Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
BorderFrischling

Hund hat Schnittwunde am Zehenballen und Besitzer trainiert weiter Agi

Empfohlene Beiträge

Hab mich gestern mal wieder auf unserem HP aufgeregt.

Ein Aussiebesitzer hat mit seiner Hündin Agi intensiv trainiert obwohl die Hündin eine Schnittwunde am Zehenballen hat. Sie ist ca. 5 mm tief und die Hündin leckt u. knabbert dran. Die Pfote ist weder verbunden obwohl Sandtraining noch wird sie nach dem Training gleich gesäubert. Sie humoelt nicht, aber durch die Belastung kann das doch nicht zugehen oder?

Callie hat gerade selbst einen Schnitt ca. 3mm tief und geht nur mit Socke gassi und daheim lasse ich es offen und schaue das es sauber ist und zuheilen kann. Agi gibt es erst wieder wenn alles verheilt ist.

Kennt ihr auch so rücksichtslose Hundebesitzer?

Wie behandelt ihr kleine Schnittwunden an den Ballen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solche gibt es wohl überall.

Auf dem SV-Hundeplatz wo ich war, hat der Trainer gar nicht zugelassen,

das ein verletzter Hund trainiert wird!!!

Was ein HH natürlich ohne Trainer mit seinem Hund macht, kann niemand nachvollziehen!

Trotzdem,.... absolut falscher Ehrgeiz auf Kosten des Hundes :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sonntags kann man auf eigene Verantwortung auf den HP. Ich war dort um Arbeitsstd abzuleisten und hab das dann gesehen. Hab ihn gleich angesprichen, da ich von dem Schnitt wusste, unsere Hunde haben sich fast gleichzeitig geschnitten an Glasscherben die tief im Grasboden eingesteckt waren von irgendwelchen kranken Leuten.

der Typ ist da total anderer Meinung und sagt inder Natur gäbe es auch keine Schonzeit. Ich darauf. I der Natur gibt es auch kein Agi-Intensivtraining.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh man :(

Wenigstens hast du ihn darauf angesprochen!

Finde es sehr schade, den Hund nicht zu schonen.

Meiner hat , leider, öfter Problem mit den Pfoten.

Ausser normales Gassi findet dann aber auch nichts statt!

Solche Leute sind , glaube ich, belehrungsresistent :motz:

Armer Hund....

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Hund als Sportgerät - mir fällt mir dazu auch nicht ein... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie lange dauert es ca. bis so ein Schnitt wie bei Callie verheilt ist? Sie wird geschont und bekommt f. draußen eine Socke drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.