Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Nicht das auch noch

Empfohlene Beiträge

Nachdem wir festgestellt hatten, dass unser Gusti an Demenz erkrankt ist,

kam nun die nächste Katastrophe.

Gestern Abend jagte unsere Bondi wieder mal den Nachbarskater, dann hörte ich sie jaulen und sie km hinkend suf 3 Beinen wieder, ihr linkes Hinterbein belastete

sie gar nicht mehr.

Der TA hat geröntgt, Knochen alle super in Ordnung, keine Arthrosen, kann also nur

das Kreuzband angerissen sein, weil sich das Knie leicht instabil anfühlte. Sie zeigte bei der Untersuchung keine Schmerzen, belastet das Bein aber nach wie vor nicht, trotz Schmerzspritze. Jetzt haben wir 8 Wochen Leinenzwang und können nur hoffen, dass das Kreuzband nicht ganz gerissen ist, das war nicht festzustellen.

Hat das jemand im Forum schon durch und wie kann man ihr helfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach du dicke Schei*e... :( Ihr laßt aber auch nichts aus. Ich hoffe, daß es nicht soo schlimm ist wie befürchtet. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach du liebe Güte.

Ja wir hatten das mit Lara damals. Sie hatte das Keuzband allerings ganz abgerissen und musste operiert werden. Das konnte man auf einer Röntgenaufnahme aber gut sehen.

Wie das mit einem Anriss läuft, kann ich dir nicht sagen. Da sind hier hoffentlich einige, die dir mehr dazu sagen können.

Auf jeden Fall wünsche ich ihr gute Besserung und euch starke Nerven und ein gutes Paket Kraft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten schon beides. Bei unserer ersten Hündin mit 1Jahr einen Anriss, war nach 6 Wo strickt!!! Leine ausgeheilt und kam nie wieder. Die zweite mußte op werden. Eigentlich auch kein Problem, sie hatte sich nur das Humpeln so angewöhnt, daß sie auch danach noch lange nicht sauber gelaufen ist.

Gute Besserung für Bondi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oje, tur mir echt Leid

Der Boxer von einer Bekannten hatte damals einen Anriss aber es hat trotz Leinenknast nicht gehalten und er mußte doch operiert werden

Ich drücke euch die Daumen und hoffe das ihr um eine Op herum kommt

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je... :(

wir drücken auch die Daumen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ein Mist...! :(

Ich hoffe, nach den 8 Wochen Leinenzwang wird alles wieder gut und keine OP nötig sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.