Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Tschuringa

Warnung!!! Sicherheitslücken im Netz!!!

Empfohlene Beiträge

Gerade hab ich von meinem Sohn folgende Warnung bekommen.

Ist kein Fake. Er arbeitet als Informatiker in Köln.

Hallo zusammen,

es ist eine große Sicherheitslücke im Bereich der sicheren Internetverbindung „Open SSL“ entdeckt worden. Dadurch kann es dazu führen, dass Passwörter usw. ausgelesen werden können. Schätzungsweise sind ca. zwei drittel aller weltweiten verschlüsselten Internetseiten betroffen.

Wie groß das Risiko ist, das ein Passwort ausgelesen wurde ist schwer zu sagen. Viele der großen Anbieter haben ihre Verschlüsselungsmethode kurz nach bekanntwerden des Problems bereits geändert und sind somit wieder sicher.

Passwort ändern sollte man bei:

Dropbox

Yahoo Mail /Yahoo

GMail / Googlemail / Google (Youtube/Play/Mail)

Facebook

Noch nicht geklärt ob ein Passwort geändert werden muss. (Es wird empfohlen es hier aus Sicherheitsgründen zu ändern.):

Evernote

ebay

Apple

Twitter

Passwort muss nicht geändert werden:

PayPal

Amazon

Microsoft

AOL

Online Banking

Es wurden nur Banken aus der USA genannt, die waren aber alle als sicher eingestuft.

Lin zu weiteren Anwendungen:

http://mashable.com/2014/04/09/heartbleed-bug-websites-affected/#:eyJzIjoidCIsImkiOiJfdzJreXgwczgxdzl2am52aCJ9

https://github.com/musalbas/heartbleed-masstest/blob/master/top1000.txt

Test ob eine Internetseite betroffen ist:

Derzeit bekomme ich bei dem Test keine Rückmeldung. Vermutlich ist die Seite überlastet.

http://filippo.io/Heartbleed/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Test ob eine Internetseite betroffen ist:

Derzeit bekomme ich bei dem Test keine Rückmeldung. Vermutlich ist die Seite überlastet.

http://filippo.io/Heartbleed/

Bei mir geht sie, habe gerade mal getestet und folgendes bekommen :D

All good, polar-chat.de seems fixed or unaffected!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
err.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Netz ist die Sicherheitslücke.

auch Informatiker (naja kein richtiger) aus Köln :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Marlies, das ist aber schon nicht mehr aktuell.

Das ist ja schon fast eine Woche her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist aber in diesem Monat die 2. Warnung.

Das I-net ist eine einzige Sicherheitslücke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe meine Emailadressen zu dem Thema BSI schon vor Monaten überprüfen lassen. Ist also schon wesentlich älter als nur eine Woche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee, ist schon wieder neu.

Wurde am *grübel* Dienstag oder so in den Nachrichten gebracht.

War da aber schon DREI Tage alt. Soviel zur Info der User.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Neee, Manu, da war shcon wieder eine neue Warnung! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Warnung an alle berliner Hundehalter

      Ich weiß, ich war einige Zeit nicht da - ich hab mich auf was anderes konzentrieren müssen.
      Und dann komme ich wieder mit einer Warnung. So hatte ich mir den Wiedereinstieg hier auch nicht vorgestellt.

