Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Gast

Autokennzeichen-Diebstahl im Raum 32***

Empfohlene Beiträge

Moin,

gestern so gegen 20:20 h sind wir nochmal bei uns zum Wald hoch, Auto wie immer am Rande des Wohngebietes direkt am Waldrand abgestellt.

Wir haben den Sonnenuntergang genoßen, Rehe gesehen, die Abendstimmung im Wald... alles prima.

Zurück am Auto: ich will Blaze hinten reinlassen - kein Kennzeichen??? :o

Vorne auch nicht. :motz:

Geklaut. :wall:

Wir also noch zur Polizeidienststelle, fahren auf den Parkplatz, steigen aus, sagt ein Polizist der da mit Kollegen zum Rauchen stand: "Sie fahren ohne Kennzeichen - das kostet 20,- €!" :klatsch::klatsch::klatsch:

Voll witzig, wir haben echt gelacht... so ein Schnellmerker!!! :D:D:D

(bevor sich jemand aufregt: es war wirklich witzig und wir fanden das wirklich zum abrollen!).

Eine gute Stunde später sind wir mit nem Schrieb nach Hause, Männe ist grade unterwegs und besorgt neue Kennzeichen, Nummernschilder und fährt in einem übern TÜV, der wäre nämlich diesen Monat fällig.

Der diensthabende sagte, dass das in unserem Raum zur Zeit häufiger vorkommt.

Die Diebe fahren dann i.d.R. aber nur zum Tanken, bezahlen nicht und schmeißen die geklauten Kennzeichen dann weg.

Was dagegen tun oder besonders aufpaßen kann man ja nicht... aber ich wollt es mal erzählen. :)

Wenn's passiert ist: auf jeden Fall auf kürzestem Weg zur nächten Polizeidienststelle!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schlimm, das kannste nicht mal mehr in Ruhe den Sonnenuntergang genießen :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man, so ein Mist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hatten wir auch mal als wir noch in Euskirchen gewohnt haben - mit unserem Kennzeichen gab es auch prompt einen Unfall. Wir waren aber aus dem Schneider, weil wir das der Polizei umgehend gemeldet hatten.

Kommt öfter vor als man denkt, weil die Diebe eben gebrauchte Kennzeichen haben wollen, die sehen unauffälliger aus. Ärgerlich ist es allemale, weil man ja auf den Kosten sitzenbleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, das ist schon irgendwie witzig :D

Gut das ihr das gleich gemeldet habt. Dann kann euch ja nichts passieren.

Ich für meinen Teil wäre aber garstig wenn mit dem Kennzeichen auch mein ST.Pauli-Kennzeichenhalter weg wäre :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auweia! Wie ärgerlich!

Gut, wenn man das sofort merkt und schnell bei der Polizei sein kann!

Wie weit darf man denn ohne Schilder fahren? Oder habt Ihr erst per 110 nachgefragt? Ist das überhaupt ein Fall für den Notruf? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ein Mist

Da hat man wieder nur kosten und gerenne

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Achje wie ärgerlich.

Ich glaub ich hätte das nicht einmal bemerkt ;)

Blöd nur das das nun wieder unnötige Kosten verursacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schlimm, wenn sich für ne Ladung Sprit der Diebstahl eines Autokennzeichens lohnt. :(

Zahlt nicht eventuell die TK den Verlust?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hatten wir auch, Auto stand vor unserer Haustür. Geklaut wurde nur das hintere Kennzeichen. Leider übernimmt die Vers.die Kosten nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wohnung Raum Offenburg/Achern/Kehl gesucht

      Hallo! Ich suche dringend für mich, Hund und Katze eine Wohnung im Umkreis von 20 km um Kehl herum. Bis 600€ warm. Vielleicht klappt es auf diesem Wege, über den herkömmlichen Weg scheinen sich keine toleranten Vermieter finden zu lassen.

      in Suche / Biete

    • Hundetrainer/-schulen Raum Berlin für Anti-Jagd-Training

      Hallo an Alle,    wir haben eine Hündin mit sehr extremem Jagdtrieb, den wir gern kontrollieren lernen würden. Da sie aus unbekannter Herkunft stammt, ist denkbar, dass sie bereits großen Jagderfolg gehabt hat. Sie jagt nicht nur auf Bewegung, sondern möchte auch z.B. grasendes Vieh erlegen.    Wir waren bei zwei Anti-Jagd-Trainings, durch die wir das Problem bisher nicht vollständig lösen konnten. Man kann sie nur loslassen, wo weit und breit ganz sicher kein Wild oder Vieh ist, denn nur dann kann sie zuverlässig abgerufen werden.    Da die Trainer_innensuche im Internet recht undurchsichtig ist, suchen wir hier nach Tipps für Hundetrainer/-schulen im Raum Berlin.   Auch wenn es nett gemeint ist: wir suchen (zumindest im Internet) nicht nach konkreten Trainingsratschläge. Das frustriert leider nur!    Vielen Dank im Voraus!!! 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Empfehlung Hundetrainer im Raum Berlin gesucht

      Hallo,    Unsere 20 Monate alte Mali-Mix-Hündin hat einen starken Jagdtrieb und dazu Panik vor Pferden.    Wir waren schon bei einigen Hundeschulen, die uns auch geholfen haben. Nun suchen wir aber nach einer Fachfrau/einem Fachmann, die/der sich unsere Hündin einmal genau anschaut, d.h. eine Analyse durchführt und mit uns ein auf sie abgestimmtes Training erstellt.    Hat jemand einen guten Tipp im Raum Berlin?    Viele Grüße!   

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Betreuung für Notfälle im Kölner Raum gesucht

      Hallo,   es ist zwar noch gar nichts Konkretes und das Tier gibt's noch gar nicht, zumindest nicht bei mir, aber ich such trotzdem schonmal nach jemandem im Kölner Raum, der sich im Notfall um meinen zukünftigen Hund kümmern kann. Es soll ein Malamute werden, den Umgang mit diesen Tieren sollte sich der-oder diejenige dann auch zutrauen. Kann ja immer sein, daß man krank wird oder aus wirklich wichtigen Gründen irgendwo hin muß. Ich wohn im Kölner Norden, rechtsrheinisch, das zur Orientierung, infwiefern das auch entfernungsmäßig machbar wäre. Wie gesagt noch nichts Konkretes, kann bis dahin noch wochen- oder monatelang dauern.

      in Hundebetreuung & Hundesitting

    • Anwalt Raum K/B gesucht - von Fahradfahrer auf Fußweg angefahren

      Hallo zusammen!

      ich bin Ella mit meiner Mischlingshündin!

      Ich bin neu in diesem Forum und suche ziemlich dringend einen guten Anwalt, da wir (mein Hund und ich) kürzlich von einem wahnsinnigen Radfahrer auf einem Fußgängerweg angefahren worden sind.

      Wer von Euch hat im Gebiet Köln/ Umgebung ähnliche Erfahrungen gemacht bzw wer kann mir einen guten (hundefreundlichen) Anwalt empfehlen?

      Liebe Grüße

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.