Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Es geht los, Miro ist da

Empfohlene Beiträge

lange genug hab ich auf meinen Finger gesessen :D :D :D

ich hab mich echt bemüht!!! :kaffee:

aber jetzt ist es so weit...

nachdem es heute morgen hier so aussah:

17724710sl.jpg

17724711yn.jpg

und jetzt so:

17724712np.jpg

Setzt sich Familie Conens jetzt geschniegelt und gestriegelt ins Auto und fäht los...

hach wat schee!!! :klatsch::klatsch::klatsch:

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow, das nenne ich aber mal schnelles und effizientes Arbeiten. Hiermit ist die ganze Familie Conens sehr herzlich bei mir eingeladen :D :D

Ich wünsche euch viel Spaß und drücke die Daumen, dass Rotti (äähhh.. der graue Schäfer...) :D passt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kapier zwar grade überhaupt nicht, worum es hier geht :):zunge: , aber ich wünsche euch dennoch viel Spass, bei dem, was ihr vorhabt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah, da dröhnen einem durch's Foto die Ohren!

Also wenn ich mal Bodenlegearbeiten habe, wende ich mich vertrauensvoll an dich ;)

Das nennt man fixes Arbeiten. Mein lieber Scholli!

Viel Spaß mit dem grauen Rotti! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Viel Spass und bitte viele Bilder :-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß zwar nicht wo ihr hinfahrt und wer der graue Rotti ist .... ABER:

In vier Stunden???? :o :o :o :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Des Rätsel Lösung

Originalbeitrag

Hallo zusammen!

ich muss mal ein bisschen hibbeln :D

zur Erklärung: wir suchen schon länger wieder einen "Nachfolger" für unsere Dicke... und nach langem hin und her stand fest: grauer DSH, vom Züchter und Welpe... viele vernünftige Gründe sprechen dafür...

und jetzt gehen wir Samstag diesen Kerl hier anschauen:

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=655476357844938&set=a.139457859446793.25125.100001477400935&type=1&theater¬if_t=photo_reply

und ich weiß gar nicht mehr wohin mit mir... bis Samstag ist es noch sooooo lange hin!!!

Helena

Wurde in "In den/die bin ich veliebt" Thread geschrieben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

jaja typischer grauer Schäferhund hyenas.gif

Werde richtig weh mütig bei dem Foto. Hatte doch früher auch welche :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr dürft gerne mal herkommen :D:D:D

Ich wünsche Euch einen tollen Start in das neue Leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Solche Umbauarbeiten kenne ich gut und danach hat man sich echt eine tolle Belohnung verdient.

Ich drück euch ganz fest die Daumen und wünsche euch ganz ganz viel Spaß :kuss::kuss:

Ich weiß worum es geht :P:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Miro zeigt Territoriales Aggression gegen Besuch

      Hallo ihr Lieben  Seit Knut von uns gegangen ist lebt Miro bei uns, seit April 17 Vorher war er Kettenhund in Spanien, Miro war hinter unserem Zaun schon von Anfang an ein wenig Aggressiv,  aber wir konnten mit Besuch rein und raus und es ging gut er hat nicht geknurrt nicht die Zähne gezeigt er wahr nur Nervös, Miro ist auch  etwas ein Kontroller , aber eher bei anderen Hunden, Wenn wir Spazieren gehen zeigt Miro keine Aggression gegen Menschen auch an der Leine nicht Auf dem Hundeplatz sieht es anders aus geht jemand raus den er noch nicht gut kennt, würde er angreifen wenn er könnte und zuhause will er fremden Besuch auch abschnappen er beist nicht zu aber schnappt nach ihnen, Miro zeig dieses Verhalten erst seit kurzem er wird im Dez 4 Jahre alt. Was kann ich tun um ihm zu zeigen das nicht er zu bestimmen hat wer rein darf und wer nicht, natürlich ist jetzt immer der Maulkorb um wenn jemand kommt, auch auf dem Hundeplatz, haben auch  eine Trainerin wo wir dagegen vorgehen, Vielleicht hat hier auch noch jemand einen Tipp wo wir umsetzen können Lieben Dank.

      in Aggressionsverhalten

    • Hündische Interaktion - Videosammlung von Miro, Finn und Charlie

      Hallo alle zusammen!   Nachdem ich schon Tage auf der Lauer liege um meine Hunde bei dem zu filmen, was sie so tun, wenn ich mich völlig raushalte und sie bisher so gut wie immer unterbrochen haben, wenn ich mit der Kamera dazu kam, ist heute dann ein Video entstanden, was ich gerne zur Diskussion freigeben möchte   Ich fände es klasse, wenn ihr es auch in Ruhe anschaut und mir eure Gedanken dazu schreibt! was seht ihr? warum tun sie, was sie tun? etc. einfach alles, was euch beim anschauen so durch den Kopf geht   So, genug erzählt, hier kommt das Video:  

