Jump to content
Hundeforum Der Hund
Canidae

Katzenleckerchen/-futter für Hunde?

Empfohlene Beiträge

naja......100g von einem Futter mit 35% Rohprotein (Katzenfutter) oder 150g von einem Futter mit 25% Rohprotein (Hundefutter)....dann hat halt das Hundefutter mehr Protein...ist nur eine Frage der Menge und der Prozentrechnung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Was ich mich aber frage, wie schafft man es so wahllos für den eigenen Hund einzukaufen, dass man selbst Katzennassfutter kauft :D !

Ich habe kein Katzennassfutter gekauft, nur die Leckerchen. Das Nassfutter würde ich dann bei Bedarf von meiner Schwägerin beziehen, die testen nämlich gerade verschiedene Sorten für die wählerischen Miezen. Es haben sich inzwischen ein paar Dosen angesammelt, sind wohl Feinschmecker. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine bekommt als SuperDuperLeckerlis schon mal Katzenfutter.

Hat bisher nicht geschadet und sie ist total heiß drauf.

Blutwerte sind immer TOP und solange sie es toll findet, darf sie es haben.

Das sind immer die Reste, die der mäkelige Kater nicht frisst und die sonst in der Tonne landen würden.

Manchmal frage ich mich ernsthaft,ob die Leute, die sich so penibelst mit der Fütterung des Hundes auseinander setzen, das auch in anderen Lebensbereichen machen.

Und wenn ja, ob sie noch Freude am Leben haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Äh Mara.....

was heißt "penibelst"?

Hier hat nirgends irgendwer geschrieben, dass Katzenfutter MAL schädlich ist!

Lediglich, dass es als alleinige Dauerfütterung (oder auch Hauptfütterung) ungeeignet ist ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dich meinte ich nicht, aber so manch einer taucht in jedem Fred auf, in dem es um Futter geht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi..... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo gräfin,

o.k, möglicherweise bin ich da Märchen auf den Leim gegangen.

Aber wenn man die Mäuse nach dem Grillen mit Zucker glasiert und dann noch eine Tasse Kaffee dazu trinkt, wirkt es schon belebend, oder!? ;)

Ich habe mal nach den Taurinwerten von Mäusen gegoogelt, zumindest stimmte diese Aussage...(ich glaube jetzt nicht, dass sie hierbei von Mäusegehirnen ausgehen)

Natürliche Taurinquellen

Lebensmittel mit Taurinmengenangabe

Der Tauringehalt der nachfolgend aufgeführten Lebensmittel bezieht sich auf jeweils 100g.

Maus 240 mg

Schweinefilet (Filet) 50 mg

Rindfleisch (Filet)

36 mg

Kalbsfleisch 40 mg

Huhn (Keule)

34 mg

Lamm 47 mg

Vollmilch 6 mg

Dorsch 31 mg

Austern 70 mg

Thunfisch 70 mg

Frische Muscheln

250 mg

(Quelle: www.novamex.de )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe irgendwo irgendwann mal gelesen, dass die Maus eigentlich gar nicht das ursprüngliche Beutetier der Katze ist.... ;)

Sie ist aus Mangel an Gelegenheiten auf die Maus gekommen, zieht aber ansonsten ein Kaninchen oder anderes vor.

Mag stimmen oder auch nicht...... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Vorteil der Maus (für die Katze) ist, dass es sie wohl fast überall gibt, Kaninchen gibts bei und nicht, bzw nur hinter Gittern.

Mein Hund klaut gern die Reste von Katzenfutter, wenn ich bei einer Kollegin zu besuch bin.

Sonst habe ich als Super- Notfallleckerchen noch so einzelverpackte Minikatzenwürstchen, da sie so klein und gut verpackt sind kann man sie auch irgendwo in einer Tasche drin haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mal nach den Taurinwerten von Mäusen gegoogelt, zumindest stimmte diese Aussage...(ich glaube jetzt nicht, dass sie hierbei von Mäusegehirnen ausgehen)

Nein, die gehen von der ganzen Maus aus ... aber nicht vom ganzen Rind oder vom ganzen Huhn oder vom ganzen Kalb oder oder oder. Daher der dort ausgewiesene, deutlich höhere Tauringehalt.

@Skita

Stimmt, die Maus war nicht das eigentliche Beutetier der Katze. Jetzt frag mich aber nicht welches es war. Ich hatte mich vor Jahren mal intensiv mit der Katzenernährung auseinandergesetzt, das hatte sich aber wohl nur im Kurzzeitgedächtnis festgesetzt ... es sind nur Eckdaten hängengeblieben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.