes.

Man nennt die Farbe wohl Brindle.

Quelle: http://www.retriever-club-europa.de/html/farbabweichungen_beim_labrador_retriever.html

Die anderen Welpen sind fast alle komplett schwarz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hm,ganz erlich ,ich hab so eine Fellfarbe auch noch nie beim Labby gesehn ,wenn die Mutter ein Labby ist okay aber beim Vater mit Verlaub,da kann man viel erzählen ich mein es auch echt nicht böse,will nur nicht das man euch übers Ohr haut,es gibt genug Züchter die sich seriös geben und es doch nicht sind.Wir haben hier schon krasse dinge gelesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin kein Experte, aber so weit ich weiss, kann das selten auftreten.

Ist natürlich nicht erwünscht und die Züchter werden mit dieser Anpaarung normalerweise keinen zweiten Wurf machen.

Genetisch lässt es sich erklären, allerdings müssen beide Elterntiere Anlagenträger sein (phänotypisch können die ruhig "normale" Labradorfarben zeigen).

Deshalb würde ein Züchter im VDH vor einer erneuten Verpaarung der Hündin sicherstellen, dass der Vater diesmal kein Anlagenträger ist.

Eine Erklärung für dieses Erbe wird im Ursprung der Rasse in Neufundland gesehen, da es vermutlich bei der Rasseentstehung zur Einkreuzung spanischer Hunde kam, die diese Färbung traditionellerweise zeigen.

Aber nagelt mich nicht fest :) !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab jetzt mal direkt im Labbyforum nachgefragt,es gibt diese Fellfarbe beim Labby wirklich, nennt sich .... brown-tan oder black-tan.......

Ist eine Farbabweichung. Muss allso nichts mit den Holländischen Schäferhund zu tun haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

brown - tan und black - tan entsprechen in etwa den "Abzeichen" z.B. bei Rottweilern oder Dobermännern entweder auf braunem oder eben scharzem Fell und haben genetisch mit brindle nichts zu tun, können aber zusätzlich und gleichzeitig auftreten. Sind aber verschiedene Allele.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, da siehst Du ja auch den Unterschied zwischen den Marken und brindle ;) !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gargoyle und sein Welpe

      Hallo,    Dann hole ich mal unsere Vorstellung nach. Damals habe ich mich hier angemeldet,  weil ich mir das erste mal überlegt hatte ob ich einen Welpen schaffen könnte. Da bräuchte ich nämlich ab und zu Rat und Unterstützung.   Habe aber beschlossen,  mich erst hier vorzustellen wenn mein neuer Hund eingezogen ist.   Erstmal zu mir.  Ich hatte bisher nur zwei Erwachsene Hunde und mein erster war ein perfekter Hausmann. Er konnte ua. die Waschmaschine bedienen,  hat die Heiz

      in Vorstellung

    • Wie groß wird mein Welpe

      Wir haben seit 2 Wochen einen Welpen aus dem Tierschutz, sie ist laut Pass 4,5 Monate und wiegt 5 kg.Wie groß wird sie werden und welche Rassen könnten enthalten sein??

      in Hundewelpen

    • Zweithund (Welpe) und Fragen

      Hallo zusammen, wir haben seit letzem Samstag einen zweiten Hund (Labrador-Welpe, 8 Wochen) und trotz viel Vorbereitung und eifrigen Lesens hier im Forum häufen sich meine Fragen 😉 Kurz vorab: unsere Große ist jetzt 7,5 Jahre, ein Mischling aus Rumänien, verträglich mit allen Hunden - sogar mit "Problemhunden", sehr faul und aufs Haus/Garten bezogen (bleibt lieber alleine als im Auto mitzufahren - auch in Ferienwohnungen o.ä. und verschläft ca 95% des Tages). Erzogen ist sie einigermaße

      in Hundewelpen

    • Mein Welpe ist nicht abrufbar wenn er andere Hunde sieht !

      Hey also heute ist mir mal was aufgefallen. Zwei Hunde gingen vor uns spazieren so 30 m entfernt und meine Pudeldame (16) Wochen. Hat hakengas gegeben um zu den Hunden zu kommen. Eigentlich bleibt sie immer im Radius von bis zu 10 m bei mir aber diesmal waren es viel mehr erst nach 3 mal pfeifen kam sie wieder zu mir. Ich weiß sie ist noch jung und verspielt und das es wahrscheinlich normal ist. Aber vielleicht habt ihr ja tipps für mich wie ich das mit der Ablenkung mit ihr üben kann.   

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe zu Besuch

      Hallo ihr Lieben,    Mein Name ist Anna und ich habe einen 20 Monate alten Labrador Rüden Namens Carlo. Ich bin sehr zufrieden mit ihm :). Wir beide kommen prima zurecht. Ich gehe regelmäßig mit anderen Hunden spazieren. Nach der Runde trinken wie meistens mit den Besitzer einen Kaffee. Die Hunde bleiben dann liegen.  Wir haben die Regel das in der wohnung nicht gespielt wird. Das klappt super. Carlo macht das immer prima. Heute abend haben wir einen Welpen zu gast. Die Besitzer sind e

      in Hundeerziehung & Probleme


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.