Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
aggertal

Cerenia bei Reisekrankheit

Empfohlene Beiträge

Hi,

hat von euch jemand Erfahrungen mit dem Mittel " Cerenia" von der Firma Pfizer gegen Reisekrankheit bei Hunden gemacht?

Danke Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wohl ein Lymphom... nur Cerenia gegen das Erbrechen?

      Hallo, ich bin ganz neu hier in dem Forum. Bei meinem Rüden (7) wurde wohl ein Lymphom festgestellt. Wir warten zwar noch auf das Biopsieergebnis aber der Tierarzt ist sich sicher. Neben den Röntgenbildern, Blutwerten etc. läßt es keinen anderen Schluss mehr zu. Ich bin noch immer völlig durch den Wind ... muß bald Entscheidungen treffen die ich nicht treffen will und kann und fühl mich durch die vielen unterschiedlichen Infos völlig überfordert. Ganz aktuell hab ich das Problem, dass er seit Freitag spuckt. Mir wurde jetzt vom Tierarzt das Cerenia empfohlen, gibt es dazu event. noch alternativen? Kennt jemand was? (ich weiß nicht wie es hier üblich ist zwecks "Anfeindungen" wie mit Hund braucht man was auf Kante etc., ja ... ich hatte auf Kante für den Hund natürlich aber eine sehr große Op mit Kosten in die tausende für die katze und einem Autounfall ist die kante "abgebrochen") Die Tierarztkosten sind momenten wirklich imens hoch und ich weiß nicht wie ich das alles noch stämmen soll. Cerenia wäre wieder pro Woche über 100 Euro und eine weitere Chemiekeule. Natürlich soll es ihm gut gehen und er soll auf keinen Fall leiden und wenn es nichts anderes gibt dann werden es natürlich auch Cerenia... trotzdem mal die Frage ob ihr alternativen kennt? Lg Sandra

      in Hundekrankheiten

    • Reisekrankheit/ Unruhe beim Autofahren bei Hunden

      Hallo Ihr Lieben, meine Gwenn liebt Autofahren, die liegt brav und ruhig auch auf lange Strecken, aber es gibt Hunde die absolut unruhig und ängstlich sind. Dazu gehört Rayka, die hechelt und ruht keine Minute. Rayka soll in den nächsten Tagen 600 KM im Auto fahren. Ich weiss, dass sie sehr unruhig und aufgeregt ist bei einer Autofahrt. Habt Ihr Erfahrungen und Hilfe für so einen Hund. Danke Renate

      in Hunde im Alter

    • Reisekrankheit beim Hund

      Hallo, habe mal eine Frage zur Reisekrankheit beim Hund. Gibt es sowas und ist es vergleichbar mit der des Menschen? Zur Situation: Wir sind begeisterte Segler aber unser Puschelhund ist nicht sehr begeistert. Meistens am naechsten Tag, wenn wir wieder an Land sind, muss er sich uebergeben und hat ein wenig Durchfall. Auf dem Boot, wirkt er aber keineswegs ungluecklich oder gar gestresst. Es ist zwar auch nicht seine Lieblingsbeschaeftigung, aber er macht es mit. Moechte ihm nur die Uebelkeit und das Erbrechen am Tag darauf ersparen. Kennt sich jemand damit aus? LG Puschelhund

      in Gesundheit


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.