Jump to content
Hundeforum Der Hund
Entchen

Pudel-????-Mix ... vielleicht erkennt wer Genaueres!? ^^

Empfohlene Beiträge

Ich komm irgendwie nicht vom Pumi los (also das sie hauptsächlich einer sein könnte, dass Ohren und Rute von einer anderen Rasse sind ist schon klar)

Also hier mal Septemberfotos - völlig unfrisiert und mit vollem Fell (das meiste ist ihr ja dann ausgegangen und ist noch immer nicht mehr ganz so dicht)

999676.jpg

999677.jpg

999678.jpg

999679.jpg

999680.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So einen Pudel hätte ich gerne. :D

Also ich finde die Fellkombination extrem Schnauzer-Pudelmix-verdächtig! Die Ohren, die Kopfstruktur und das Fell. Ich kenne das Fell jetzt nicht live, aber bei Pudelmixen habe ich schon öft diese Locken gesehen. An einem Badesee war mal ein Kleinpudel, kurzgeschoren, das war die reinste Lockensau. :D

*Hab ein Foto gefunden*

Link

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist das Foto der kurzgeschorene Pudel? Schaut extrem nach ihr aus... sie hat auch genau den Kopf wenn sie gebadet wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jap. Laut Besitzer ein Pudel, kein Pudelmix...?

Ich habe mich doch auch so sehr in die Pudel verguckt, wäre das Fell nicht so sehr pflegeintensiv...

Wie gesagt, vom Fell her finde ich hat deine gerade an der Schnauze, viel Schnauzer/Terrier drin. Aber ansonsten wirklich deutlich Pudel. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

pflegeintensiv?

kenne mich mit reinrassigen Pudeln nicht aus, aber was Blacky an Fellpflege bekommt ist eigentlich zur für mein Ego *pfeif* wird halt immer mal wieder in Form geschnitten (alle paar Monate)

sonst nur gebürstet was eher gegen die Zecken als als Fellpflege gesehen wird ;)

Die Schnauze könnte aber auch wieder vom Pumi kommen (der lasst mich echt nicht los :Oo , der ja auch Terriervorfahren hat)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey, da könnte aber auch ein Mudi drin stecken. Hast Du daran mal gedacht?

Pumi-Mudi Mix. So was gibt es auch.

Die Rute ist eigentlich sehr typisch für nen Mudi. Auch die Körpergrösse passt.

Schau mal bei Mudi-in-not rein. Da sind alle Rassearten aufgezeigt oder bei http://www.kfuh.de/

Ich finde da sind wirklich Ähnlichkeiten vorhanden.

LG

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ...

aaaalsoooo ... ich würde auch - allein von der Schnautze her - auf einen Terrier tippen, der sich irgendwann einmal daran beteiligt hat.

Und was um alles auf der Welt ist ein PUMI??? Hab jetzt nicht nach der Rasse gegoogelt, aber das könnt Ihr mir ja auch sagen :kaffee:

Auf jeden Fall ist es ein gelungener Mix, wenn es denn ein Mix ist.

Viel wichtiger ist doch auch der Charakter ... oder???

Liebe Grüße

Cindy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da würden wieder Rute und teilweise die Läufe passen aber der Kopf ist wieder völlig anders (Stehohren, kurze Haare)

finde leider gerade keine Pumi-Mudi-Mix Bilder... finde 2 Hunde aber genau bei den beiden wird das Bildnicht angezeigt :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bevor ich hier anfange versuchen zu erklären...

Der Pumi entstand im 17.-18.Jahrhundert in Ungarn durch Kreuzung des primitiven Puli mit importierten deutschen und französischen terrierartigen Hunden mit Stehohren. Er gilt seit Anfang des 20.Jahrhunderts als selbstständige Rasse.

(von http://www.ungarischehirtenhunde.at/pumi.html)

Natürlich ist der Charakter das wichtigste aber bei einem Mischling bleibt doch immer die Neugierde. Außerdem weiß ich sowieso so wenig über sie... wenn ich schon nichts über ihre Vergangenheit erfahren kann möchte ich wenigstens eine Ahnung von ihren Rassen haben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo kommt dein Hund überhaupt her? Außerhalb Ungarns ist ein Pumi- oder Mudimix echt unwahrscheinlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Woran erkennt man einen guten Hundesitter?

      Hallo zusammen.  Ein bisschen Hundeerfahrung habe ich schon. Langjährig mit insgesamt zwei Hunden.  Aber man lernt ja nie aus und es gibt bestimmt viele Erfahrungen hier. Meine fast sechsjährige Setterhündin ist kein Anfängerhund und weiss genau, was sie will. Sie lernt sehr schnell, ist stur, frech und intelligent. Natürlich braucht sie auch Input und viel Bewegung. Mein Freund und ich wollen nächstes Jahr in den Urlaub. Vielleicht. Denn normalerweise passt mein Vater Zuhaus

      in Hundebetreuung & Hundesitting

    • Mischling - Welche Rassen erkennt ihr?

      Hallo liebes Forum,    nach langem Suchen hat es tatsächlich endlich Klick gemacht: Ich werde eine wunderschöne junge Hündin aus einem Tierheim in Spanien adoptieren.  Da sie vorher auf der Straße gelebt hat, weiß man leider nicht welche Rassen in ihr stecken. Ich kann es bei ihr leider nur überhaupt nicht einschätzen.  Mir wurde gesagt, sie sei ein Podenco - Mix. Das verwirrt mich nur noch mehr.    Freue mich auf Antworten   

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Erkennt unser Hund evtl. eine Erkrankung? Bitte um Hilfe!

      Hallo liebe Leute, ich weiß, Folgendes passt nicht 100%ig in diesen Themenbereich, aber ich wüsste nicht wohin sonst damit. Unser Hund, Magyar Viszla, 2,5Jahre, ist total fixiert auf den Bauch meines Freundes. Sobald er das T-Shirt hoch nimmt, fängt er an, an seinem Bauch zu lecken. Vor allem am Bauchnabel. (Mein Freund wäscht sich regelmäßig!!!! Der Hund macht das auch, wenn mein Freund gerade aus der Dusche kommt.) Dieses Verhalten wird immer massiver. Mittlerweile versucht der Hund Kleidu

      in Plauderecke

    • "Wer analytisch denkt, erkennt Gefühle offenbar besser."

      http://www.spektrum.de/news/wenn-das-bauchgefuehl-truegt/1417364     Sehr spannend!

      in Plauderecke

    • Woran erkennt man, dass Hunde Dauerstress haben?

      Mich würde mal interessieren, woran ihr fest macht, dass ein Hund Dauerstress hat? z.B. was mir ja unterstellt wird, aufgrund meiner Art zu führen, woran erkenne ich, dass diese Art zu führen, meine Hund unter Stress setzt, konkret?   Bisher bin ich davon ausgegangen, dass DAuerstress zu    - Infektanfälligkeit - Aggression - Hautproblemen/Juckreiz - Unsauberkeit - Bellfreudigkeit - Übererregbarkeit/auch Hypersexualität, Probleme mit Geschlechtshormonen - Stumpfsinn, totales Abschalten

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.