Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
m0nsters_mummy

Gestern ists passiert ... Pepples ist auf den Akita getroffen

Empfohlene Beiträge

Hi,

wie sich Themen doch wandeln können... :Oo ..

Ich selbst habe meine Hündin gestern das erste mal seit 4,5 gemeinsamen Jahren "verloren"...

Nach Auflösung des Sitz während des Passierens eines anderen Hundes kam die Hundeführerin zurück (Retriever angeleint) und wollte quatschen...

BLA BLA BLA, Weiber halt :kaffee: ...

Meine (eine von 3en) Motte fühlte sich wohl nicht genug beachtet und sie ist ungeführt die 3 Meter hin zum freundlichen "Hallo" sagen...

Die alte Retrieverin war Gott sei Dank ebenfalls freundlich und meine Dicke hörte auch nach 2 Abrufen nicht... und ich musste sie echt da wegholen...:motz:

DAS war für mich ehrlich gesagt ein echter Schock... :(

Bisher hatte sie auf jeden meiner Abrufe geachtet...

Aber nun ist halt der Kurzführer dran...und sie wird in ähnlichen Situationen halt erstmal bei mir gehalten und dafür dann auch bestätigt...

War OT...aber sollte eine andere Vorgehensweise einer doch sehr ähnlichen Situation verdeutlichen...

Ich sehe es nämlich ähnlich...kein Hund, der nicht absolut abrufbar ist, darf Offline laufen...

Wie sehr hasse ich diese (meistens dummerwiese Retriever) Leute, die von Weitem "der tut nix" rufen...

Daß nun meine Hündin den Spiess umgedreht hat, finde ich persönlich voll Scheisse :wall: ...

Aber nun liegt es an mir....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Hunde sind halt keine Maschinen genausowenig wie wir Menschen.

Gut, wenn mal so ein Fehler passiert ist wirklich doof (geht mir ja nicht anders) aber es KANN mal passieren...

Bei mir kams Pepples die letzten Tage wider an die Schlepp - Abruftraining auffrischen und oa war ich gemein, ich hab die "schlimmsten" ablenkungen gesucht. Sitzt. Kein Zögern, nix.

Am Entsprechendem Abend ist halt bei uns alles schief gelaufen was so schieflaufen kann. Purer Leichtsinn gepaart mit schlechtem Timing haben in der Regel fatale Folgen, in unserem Fall ZUM GLÜCK nur eine peinliche Situation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lerne einfach draus,harke es als Lehrgeld ab,das auch Pepples abzwitschert ,ich dachte auch das Sina sich fürs jagen nicht interessiert bis ich eines besseren belehrt wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Hunde sind halt keine Maschinen genausowenig wie wir Menschen.

Gut, wenn mal so ein Fehler passiert ist wirklich doof (geht mir ja nicht anders) aber es KANN mal passieren...

.

Genauso ist es!

Ich sage mal,mein Hund ist zu 99,5 % abrufbar -

darf er jetzt wegen der 0,5 % nie mehr offline sien? :Oo

Er ist doch kein Roboter und ich bekomme deswegen auch keinen Schock.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Zuverlässigkeit hat nichts mit einem Roboter zu tun... :motz:

Eher mit Vertrauen...

Wenn mein Hund mir auch in nur EINER Situation "entwischt" ist, dann darf es für mich sehr wohl ein "Schock" sein (wenn ich es halt nicht gewohnt bin)...

Die Ursache jedoch muß ich bei mir und bei meinem Verhalten suchen...

Und die Konsequenz daraus ebenfalls...

Ein Hund, der im Hundekontakt nicht 100% abrufbar ist, sollte in solchen Situationen wirklich besser an einer Leine geführt werden...

Das kann nun ein nur im "Notfall" permanent am Halsband angewendeter Kurzführer oder aber auch ne permanent angebrachte 15m Schlepp sein...

Ich für meine Person werde diese meine Hündin bei Hundebegegnungen in Zukunft sicherer absetzen und in unbeachteten Plauder-Momenten halt auch am Kurzführer halten...

NICHTS mag ich (was Hunde angeht) persönlich nämlich weniger, als Hunde, die unabrufbar Kontakt zu meinen Hunden suchen...

Dementsprechend möchte ich auch nicht, daß meine Hunde das tun und muß agieren...

LG petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Leben ist das, was passiert, während du dabei bist, andere Pläne zu schmieden...

      Das geplante Weidegelände für das Rinderquartett (Lotte, Linus, Ruthie und Zappa) stellte sich bei den Planungen im Vorfeld als zu hügelig für Lotte und Linus heraus, die durch ihre Arthrose eingeschränkt sind. Also planten wir um und haben das passende Gelände für die Vier gefunden, wo sie jetzt sind. Soweit so gut. Als wir uns umhörten, stießen wir auf einen Landwirt, der direkt Feuer und Flamme von der Idee war, seinen Hof in einen Lebenshof umzuwandeln. Für das Quartett war es zwar au

      in Andere Tiere

    • Akita

      Hat jemand Erfahrungen mit dem Akita-Züchter Dragan Dolovac? 

      in User hilft User

    • Scharfes Fressen für den Hund - was passiert?

      Angeregt durch dieses Thema, frage ich mich, was passiert eigentlich, wenn ein Hund so ein scharfes Fleisch zu fressen bekommen würde (durch Diebstahl )? Die Hündin meiner Bekannten frisst nämlich alles, was nicht niet- und nagelfest ist! Letztens hat sie sich vergessenes (fertig gegrilltes) Grillfleisch nachts von der Arbeitsplatte geklaut und verzehrt (nicht wenig!!!!) - den Tag danach gab's nix mehr zu fressen, wollte sie allerdings auch nicht, und mehreren Riiiiiesenhaufen zwei Tage lang!

      in Plauderecke

    • Was unter dem Halsband passiert

      http://www.freedogz.be/equipment/image/data/pdfs/posters_web_DE.pdf

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Tierheim Gießen: PEPPLES, 9 Jahre, Rottweiler - Wesenstest bestanden

      Rottweilerhündin Pepples (geb. 2007) ist eine sehr menschenbezogene und verschmuste Hündin, die Streicheleinheiten stundenlang genießen kann. Andere Hunde hingegen findet sie ersteinmal nicht so gut und hier liegt auch ihr "Handicap", an dem wir intensiv arbeiten. Dabei sehen wir inzwischen richtig gute Fortschritte. Also: Pepples sucht hunde- und rasseerfahrene Menschen, die sie klar anleiten und führen können. Ohne Härte, aber mit durchaus konsequenter Hand. Für Liebehaber dieser Rasse ist

      in Regenbogenbrücke


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.