Jump to content
Hundeforum Der Hund
kamiko

Wenn der Hund an der Trennung zerbricht (und dann kommt die Ruhe nach dem Sturm)

Empfohlene Beiträge

Hast ne PN, black jack :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Judith,

ich lese im Moment viel still mit... hab auch ein bischen was um die Ohren.

Aber ich wünsche dir einen guten Neuanfang, und dass du dich in deiner neuen Wohung bald so richtig Zuhause fühlst mit deiner schönen Holly!

:kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin in den letzten Tagen kaum im Forum gewesen und ich lese die tolle Neuigkeit erst jetzt!!!

Ich freue mich ja so für dich!!!!!!! =)=)=)=)=)

Alles, alles Gute für dich für die Zukunft! :kuss:

Auch ich wünsche dir einen guten Neuanfang! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hui, bald ist der Mai schon rum und langsam kommt die Wehmut, wenn ich ueber die Felder und Heide laufe.

Aber es hat auch was Schoenes :)

Ich nehme die vielen kleinen Dinge der Natur viel klarer wahr, geniesse die Farben und Duefte.

Alles wird eingepraegt fuer die Foto-Erinnerungskiste in meinem Kopf.

Noch 2,3 Wochen, dann bekomm ich die Schluessel. Sofern meine Vormieter nicht renovieren moechten. Ich nagel die an die Wand, wenn ich es selber machen muss.Alles ist bordeaux-rot und verwohnt.

Holly kommt mit Teilzeit-Papa wunderbar klar und geniesst es, wenn er Zeit fuer sie hat.

Mir gegenueber wird sie immer leichtfuehriger, anhaenglicher und aufmerksamer. Fuehlt sich gut an und tut mir auch gut. :)

Am WE werden wir das erste Mal die neue Umgebung entdecken gehen und ihr ihr neues Revier zeigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön zu lesen, das alles so positiv verläuft :)

Ihr werdet das schon wuppen :knuddel

Für die Renovierung drücke ich Dir die Daumen, bordeaux rot geht ja gar nicht :no:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, die Zeit rennt gerade irgendwie…

Ich hoffe für deine Vormieter, dass sie alles noch weiß streichen… Bordeaux-Rot… urgs. Ok, als Schmuckfarbe. Aber doch nicht alles. Da wird man ja schwermütig.

Es freut mich zu lesen, dass Holly mit der aktuellen Situation so gut klar kommt. Und auch dass sich der Teilzeit-Papa die Zeit für sie nimmt.

Ganz viel Spaß am WE im neuen Revier. Und nicht den Foto vergessen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

uff der Thread ging bei mir unter, da mein Yonah gestorben ist, Chess so lange intensive Betreuung benötigt hatte und das Ammelchen dazu kam.. sorry das ich den Kummerkasten in der Form erst jetzt lese.

Alle Seiten habe ich nicht durch aber schön zu lesen, das es peu a peu bergauf geht.. alles Gute für euch 2 :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke euch auch die Daumen das noch renoviert wird und alles andere wird schon werden

Man muss nur offen für was neues sein und das bist du ja auch wenn es gerade ganz schön viel neues ist

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nimm die Erinnerungen mit und genieße dann den Neuanfang. Auch dort werdet ihr Beide ganz tolle Wege und Plätze finden, da bin ich mir sicher.

Und außerdem ist die alte Gegend ja auch nicht aus der Welt - mal für einen Besuch oder so. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ruhe/Entspannung über Ernährung/Barf?

      Hallo!   Ich barfe meine Hündin seit etwa 1 ½ Jahren. Sie erhält Fleisch und Gemüse in einem Verhältnis von 75:25. Sie erhält überwiegend Rindermuskelfleisch, aber auch 1x die Woche Lachs sowie ab und zu Lamm und Wild.   In ihrer Gassigruppe wurde mir berichtet, dass sie sehr hyperaktiv ist und schnell speichelt und allgemein, sie schnell aufdreht.   Sie ist fast 4 Jahre alt und ein Cockerspaniel-Mädchen (kastriert). Bei mir ist sie auch immer etwas zappelig.  

      in BARF - Rohfütterung

    • "Lass die Kleinen in Ruhe"

      Hier in unserer Ecke der Welt nimmt die Zahl der Hunde stetig zu, und ganz besonders die Zahl der kleinen und sehr kleinen Vierbeiner. Spock ignoriert kleinere Hunde meistens, nett ist er immer zu ihnen, aber sobald so ein Krümel Kontakt mit Spock hatte, findet dieser, dass andere größere Hunde, die auch mal schnuppern möchten, doch bitte weitergehen sollen. Dieses Verhalten wird augenscheinlich durch die Körpersprache mancher Winzlinge verstärkt, die bei Ansicht ei

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Letzte Ruhe mit Hund

      http://www.t-online.de/lifestyle/id_74300570/braubach-und-essen-hier-sind-mensch-und-tier-auf-ewig-vereint.html   Wie findet ihr das? Ich könnte es mir gut vorstellen...   LG, Kerstin

      in Plauderecke

    • Junghund: Erst Ruhe, dann alleinebleiben?

      Hallihallo, ich habe schon viel in diesem Forum mitgelesen und auch einiges umsetzen können, habe jetzt aber doch noch eine Frage, die etwas individuelles ist.   Wir haben einen 8 Monate jungen Labradormischling, den wir mit 4 1/2 Monaten aus dem Tierschutz bekommen haben. Es ist für mich und meinen Partner der erste Hund. Daher sind wir noch recht unerfahren, haben aber recht viel gelesen.  Unser "Problem" ist folgendes: Milo hat Schwierigkeiten wirklich zur Ruhe zu kom

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Junghund kommt nicht zur Ruhe

      Liebe Community,   meine Freundin und ich sind seit Anfang Dezember stolze Frauchen eines nun etwa 5 Monate alten Rüden-Mischlings aus dem polnischen Tierschutz. Er entwickelt sich prächtig und zahnt gerade extrem. Einige Kommandos beherrscht der kleine Mann bereits.   Nur leider ist es so, dass er, vor allem wenn er mit mir allein ist, nicht zur Ruhe kommt. Bis nachmittags ist meine Freundin mit ihm allein, da gibts keinerlei Probleme. Er nimmt sich seine Ruhezeiten ausgiebi

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.