Jump to content
Hundeforum Der Hund
katja29031970

Was brauche ich für Foxl (als Welpe und später)

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Forumgemeinde.

Wir bekommen in ein bis zwei Wochen unseren Drahthaarwelpen Bennie (dann 10 Wochen alt).

Natürlich beschäftigen wir uns schon seit dem Entschluss zu einem Foxterrier (und das ist schon eine ganze Weile) sowohl im WWW als auch über Literatur mit den (An)Forderungen bezüglich der Hundehaltung! Weil es aber so viele verschiedene Aussagen und Antworten zu allen Bereichen gibt, wollten wir einfach mal wissen, was uns die freundlichen, erfahrenen "Praktiker" in den Foren raten. Wir sind der Ansicht, dass man durch Fragen in Foren gute konstruktive, nützliche Tipps erhalten kann. Außerdem sind wir der Meinung, dass man aufgrund der Erfahrungen und Tipps von Dritten, so manchen unbedachten Fehler z.B. durch "menschliches / vermenschlichtes Denken - Tiere haben nun mal eine andere "Denk-und (Er)Lebensweise", - vermeiden kann. Um dies alles und noch mehr zu lernen, ist natürlich auch der Besuch einer Welpen- bzw. Hundeschule an.

Nun aber konkret:

Ich habe von einer Bekannten die Box Aran 3 (64 x 43 x 43 cm) zu einem relativ günstigen Preis angeboten bekommen.

Nun meine erste Frage wie lange bzw. bis zu welcher Größe passt da ein Foxl rein?

Ist sie für kurze Fahrten auch für einen ausgewachsenen Foxl geeignet? Wenn nicht, welche Box benötigt man sonst als Transportbox fürs Auto ?

Was brauchen wir eigentlich an Erstausstattung - also

- welches Halsband oder besser Geschirr,

- welche Leine(n)

- welches Bett / welcher Korb,

- welches Spielzeug,

- was für die Pflege (trimmen, bürsten, baden?, Zahnpflege…)

Futter bekommen wir vom Züchter (auch empfohlen)

Was sollten wir sonst noch beachten bzw. besorgen?

Ganz lieben Dank für eure Hilfe und eure Tipps.

Bennie und Familie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und Willkommen,

was wird es denn jetzt wirklich? Ein (deutsch-) Drahthaar oder ein Foxterrier?

Die Box finde ich für Beide Rassen zu klein.

Für einen Welpen würde ich ein Geschirr holen und dies vorab anprobieren. Bis dahin halt ein einfaches verstellbares kaufen

Bett/Korb ist geschmacksache und dem Hund relativ egal.

Wegen der Pflege (trimmen/kämmen) würde ich auch den Züchter fragen, was er euch empfehlen kann.

Als Spielzeug sind Knotentaue sehr praktisch und Kauknochen zur Beschäftigung.

Baden ist zweitrangig, weil ein Hund kaum mal gebadet werden muß. Höchstens wenn er sich in Unrat gewälzt hat. Ansonsten reicht es fast immer bei Matschwetter Bauch und Pfoten mit feuchtem Tuch und Handtuch sauber zu machen.

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine. Bennie ist ein Drahthaar-Foxterrier.

Lieben Dank für deine Antwort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Box finde ich auch zu klein da man nie weiß wie groß die Minimonster werden.

Meiner hat zb 48 cm Schulterhöhe bekommen

Zur Zahnpflege gibts hier nur Trockensachen (foggenberger zb) die ich mir regelmäßig schicken lasse.

So bleiben auch Möbel&Schuhe uninteressant :D wenn genug Knabberzeugs vorhanden ist.

Wegen der Größe würde ich gucken wenn der Zwerg da ist.

Flexi, 2 Meterleine, Schleppleine,...div Halsbänder & Geschirr kommen mit er Zeit zusammen.

Ich mag die Bettchen aus Kunstleder weil die leicht zu reinigen sind und sich keine Haare rein bohren können

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :winken::)

In der Fellpflege dürfte er ziemlich einfach zu haben sein, da beide beteiligte Rassen recht kurzhaarig sind. Im Handel gibt es Bürsten mit einer weichen und einer etwas härteren Seite, ich denke damit kommt ihr aus.

Von einem Korb würde ich die ersten paar Monate abraten, wenn er in den Zahnwechsel kommt nimmt er sich den Korb vielleicht vor und dann ist es schade ums Geld :D Lieber ein paar nicht so teure Decken übereinander, es kann im Welpenalter auch noch passieren, dass er mal eine Pfütze draufmacht. Wenn er dann mit Zahnwechsel durch ist und auch stubenrein ist, kann man nochmal über Bett oder Korb nachdenken, dass ist Geschmackssache was man lieber hat :yes: Dem Hund ist es egal.

