Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

OSTERWICHTELN 2014 - angekommene Päckchen und Fotos

Empfohlene Beiträge

Liebe OWK,

in diesen Thread bitte Fotos der angekommenen und noch verschlossenen Päckchen einstellen - bitte die Adressen abdecken, ja?

Später (ab dem 20.04.2014) stellen wir dann Fotos von den geöffneten Päckchen hier rein.

Ich muß den Fred schon aufmachen, weil das erste Päckchen auf die Reise gegangen ist, und zwar von... Mist, vergessen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

upp jetzt schon? :D

echt??? :D

Von wem könnte das denn nur sein? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*Panik*

*Schnell alles in einen Karton schmeiß und zur Post bring*

*Puh,geschafft* :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Mein Gott - was für ein Streber war das denn? :o Verdirbt hier die Preise! Also echt, soooooooo geht das ja nicht! :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wars nicht,ich wars nicht

:whistle :whistle :whistle :whistle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich auch nicht, ich bin zwar schnell, aber nicht rasend schnell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Könnt Ihr ja auch gar nicht gewesen sein, weil Ihr es ja hier noch gar nicht gemeldet habt! :D :D

Ich war es nämlich...............

...........vielleicht! :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Neee..du warst es sicher nicht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich seh Hilde schon hoch und niedrig gehen! :D :D

Dürfen wir hier überhaupt rumflachsen, liebste Hilde? :D :D (Ich hab nämlich Angst, dass ich wieder Schläge ins Gesicht kriege!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute ist PEACE angesagt... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • MILVA, Mischling, geb. ca. 2014, von CANI ITALIANI e. V. sucht ein Zuhause

      Rasse: Mischling
      Geschlecht: Hündin
      Alter: geboren ca. 2014
      Größe: ca. 45 cm
      kastriert: ja   Angsthund/Deprivationssyndrom: nein
      Krankheiten: keine bekannt, nur stark übergewichtig
      Mittelmeerkrankheiten: Test folgt vor Ausreise   Verträglichkeit:
      Rüden: ja
      Hündinnen: ja
      Kinder: nicht bekannt
      Katzen: Test nicht möglich
      Kleintiere: Test nicht möglich
      Milva: Masse = Klasse.
      Und das passt bei Milva perfekt. Sie hat sehr viel Masse, aber entsprechend klasse ist sie auch ❤️ Dennoch: Da sitzt sie, die Milva, vor ihrer Hütte und schaut und wartet und wartet und schaut. Tristesse pur. Langeweile. Frust. Was also tun? Futtern, weil das ein Highlight im sonst zu öden Alltag im Tierheim ist.
      Entsprechend übergewichtig ist die Hündin, die ein solch tolles Wesen hat und durchaus auch ein Clown sein kann.   So, nun sind Sie gefragt. Sind Sie konsequent und schaffen es, diesen honigfarbenen Augen beim Betteln zu widerstehen? Denn Milva braucht eine Mischung aus dem Gewicht und der fehlenden Kondition angepassten Spaziergängen, dabei eine gesunde und ausgewogene Ernährung und - gaaaaanz wichtig - sehr viel Liebe. Milva ist eine zuckersüße Moppeline, sie liebt Menschen und mag andere Hunde. Sie würde ihre Familie so gerne davon überzeugen, dass sie nicht nur sprichwörtlich eine ganze Menge zu bieten hat 😉   https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/huendinnen/milva/  

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Hochriskant: Fotos, die unter erheblichem Gefahrenpotential aufgenommen wurden!

      Raus damit! Jeder hat sie, jene Fotos, für deren Erstellung man Leib und Leben riskierte! Fotos, die allen Mut erforderten, den man heutzutage ohne entsprechende App auf dem Smartphone noch aufbringen kann! Fotos, die den Untertitel: "..beinahe mein letztes Foto in diesem Leben" hätten tragen können...   Fotos, die die Raubtierseele in euren Hunden zeigen!      so weit Maico

