Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Louis und Olivia erobern den Norden!

Empfohlene Beiträge

Hallo Marisa,

erst dachte ich: was, Ausflug in den Norden und sie haben sich nicht gemeldet?? Aber ok, SH ist dann doch ein Ende weg von hier, zu weit für ein Käffchen.

Die Bilder finde ich ganz toll, die Impressionen von der Landschaft, den Tieren, vor allem ihr drei zusammen seht einfach klasse aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sag ja Sabine, irgendwann muss ich wohl mal 14 Tage am Stück im Norden verweilen. :D

Ich werde mir dann einen zentralen Campingplatz raus suchen und täglich neue User in Empfang nehmen oder selber besuchen. :kaffee::D

Es freut mich, dass Dir die Bilder gefallen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da würde ich sogar einen kennen, Hunde sind auch gern gesehen.

Oder wir machen einfach hier bei uns etwas Platz.

Hier gibt es immer einen Schlafplatz für Besucher, Hundebetten habe ich auch reichlich.

Das bekommen wir hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Originalbeitrag

Es freut mich, dass Euch die Bilder so gut gefallen! :yes:

@ Astrid

Die Ausflüge waren wirklich schön, aber als ich am Donnerstag Abend nach Hause gekommen bin, war ich komplett erledigt! Es ist schon eine logistische Meisterleistung solche Ausflüge zu machen, wenn man zwei Hunde hat, die so unterschiedliche Bedürfnisse haben.

Als Halter bleibst Du da im Grunde auf der Strecke, aber wir wissen, dass die Zeit mit Olivia endlich ist und dieses Jahr hat es noch gepasst.

@ Judith

Danke für das schöne Kompliment! :kuss:

Ich habe schon manchmal gezweifelt, ob es nicht zu viel wird für Olivia, aber wenn man alles dabei hat, dann kann auch ein alter Hund noch vieles erleben. :)

Wie oben aber schon geschrieben, für mich war es eine echte Herausforderung und anstrengend ohne Ende.

Die 6 Tage (inkl. Greten Venn) haben mich zwei Kilo Körpergewicht gekostet :Oo die muss ich mir jetzt erst mal wieder an futtern!

Ich bewundere dich, dass du das so toll hinbekommst! Ganz ehrlich! Und rein von Gefühl her, würde ich sagen, dass es einem alten Hund eher zugute kommt, wenn er weiterhin am Leben seines "Rudels" teilhaben darf (wenn es irgendwie machbar ist) und nicht zuhause bleiben muss.

Ich glaube auch nicht, dass du Olivia jemals zuviel zumuten würdest - dafür bist du viel zu einfühlsam.

Ihr seid echt total sympathisch - alle Drei! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Gaby :kuss:

Ich gebe mir schon sehr viel Mühe, es den Hunden so angenehm wie möglich zu machen. Zuhause ist das alles eingespielt und macht mir auch nicht so viel aus, wobei wir natürlich auch da merken, dass es schwieriger geworden ist.

Im Urlaub ist es wieder ganz was anderes, wobei ich weniger Probleme habe, wenn wir mit dem Wohnwagen unterwegs sind. Da ist alles auf Hunde eingerichtet und die Campingplätze werden sorgfältig ausgewählt.

Nun war ich die Tage aber bei meiner Schwester, die in einem Haus wohnt, was eben nicht Olivia- sicher ist und wo auch nicht gleich ein passender Gassiweg vor der Tür los geht.

Da heißt es dann improvisieren, planen und durchsetzen. Zur Not auch gegen die Vorstellung der anderen Familienmitglieder.

Da stehen bei mir die Hunde ganz oben auf der Prioritäten- Liste und Olivia steht eben noch mal etwas höher. ;)

Ich habe mich für ein Leben mit Hunden entschieden und das die Hunde alt werden, war ja schon bei der Anschaffung klar. Nun ist es soweit und WIR müssen uns darauf einstellen....Olivia kann es ja nicht ändern! :)

Bis zum nächsten Urlaub ist es noch etwas hin, so dass wir uns alle wieder erholen können und dann sehen wir weiter. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Marisa, darauf freue ich mich schon! :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Bilder, Marisa!

Obwohl es sicher anstrengend war, aber es sieht trotzdem entspannt aus.

Louis guckt so häufig genau wie Blaze, Olivia ist so eine tolle kleine Lady - und du bist auch toll :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Originalbeitrag

Danke Gaby :kuss:

Ich gebe mir schon sehr viel Mühe, es den Hunden so angenehm wie möglich zu machen. Zuhause ist das alles eingespielt und macht mir auch nicht so viel aus, wobei wir natürlich auch da merken, dass es schwieriger geworden ist.