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Miro

      Als ich anfing, für das Tierheim Aixopluc zu arbeiten, war Miro schon da. Er war ein hübscher Kerl, der aber aufgrund seines nicht ganz unproblematischen Verhaltens nicht nach Deutschland vermittelt werden konnte. Und auch in Spanien fand er kein Zuhause - leider.   Heute ging es ihm plötzlich schlecht. Die Mitarbeiter fuhren sofort in die Tierklinik nach Barcelona. Leider mussten sie Miro gehen lassen. Er hatte einen Milztumor, der heute geplatzt ist.   Miro, es tut mir leid, dass wir kein Zuhause für dich haben finden können. Machs gut, hübscher Bursche!  

      in Regenbogenbrücke

    • Bericht über Miro Klose zur EM 2012 in der Maiausgabe der DOGS

      Huhu, in der Heftvorschau hab ich gesehen das in der Mai Ausgabe über die EM 2012 berichtet wird, in dem Zusammenhang gibts einen Bericht noch über Miro Klose der sich für die Hunde dort einsetzt. Ich bin schon gespannt und werds auf jeden Fall lesen.

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Miro hat wahrscheinlich Leishmaniose

      Hallo ihr, manche von euch werden sicher schon von Miro gelesen haben. Miro ist ein ca. 17 Monate alter Windhundmischling, der seit Oktober bei meiner Schwiemu wohnt. Miro ist oft bei uns zu Gast (so war es von vornerein mit meiner Schweimu abgesprochen), so dass auch wir ihn mittlerweile sehr lieb gewonnen haben. Ich weiß natürlich, dass es das Leishmaniose-Forum gibt und bei gegebener Zeit werde ich bzw. meine Schwiemu sich dort auch anmelden. Trotzdem mag ich hier davon erzählen und hoffe auf die ein oder andere Idee, Tipps und natürlich auch auf Daumen! Aber jetzt zum eigentlich Thema: Miro war vom 19.05. an für fast 2 Wochen bei uns. Als meine Schwiemu Miro brachte, fiel mir direkt in der ersten Stunde auf, dass Miro drei mal den Kopf geschüttelt hatte. Ich hab dann die Ohren angeschaut, konnte aber nichts finden. Auch an den darauf folgenden Tagen fiel mir eben auf, dass Miro öfter Kopf und Ohren schüttelt als Dana. Als Miro eine Woche bei uns war, entdeckte ich an seinen Ohrenrändern kleine helle Stellen, das sah erst mal so aus, wie Mini-kleine Dornen oder so, aber wenn ich versucht hab das weg zu zupfen, dann hat die Stelle geschorft. Als meine Schweimu Miro abgeholt hat, hab ich ihr die Stelle gezeigt und direkt gesagt, dass es evt. ja das erste Anzeichen einer Leishmaniose sein könnte. Am Freitag war meine Schwiemu dann noch schnell mit Miro beim Tierarzt. Als Miro von der Organisation an meine Schwiemu überging, wurde nochmal darauf hingewiesen, dass der Mittelmeerbluttest noch aussteht. Miro war da noch kein Jahr alt. Na ja, da Miro so extrem ängstlich regelrecht panisch ist, war meiner Schwiemu zwar schon x-mal beim Tierarzt, aber bisher immer nur zur "Gewöhnung". Lange rede kurzer Sinn, Freitag war es schon zu spät, als dass der Tierarzt noch hätte die Blutprobe einschicken können, aber leider bestätigte er meinen Verdacht. Dieser Tierarzt hat mehrere Jahre in Griechenland gearbeitet und kennt sich relativ gut mit den Mittelmeerkrankheiten aus. Natürlich werden Ende der Woche alle entsprechenden Untersuchungen gemacht, um auch sicher zu gehen, dass er wirklich LM positiv ist (oder eben hoffentlich nicht!). Meiner Schwiemu und mir geistern natürlich schon Sachen wie: purinarme und eiweißarme Ernährung, möglichst wenig Streß.... Was könnte man jetzt schon für ihn tun? Sollte man erzieherisch nun etwas besonders beachten oder etwas "besonderes" üben... Keine Ahnung, wir sind gerade etwas verunsichert, haben natürlich auch Angst, sind traurig...eine ganz doofe Situation! Man hofft natürlich noch, dass er doch keine LM hat und der Schorf an den Ohren "nur" Milben sein könnten....aber kennt ihr dieses komische Bauchgefühl, genau das habe ich leider. Grüße Maike

      in Hundekrankheiten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.