      Zuerst mal: Das ist kein Fahndungsaufruf. Die Bilder sind verpixelt und die Anzeige ist von mir und meiner Bekannten bereits gestellt.
        Aber man muss einfach vor solchen Menschen warnen, berliner Hundehalter müssen darüber Bescheid wissen, was ihnen u. U. im Hundeauslaufgebiet passieren kann. Gerade auch in Hinblick darauf, dass wir heute nicht nur mit einer Waffe bedroht wurden, sondern das auch ein Schuss fiel. Wenn man davon ausgeht, das viele Hunde ängstlich auf laute Geräusche reagieren - wären heute einige Hunde in Panik weggerannt und würden jetzt noch gesucht werden vielleicht.   ***Warnung an berliner Hundehalter***   Im Hundeauslaufgebiet Nikolskoe Zehlendorf ist ein Mann unterwegs, der bei Hundebegegnungen (es reicht, wenn sie an ihm vorbeilaufen) sofort eine Schreckschusspistole zieht und damit Hunde und Halter bedroht. Schlimmer noch: Er gibt Schüsse ab! So geschehen am 18.02.2017 gegen 8.45 Uhr mitten im ausgewiesenen Hundeauslaufgebiet. 
      Gerade Hunde die ängstlich auf laute Geräusche reagieren, können in Panik weglaufen - gar nicht zu reden von der Gefahr die von diesem Mann für Menschen und Hunde generell ausgeht. Er trägt eine Waffe bei sich und hat keinerlei Hemmungen diese sofort einzusetzen.   Anzeige wurde erstattet.
      Wir bitten alle Hundehalter diesen Mann zu meiden, sich und die Hunde schnellstmöglich in Sicherheit zu bringen und auch vorsichtshalber anzuleinen. Der Schuss der heute fiel, kam auch für uns überraschend und diese Begegnung war verstörend, erschreckend und beängstigend.  

      in Warnungen

    • Shop von Amts wegen gelöscht - trotzdem im Netz noch aktiv

      Ich bin grad ratlos. Ich hab bei "sitzplatzaus" Anfang Oktober Klamotten bestellt. Soweit so gut Es kam die "Information zur Bestellung"   da ich erstens gutgläubig bin und zweitens von diesem Shop schon vor längerer Zeit mal was bestellt hatte haben wir den Auftrag per Vorkasse bezahlt.   Keine Ware - Rückfragen - keine Antwort   jetzt lese ich im Handelsregister daß es eine "Veränderung" gab.Eine "Registerbekanntmachungen, Löschungen von Amts wegen. Datum der Veröffentlichung: 23.08.2016"   Die Bank sagt mir, ich könne das Geld nicht zurückholen.   Kennt sich jemand aus? Wem muß ich was schreiben um wieder an mein Geld zu kommen?      

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Vorsicht bei "Tipps" zu Hundekrankheiten im Netz

      https://www.facebook.com/Tierarzt.Jonigkeit/posts/1052627758090788:0 Fazit: Ein Forum kann NIEMALS den Besuch beim Tierazt ersetzen!

      in Hundekrankheiten

    • Warnung vor "Schnauzerl"

      Hallo Leute ! Wollte Euch vor einen Schwindler im e-Bay warnen: Dort verkauft ein gewisses XXX-Hotel Hundeartikel mit der Mitleidsmasche. " Alles fließt unserem Tierheim zu" Das XXX-Hundehotel hat gar keine Genehmigung für ein Tierheim und es gibt auch keines!!!! Hier wird nur an das schlechte Gewissen appelliert und es werden wiedermal Tiere zur Geschäftemacherei mißbraucht. Ebenso werden dort kranke Welpen aus dem Ostblock verscherbelt. Leute unterstützt solche Firmen nicht durch Euren Einkauf. Auch hier wird mit Ostblockhunden unter dem Deckmäntelchen des Tierschutzes Geld gemacht. xxx züchtet mit 15(!) Hündinnen von Kleinrassen um ihr angebliches Tierheim zu finanzieren, nur es gibt kein Tierheim !!!!!! Von xxx werden jede Woche kranke, ungeimpfte Hunde nach Deutschland und Österreich gekarrt und mitleidigen Menschen in die Hand gedrückt ! Das ist Mißbrauch des Tierschutzgedankens !!! lg Regina

      in Plauderecke

    • Mäusefütterer? Warnung vor Giftköder

      Ich hab keine Ahnung, ob das stimmt, was ich gerade in Facebook las. Da hat eine Hundehalterin einen Mann gesehen, der mit Eimer und Stange über die Felder lief. Sie hat dann nachgefragt, was er da macht.   Ich denke, das kann ich hier herein kopieren, denn sie will, dass das großflächig unter Hundehaltern geteilt wird:    

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.