Spielzeug gibt es, genau wie für Kinder, wie Sand am Meer, das hier hab ich gerade mal gefunden: http://www.schecker.de/Ueberraschungs-Spielpaket-fuer-Welpen.htm?websale8=scheckerπ=076096&ci=001221

Auf der Seite gibt es noch einiges mehr was man für Welpen gebrauchen kann, oder auch bei Zooplus :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt es schon Fotos zum Anschauen von dem Zwerg?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für Welpen nehme ich gern ein Kunstoffkorb den ich mit weichen, Waschbaren decken und Kissen ausstatte. Einfaches Geschirr (evtl. Halsband aber beides verstellbar) plus Leine, Näpfe und nen Kauknoten ( oder was anderes was unverwüstlich ist).

Man braucht eigentlich sehr wenig, das meiste ist Luxus der sich sammelt.

Wenn du den Foxl trimmen lässt ist er Pflegeleicht, einfache Bürste fürs Fell und nen Kamm für den Bart und die Beine. Frag zum trimmen am besten den Züchter, besonders falls du es mal selber machen willst.

Futter würde ich mal abwarten was die Hunde bekommen, gibt noch viele Züchter die Ped***** geben oder RC. Das würde ich persönlich dann schon nach der Eingewöhnung wechseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da der Suesse noch beim Züchter ist (mein Mann ist aktuell im Krankenhaus und ich möchte ihn dabei haben wenn Bennie abgeholt wird) kann ich leider noch keine Fotos zeigen.

Euch allen herzlichen Dank für die Antworten.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vergiss nicht, dir Unmengen an Zewas zuzulegen....

Stubenrein wird er noch nicht sein....

Ein Wecker fuer die naechtliche Pipi-Pause. Extra starken Kaffee fuer den Morgen nach durchwachten Naechten.

Traubenzucker fuer anstrengende 5 Minuten-Phasen und Schokolade fuer deine Nerven. :D

Ach ja, Nerven und Ruhe in Klinikpackungs-Groesse :D

Am Anfang wuerd ich ein Geschirr nehmen, was du an moeglichst vielen Stellen verstellen kannst.

Nix teures, weil die Kleinen so alle 2,3 Monate rauswachsen.

1 2m-Leine, 1 Schleppleine, Kautau, harte Kauartikel wie Rinderkopfhaut/Ochsenziemer.

Mehrere Decken, damit du bei Bedarf waschen kannst.

Koerbchen/ Bett hab ich auch erst spaeter angeschafft, als die Kau-Phase nach dem Zahnwechsel vorbei war.

Bis dahin hat sie auf Babybett-Decken geschlafen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • Mein Hund abgeben ? Ich brauche Hilfe

      Hallo :)  Ich habe ein Junges Spitzmädchen und bin kurz davor sie anzugeben.  Seit Monaten pinkelt und kotet sie mir in die Wohnung und ich weiß einfach nicht mehr weiter.  Anfangs war es nur auf dem Boden aber mittlerweile verrichten sie ihr Geschäft auf meinen Polstermöbeln und auch auf meinem Bett. Ich dachte zuerst dass sie wohl doch noch nicht ganz stubenrein ist und dass ich sie wohl öfter in denn Garten lassen sollte aber daran liegt es nicht. Auch habe ich Ärztliche H

      in Hundeerziehung & Probleme

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe 8 Wochen alt.

      Nach meinem Letzten Post `Deutscher Pinscher erst Hund` werde ich mir am Samstag schon meinen ersten Welpen `` kaufen``. Ist leider kein Deutscher Pinscher geworden sondern ein Mischling, aber das spielt in diesem Beitrag keine Rolle. Wie habt ihr das mit dem `Gassi`gehen gemacht? Lieber im Garten in Ruhe, oder direkt Volles Programm wo auch Autos,Menschen oder evtl andere Tiere in der Nähe sind? 

      in Hundewelpen

    • Was meint Ihr wie groß wird unser Welpe noch?

      Hallo alle miteinander!   Unser Welpe ist ein Mischlingshund aus einem Patterdale Terrier und einem... Mischling? ^^"  Er ist momentan noch 30 cm groß und wiegt 4,7kg (12 Wochen). Er ist auch sehr hochbeinig, sehr schlank und hat eine lange Rute, wo schon etwas längeres Fell sprießt XD Vom Fell her kommt er nach der Mutter(kurzes Fell), von der Farbe und der Musterung nach Papa. Mit 9 Wochen hatten wir ihn geholt und da war er war schon recht groß und hat die anderen al

      in Mischlingshunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.