Jump to content
Hundeforum Der Hund
kamiko

Wenn der Hund an der Trennung zerbricht (und dann kommt die Ruhe nach dem Sturm)

Empfohlene Beiträge

Alles Gute für Euren Neuanfang :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hach Judith ich freue mich so sehr für dich! Dann kannst du endlich alles hinter dir lassen und mit Holly neu anfangen. Kein Stress mehr, in Ruhe neu sortieren und dann geht es nur noch aufwärts! :kuss::knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie toll ist das denn?1 :klatsch:=):klatsch:=)=):klatsch:=):party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Oy, eine Küche.. Bestell die möglichst bald.

Ich kauf alles gebraucht.

Da kannst du schoene Schnaeppchen machen und hast direkt alles dabei. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super :klatsch:

Ich freue mich riesig für dich

Und hoffe das du alle Möbel nach deinen Geschmack findest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

45.gif

GLÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜCKWUUUUUUUUUUUUUUUNSCH! Wow! Super! Umd da sag noch jemand, dass Wohnungssuche mit Hund lange dauert und schwer ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na bei den hübschen Mädels kann nicht jeder nein sagen und biestig sein. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich an die ganzen Anrufe denke....ist es ne Qual..... :kaffee:

Hund zu gross, Wohnung zu klein, gibt schon Katzen im Haus (wie soll das denn gehen...), Einkommen zu gering (Koennen Sie Ihren Hund ueberhaupt ernaehren...die TA-Kosten), der Dreck im Hausflur etc.

Mann ey, hab ich da bullshit gehoert ... :motz:

Das war einfach nur Glueck, dass ich wieder an so nen supernetten Privatvermieter geraten bin, der selber Hunde hat. ;)

Mal ganz abgesehen davon, dass auch die Trennungsgeschichte mir Tuer und Tor geoeffnet hat. Sowas kommt gut, wenn das Gegenueber maennlich ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

zu den kleingedruckten :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super, das freut mich für euch

Jetzt kann der Neustart kommen

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ruhe/Entspannung über Ernährung/Barf?

      Hallo!   Ich barfe meine Hündin seit etwa 1 ½ Jahren. Sie erhält Fleisch und Gemüse in einem Verhältnis von 75:25. Sie erhält überwiegend Rindermuskelfleisch, aber auch 1x die Woche Lachs sowie ab und zu Lamm und Wild.   In ihrer Gassigruppe wurde mir berichtet, dass sie sehr hyperaktiv ist und schnell speichelt und allgemein, sie schnell aufdreht.   Sie ist fast 4 Jahre alt und ein Cockerspaniel-Mädchen (kastriert). Bei mir ist sie auch immer etwas zappelig.  

      in BARF - Rohfütterung

    • "Lass die Kleinen in Ruhe"

      Hier in unserer Ecke der Welt nimmt die Zahl der Hunde stetig zu, und ganz besonders die Zahl der kleinen und sehr kleinen Vierbeiner. Spock ignoriert kleinere Hunde meistens, nett ist er immer zu ihnen, aber sobald so ein Krümel Kontakt mit Spock hatte, findet dieser, dass andere größere Hunde, die auch mal schnuppern möchten, doch bitte weitergehen sollen. Dieses Verhalten wird augenscheinlich durch die Körpersprache mancher Winzlinge verstärkt, die bei Ansicht ei

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Letzte Ruhe mit Hund

      http://www.t-online.de/lifestyle/id_74300570/braubach-und-essen-hier-sind-mensch-und-tier-auf-ewig-vereint.html   Wie findet ihr das? Ich könnte es mir gut vorstellen...   LG, Kerstin

      in Plauderecke

    • Junghund: Erst Ruhe, dann alleinebleiben?

      Hallihallo, ich habe schon viel in diesem Forum mitgelesen und auch einiges umsetzen können, habe jetzt aber doch noch eine Frage, die etwas individuelles ist.   Wir haben einen 8 Monate jungen Labradormischling, den wir mit 4 1/2 Monaten aus dem Tierschutz bekommen haben. Es ist für mich und meinen Partner der erste Hund. Daher sind wir noch recht unerfahren, haben aber recht viel gelesen.  Unser "Problem" ist folgendes: Milo hat Schwierigkeiten wirklich zur Ruhe zu kom

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Junghund kommt nicht zur Ruhe

      Liebe Community,   meine Freundin und ich sind seit Anfang Dezember stolze Frauchen eines nun etwa 5 Monate alten Rüden-Mischlings aus dem polnischen Tierschutz. Er entwickelt sich prächtig und zahnt gerade extrem. Einige Kommandos beherrscht der kleine Mann bereits.   Nur leider ist es so, dass er, vor allem wenn er mit mir allein ist, nicht zur Ruhe kommt. Bis nachmittags ist meine Freundin mit ihm allein, da gibts keinerlei Probleme. Er nimmt sich seine Ruhezeiten ausgiebi

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.