      in Hundefotos & Videos

    • Emma - Fotos und Berichte

      Nun habe ich einen neuen Thread eröffnet und will mal ein bisschen erzählen.  Wie ihr wisst, habe ich sogenannte Kalkschultern. Links fing es an und irgendwann war es auch an der rechten Schulter spürbar. Kalk legt sich dabei auf die Sehne ab. Naja, egal. Ist nun so und wird wohl noch ne Weile dauern.  Emmas Verhalten hat mich mal wieder fasziniert. Der Schleimbeutel in der rechten Schulter hatte sich entzündet und das verursachte wirklich höllische Schmerzen. Liegen ging nicht mehr und so verbrachte ich einige Nächte im Sitzen, Stehen und mit durchs Haus gehen. Durch die Schmerzen und die starken Schmerzmittel war ich alles andere als fit. Aber, wenn ich auch sonst nix mehr tun konnte (zieht halt alles bis in die Finger), die Spaziergänge mit Emma wollte ich unbedingt gehen. So schlich ich morgens durch die Natur und Emma, die sonst Vorläuferin ist, blieb stets bei mir. Wenn sie mal vor lief, drehte sie sich immer wieder um. Aus den Augen ließ sie mich nicht.   Da ich sie eh weder anleinen noch mit Leine hätte halten können, musste nun alles ohne Leine gehen. Das war und ist Gott sei Dank gar kein Problem. Im Gegenteil, es war ganz gut, dass ich die Möglichkeit zum Anleinen gar nicht hatte. Denn nun musste das "Bei Fuß" klappen - und es klappte sehr gut. Dadurch ist es nun auch kein Problem mehr,sie an Campingwagen samt Hunden ohne Leine vorbei zu führen. Irgendwie hat alles einen Sinn und hinsichtlich Emma-Marion-Team ist die Schultergeschichte gut,  um wieder das gegenseitige Vertrauen wachsen zu lassen.   Nach so einem Gang musste ich mich zuhause direkt hinlegen. Emma legte sich neben mich. Das macht sie sowieso oft, aber normalerweise dreht sie sich dann erstmal auf den Rücken, damit der Bauch gekrault werden kann, tsts. Jetzt war es anders. Sie legte sich so, dass wir Kopf an Kopf lagen und sie blieb ganz still liegen.    Ich fühlte mich so, als hätte ich eine hündische Krankenschwester an meiner Seite. Das war schon sehr bemerkenswert, welche Aufgabe sich diese kleine Hündin angetan hat.   Aber, keine Sorge, sie lag nun nicht 24 Stunden täglich neben mir   Ja, und weil ich nix tun konnte entschieden wir, dass wir einfach ein paar Tage mit Kulti an den Strand fahren. Tja, und dann entschieden wir, dass wir nun Nägel mit Köpfen machen und unser Gerede der letzten zwei Jahr in die Tat umsetzen. So zogen wir aus dem Haus aus und ins Wohnmobil ein. Wie lange wir wieder im WoMo leben werden, wissen wir nicht. Einfach mal leiten lassen und sehen, was so kommen wird und wie sich alles entwickeln wird.   Emma findet es auf alle Fälle sehr gut und genießt es, viel mehr draußen zu sein und dabei immer wieder andere Gegenden kennenzulernen.    

      in Hundefotos & Videos

    • Upload von Fotos

      @Mark Sehr, sehr traurig. Schon wieder gibt ein User seinen Fotothread auf, weil es zu zeitraubend ist eine Reihe von Fotos hochzuladen. Geht da wirklich keine andere Lösung mit dem Hochladen von Bildern? Was ist mit dieser Galeriefunktion? Kann man die irgendwie einbinden oder Bilder mit Text versehen?

      in Verbesserungsvorschläge

    • Gealterte Fotos

      Eigentlich ja eigentlich ein alter Hut, seinen Fotos einen Anstrich von "steinalt" zu geben. Z.B. https://www.netzwelt.de/news/108421-photoshop-sepia-vintage-effekte-erstellen.html   Ich finde das sehr schön und manchmal sehe ich neue Fotos und denke: komisch, sieht aus wie aus den Siebzigern. Das hat was. Vielleicht habt ihr ja einige alte Fotos, echt alte oder künstlich gealterte, und mögt die hier einstellen. Oder einfach mal was ausprobieren? (Ich hab gestern Wirsingkohlportraits gemacht, mit Pfirsichen und Paprika ... )  

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.