Im Urlaub ist es wieder ganz was anderes, wobei ich weniger Probleme habe, wenn wir mit dem Wohnwagen unterwegs sind. Da ist alles auf Hunde eingerichtet und die Campingplätze werden sorgfältig ausgewählt.

Nun war ich die Tage aber bei meiner Schwester, die in einem Haus wohnt, was eben nicht Olivia- sicher ist und wo auch nicht gleich ein passender Gassiweg vor der Tür los geht.

Da heißt es dann improvisieren, planen und durchsetzen. Zur Not auch gegen die Vorstellung der anderen Familienmitglieder.

Da stehen bei mir die Hunde ganz oben auf der Prioritäten- Liste und Olivia steht eben noch mal etwas höher. ;)

Ich habe mich für ein Leben mit Hunden entschieden und das die Hunde alt werden, war ja schon bei der Anschaffung klar. Nun ist es soweit und WIR müssen uns darauf einstellen....Olivia kann es ja nicht ändern! :)

Bis zum nächsten Urlaub ist es noch etwas hin, so dass wir uns alle wieder erholen können und dann sehen wir weiter. :D

Hach Marisa! Einfach nur :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Bilder

Du strahlst über beide Ohren und deine beiden sehen Klasse aus so vom Winde verweht :)

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für Eure lieben Antworten, es tut mir gerade richtig gut! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nordiiiisch - Spaziergänge im Norden

      Vielleicht haben ja noch mehr "Nordnasen"* und drumrum Lust auf ein Treffen. Da könnte man sich ja hier zusammen finden und einen für alle gut erreichbaren Ort suchen um dann ein Treffen zu verwirklichen. Für das richtige geplante Treffen, wenn wir uns auf einen Ort geeinigt haben, würde ich einen seperaten Thread erstellen für Datum und Uhrzeit. Soll doch nicht nur der Süden und die Mitte schöne Treffen haben, wir im Norden können das genauso gut. Lasst uns dann alles mit einem "Moin"

      in Spaziergänge & Treffen

    • Manchmal bellt & knurrt Louis fremde Leute an

      Hallo zusammen,   ich bin neu hier und hoffe mir Hilfestellungen zu folgendem Problem zu bekommen. Kurz vorweg: Louis ist ein ehemaliger Straßenhund, der seit gut 1 1/2 Monaten bei uns ist. Wir haben ihn direkt aus unserem Urlaub mitgebracht. Im Grunde genommen ist Louis ein freundlicher Hund doch in manchen Situation kommt es dazu, dass er fremde Leute anbellt und knurrt. Bisher haben wir folgende Gemeinsamkeiten der Situationen festgestellt: wir als Besitzer sind gerade in der Hock

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hallo aus dem Norden :)

      Hallo, mein Name ist Cori und ich habe mich jetzt auch endlich mal dazu durch gerungen mich vorzustellen :). Ich bin 18 Jahre alt und komme aus dem Norden Deutschlands. Hier im Forum lese ich schon sehr lange mit und habe mich schließlich angemeldet um auch mal meinen Senf zu den Sachen geben zu können oder Kommentare die meiner Meinung entsprechen zu unterstützen. Momentan bin ich leider hundelos und werde das wohl auch noch mindestens 2 Jahre bleiben, aber danach wird wohl schne

      in Vorstellung

    • Hallo aus dem schönen Norden!

      Hallo allerseits! Ich bin Beate und inzwischen stolze Besitzerin eines Langhaardackels! Die kleine Maggy ist nun schon seit knapp einem Jahr teil unserer Familie. Hauptsächlich kümmern sich mein Mann und ich um die Hündin. Mein Sohn ist im Teenageralter und begeistert sich gerade mehr für andere Dinge. Ich koche wahnsinnig gerne und am meisten angetan hats mir die italienische Küche. Mein Herz schlägt für Pasta und falls irgendwer noch ein Geheimrezept auf Lager hat - immer her damit!

      in Vorstellung

    • Tierheim Gießen: COLLIN, 6 Jahre, Mix - sein Herz muss man erobern

      Mischling Collin (geb. 1.10.2010) kam durch eine andere Tierschutzorga zu uns, da er dort schon lange im Tierheim saß und manchmal wirkt ein Ortwechsel Wunder. Durch sein jahrelanges Tierheimleben ist er ein wenig "knurzelig" geworden. Irgendwie und durchaus nachvollziehbar. Bei Collin wird - so hoffen wir - bald DER Mensch auftauchen, der den liebenswerten und etwas eigensinnigen kleinen Kerl einfach so annehmen kann, wie er ist.Mit Artbenossen versteht er sicht prima, Collin lebt bei uns in

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.