Jump to content
Hundeforum Der Hund
Phieby

Würmer ....

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe hier jetzt schon viel über das Thema "Würmer" gelesen...

Aber irgendwie finde ich keine richtige Antwort. Oder ich habe es überlesen.....

Ich schildere mal kurz...

Entwurmung war vor 2 Wochen, eigentlich zur "Grundreinigung".

Den Tag der Entwurmung ist meine Kleine in eine Glasscherbe getreten ....

Dicker Verband und dann hat es sich auch noch entzündet :(

Naja, auf jeden Fall ist sie seit dem nur wenig gelaufen, sie ist nur raus aus der Tür, Geschäft gemacht und gleich wieder rein und ab ins Körbchen.

(Gott sein Dank, kein Fieber oder so)

Heute wurde der Verband entfernt und wir waren auch endlich mal ein wenig länger Gassi. =)

Als sie Stuhl abgesetzt hatte, ist mir aufgefallen, dass sich ein langer und relativ dicker Wurm im Kot befand. Auch etwas Schleim dabei.

(Sonst die Tage hab ich da nichts gesehen)

Wieso ??? Woher??? Sie kam nicht mit anderen Exkrementen in Berührung, da sie ihr Geschäft ja nur vor der Tür gemacht hat und dann gleich wieder rein ist.

In anderen Themen hieß es.... Wenn dicke u. lange Würmer "rauskommen" wäre der Hund vorher nicht entwurmt... Wurde meine aber....

Ich werde morgen nach der Arbeit zum TA fahren und eine weitere Wurmkur holen... Mal wieder....

Würde mich freuen, wenn mir jemand sagen könnte, wie man (Hund) sich ohne mit anderen Hunden oder deren Exkrementen in Berührung gekommen zu sein, sich Würmer einhandeln kann.

Danke und einen schönen Abend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ein langer und relativ dicker Wurm

Tot oder lebendig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ämmmm.... da er sich nicht bewegte nehme ich an tot....

Aber nach zwei Wochen??? Das kann doch nicht mehr von der Entwurmung kommen oder? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soweit ich weis töten die Wurmkuren nur die erwachsenen Würmer.

Die Eier können überleben,sich entwickeln und so kommen dann auch nach der Entwurmung wieder Würmer zum Vorschein.

Ich denke du solltest nochmal entwurmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe gelesen, dass man nicht so oft entwurmen soll, weil es die Darmflora angreift.

Es ist doch echt zum verzweifeln...

Auf der einen Seite Würmer

auf der anderen Darmreizung....

Was ich halt nicht kenne sind so lange (ca. 10cm) und relativ dicke ( ungefähr wie Strickwolle) ...

Sonst waren es immer kleine weiße Würmchen... aber sowas hab ich noch nicht gesehen... bei keinen meiner Hunde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
da er sich nicht bewegte nehme ich an tot....

Aber nach zwei Wochen??? Das kann doch nicht mehr von der Entwurmung kommen oder? :???

Doch ich denke schon. Zumindest habe ich schon öfter gelesen, dass es eine Weile dauert, bis der abgetötete Wurm tatsächlich ausgeschieden wird.

Bandwürmer zB werden übrigens auch durch Flöhe oder durch das Fressen von Mäusen (Zwischenwirt) übertragen.

Es muss nicht unbedingt der Kot anderer Hunde sein, um sich "anzustecken".

Du kannst, wenn du dir unsicher bist, eine 3-Tages-Sammelprobe beim Tierarzt untersuchen lassen, ob noch Würmer /Wurmeier im Kot sind, die du mit bloßem Auge nicht siehst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sonst hab ich immer einmal eine 3 tägige Kur gemacht und gut war...

Und das seit über 15 Jahren, nie war kurz danach ein erneuter Befall...

zumindest nicht so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
nie war kurz danach ein erneuter Befall...

zumindest nicht so...

Ich dachte der Wurm war tot.

Dann ist das kein neuer Befall :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, dann wird mir wohl nichts anderes über bleiben, wie die Aa zu sammeln und einzuschicken....

Aber wie gesagt, so ein Teil hab ich noch nicht gesehen.....

Godzilla ........ :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten das auch mal. Hund war entwurmt, einige Zeit später kamen nochmal Würmer nach. Wir sind zum TA und sie meinte gleich nochmal entwurmen.

Der betroffene Hund damals war erst 6 Monate alt, da bin ich lieber auf Nummer sicher gegangen.

Aber wo wir gerade davon sprechen..ich glaube ich muss mich mal wieder ans Mikroskop setzen ;) Die letzte Wurmkur ist schon länger her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Würmer

      Guten Morgen Ich habe mal eine Frage. Und zwar hat Miya Würmer, und hat gestern Morgen eine Tablette( vom Tierarzt) bekommen Namens Profender.Hat auch alles gut geklappt hat sie lieb genommen und auch erst vier Stunden später ihr Futter bekommen  Und jetzt hat sie leichten Durchfall, kann das von der Tablette kommen? Lg☺️

      in Hundekrankheiten

    • Wie merke ich das mein Hund keine Würmer mehr hat?

      Hey ich bin hier noch relativ neu und zwar mache ich mir Sorgen um meinen kleinen Welpen er hatte vor paar Tagen spül Würmer Worauf hin wir direkt beim Tierarzt waren sein kot untersucht wurde  und er sofort behandelt wurde er ist zehn Wochen Der Arzt hat uns eine Panna Kur Und euripid wenn ich das richtig schreibe mit gegeben Euripid und die pana kur sind seit gestern fertig In seinem Kot was Hart ist also nicht dünn flüssig ist sowas weißes in der Mitte Das Ende ist schwarz und der Anfang hell

      in Hundekrankheiten

    • Würmer

      Huhu, ich schon wieder.    Der Hund hat Würmer -.-  Wurmkur hat er heute Mittag bekommen direkt vom Tierarzt. Sonst erscheint er gesund, nur etwas zu dünn.    Wie lange dauert es denn ca. bis keine Würmer mehr im Kot zu sehen sind?    Zuvor sah es aus wie Gurkenbandwürmer also kleine kurze weisse.. wie Reis ungefähr...  Nun ist es aber so dass da nach der Wurmkur längere raus kamen.. sahen aus wie Spulwürmer.. heißt das dass die wurmkur wirkt?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Habe zwei Katzen und mein Hundewelpe hat Würmer

      Hallo Leuts   Ich habe mir gestern einen Welpen gekauft, der beim 2ten Mal erbrechen eingekringelte Würmer erbrochen hat. Bin schnellsten möglich mit ihr zur Tierklinik gefahren und habe sie sofort behandeln lassen. Nun ist es so weil sie ja noch 8Tage ist und die Tierärztin gesagt hat ich soll Hund und Katze fernhalten. Weiß ich nicht in wiefern sich Hund und Katze gegenseitig anstecken können.  Ich würde mich über antworten freuen 

      in Hundekrankheiten

    • Würmer auf Mensch übertragen

      Liebe Community,   vielleicht kann mir einer dazu antworten.   Mein Hund hat keine Würmer, bekommt regelmässig auch Wurmkuren, kann es dennoch sein, das ein Hund diese auf den Menschen, besser gesagt auf Kinder, übertragen können,   Betrifft uns nicht  direkt, eher indirekt.   Danke für Hinweise

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.