Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bolli

2- Tagessem. m. Thomas Baumann: Probleme in der Mehrhundehaltung - im Westerwald. 22/23.7.

Empfohlene Beiträge

[lh]

Veranstalter: Animal Info

Anschrift: Alpenrod/Westerwald

Kontaktinfo: mail@animal-info.de

Datum: DI. / MI: 22. / 23. JULI 2014

Beginn: 10

Preis: 170 ohne / 190 mit Hund

Anmeldeschluss:

Website: www.animal-info.de

[/lh]Weitere Informationen:

2- Tagesseminar mit Ina und Thomas Baumann im Westerwald /Alpenrod

Im Dutzend “bissiger”

Kleine und große Probleme der Mehrhundehaltung

Probleme, Ursachen und Lösungsansätze bei sozialen Spannungen und Missverständnissen in der Haltung von mehreren Hunden

DI. / MI: 22. / 23. JULI 2014

Teilnahme ohne Hund: 170,- € / Teilnahme mit Hund: 190,- €

Erster Seminartag - 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr: Theoretische Grundlagen (Videoanalysen)

Erster Seminartag - 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr: praxisorientierte Verhaltensbeobachtungen mit abschließender Videoanalyse

Zweiter Seminartag -10.00 Uhr bis 16.00 Uhr: Fortführung von Verhaltensanalysen unter

Einbeziehung von Lösungsansätzen zur besseren Stressbewältigung

PROBLEME

Eingliederungsgrundsätze

Eingliederungsprobleme

Hormonelle Probleme

Rangordnungsprobleme

Ressourcenprobleme

Synergie-Effekte

Stimmungsübertragungen

Soziale Unterdrückung

Soziale Überforderung

Krisen- und Konfliktmanagement

LÖSUNGEN

Gruppenmechanismen aus Sicht der Praxis

Optimierung der sozialen Eingliederung

Erkennen körper- und lautsprachlicher Anzeichen

Erkennen latenter (verborgener) Stimmungsmerkmale

Kompetentes Ressourcen-Management

Koordinieren und Manipulieren sozialer Strukturen

Erste Hilfe bei Deeskalation in der Gruppe

Konflikt-Management bei Spaziergängen

Inhaltliche Schwerpunkte für das Praxis-Seminar mit Thomas und Ina Baumann:

Das rasant ansteigende Bedürfnis zur Haltung von zwei und mehr Hunden kann als kompensierender, gesellschaftlicher Ausgleich für immer kleiner werdende Menschenfamilien angesehen werden. Doch wer sich mit der Eingliederung von zwei oder mehr Hunden in eine soziale Gruppe befasst, stellt häufig fest, dass es unerwartet auftretende Spannungen und Probleme geben kann, die mit einem lapidaren „das machen die schon unter sich aus“, nicht lösbar sind.

Soziales Management des Zweibeiners ist dann gefragt, doch das erweist sich in vielen Fällen schwieriger als gedacht.

Thomas und Ina Baumann gehen der Kompliziertheit von sozialem Management erläuternd und vor allem detailliert auf den Grund.

Maximal 6 aktive Teilnehmer (Mehrhund-Halter) können ihre Vierbeiner und deren Problemverhalten im Seminar vorstellen.

Es erfolgen neben Anamnesen analytische Praxis-Beurteilungen und Vermittlung von Lösungsansätzen durch praktische Übungen.

Ein innovatives Seminar, das neben den betroffenen Hundehaltern vor allem auch Hundetrainer und Verhaltensberater anspricht.

Der Verhaltensexperte Thomas Baumann (mehrere Jahre internationale Polizeihundearbeit als deutscher Polizeivertreter bei Interpol) ist Autor mehrerer Fachbücher und Publikationen in Fachzeitschriften.

www.animal-info.de

post-368-1406422077,23_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.