Jump to content
Hundeforum Der Hund
Loonee

Wie lange Schonkost nach Erbrechen und Durchfall?

Empfohlene Beiträge

Heut früh hatte der Dicke eine Runde Durchfall. Und zwar so eklig flüssig das ich ihn duschen mußte weil seine ganze Hose (das lange, dichte Fell an den Oberschenkeln beim Aussie) versifft war.

Das war morgens so gegen sieben Uhr. Gegen frühen Mittag hat er eine Runde gekotzt weil der Gatte, gutherzig wie er ist, dem armen auf Fasten gesetzem Tier eine Handvoll Trockenfutter zusteckte.

Nachdem das auch wieder raus war gings dem Hund aber besser. Er bekam abends eine Runde Schonkost (Reis mit gekochtem Hühnchen) und ist inzwischen schon wieder normal wie immer, bettelt, hat Dummheiten im Kopf. Die ganze Palette als wär nix gewesen halt.

Er war zu keiner Zeit besonders angeschlagen, etwas betschotscht vielleicht (also eher gedämpft statt happy go lucky wie sonst) aber das hat sich im Laufe des Nachmittags gebessert.

Nun haben wir morgen Markttag. Das ist der eine Tag in der Woche an dem ein Fischstand im Dorf ist. Tradition will es, dass der Dicke an seinem "Fischi"-Tag Doppelmatjes von besagtem Fischstand bekommt. Balou liebt seinen Fischi-Tag, er steuert direkt den Fischstand an und mich wundert, dass er dort noch nicht mit Hand-Pfotenschlag begrüßt wird. :Oo

Wie lange sollte ich warten bis Balou sowas wieder fressen kann? Morgen wäre noch zu früh, oder? Ich überlege, ihm seine Doppelmatjes zu kaufen und entweder morgen abend oder übermorgen zu geben, aber bin mir nicht sicher wie lange ich mit sowas warten sollte wenn er wieder normal ist.

(Sollte er nochmal Durchfall oder Erbrechen haben ist die Sache eh erledigt und ich schau beim Arzt vorbei.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

den Matjes würde ich dem Hund ersparen, es sei denn, Du bist scharf darauf, dass Hund erneut erbricht oder Durchfall bekommt.

Ich gebe immer 3 Tage Schonkost, nach Durchfall/Erbrechen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde es nicht machen, aber ich hätte ihn auch gestern komplett fasten gelassen.

Lieber noch 1-2 Tage Schonkost und dann nur sein gewohntes Futter, von dem klar ist, dass er es verträgt und erst ein paar Tage später wieder andere Sachen dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So wie er gestern gegen nachmittag am betteln war haben wir es riskiert. War auch ok, er hat die Schonkost super vertragen und abends war der Pups schon wieder wesentlich fester.

Die Matjes heute haben wir aber wirklich ausgelassen, die gibts dann halt nächste Woche. Gefressen hat er heute noch nichts, gibt nachher auf jeden Fall nochmal Schonkost.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guter Plan, dann kann sich der Magen/Darm etwas beruhigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich frag mich ja echt, was das für ein Spuk war. Er hatte nichts außergewöhnliches, hat sich nicht überfressen, hat unterwegs auch nichts aufgenommen.

:think:

Heut ist er wie immer. Der ganz normale Frechmops als wär nix gewesen. Durchfall und Erbrechen war jeweils genau einmal. Und dazwischen lagen mehrere Stunden.

post-23483-1406422084,82_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund hat Bonbons gefressen. Bitte Hilfe! Durchfall, Blut im Stuhl

      Hey, mein kleiner Welpe hat gestern Bombons (Skittles) gegessen.  Wie viel ergänzen hat, ist leider unklar. Er hat danach gebrochen und hat bis heute Durchfall. Gerade hatte er auch hellrotes Blut im Stuhl. Leider haben alle Ärzte schon zu und ich bin vorher nicht gegangen, da Sonntag war und der Tierarzt geschlossen hatte  und im Internet stand, dass sogar im Allgemeinen nicht so schlimmes, nur hauptsache schlecht für die Zähne ist.  Jetzt wo aber Blut im Spiel ist, mache ich mir immer mehr Sor

      in Gesundheit

    • Durchfall nach herumtollen bei älterem Rüden?

      Hallo. Bin neu hier und brauche mal eure Erfahrungen. Habe die Foren zwar schon durchsucht, aber keine wirklich passenden Erfahrungen zu älteren Hunden, sondern nur zu Welpen gefunden. Unser kastrierter Rüde Wotan (10 Jahre, Schäferhundmischling) hat am Samstag Nachmittag mal wieder mit seiner Freundin (2 Jahre, American Staffordshire) gespielt. Er ist so auch noch absolut fit, und wollte auch mit ihr spielen. Haben sie auch schon eine Weile nicht mehr getroffen gehabt, sodass es seit einer We

      in Gesundheit

    • Durchfall und Blut

      hallo ich hab ein kleines Problem mit meinem Hund er hat seit 3 Tagen Durchfall mal ein bisschen dünner mal ein bisschen dicker muss andauernd kot ausscheiden und heute war auch Blut dabei gewesen nicht nur im Kot sondern auch ohne! ihm geht's aber sonst gut frisst gut wie immer ist nicht irgendwie komisch!! vor ca. 5 Wochen eine wurmkur bekommen.

      in Kummerkasten

    • Hund hat von Anfang an immer Durchfall

      Hallo!  Unsere Hündin ist momenten ca. 1.5 Jahre alt. Wir haben sie mit 12 Wochen bekommen und so ziemlich seit dem Anfang hat sie fast jeden Tag Durchfall.   Auffällig daran ist, dass der Kot morgens/vormittags meistens noch fest(er) ist und bis zum Abend immer weicher bis flüssig wird. Besonders belastend daran ist, dass man fast jede Nacht mindestens 1x mit ihr in den Garten gehen muss weil sie es nicht über die Nacht schafft. Sie scheint dadurch aber nicht wirklich belastet zu

      in Hundekrankheiten

    • Wie lange braucht das Fell um nachzuwachsen?

      Meine Hündin (Langhaar Collie) wurde vor gut 4 Wochen am Bein operiert und dafür musste die gesamte Schulter und Teile vom Bauch geschoren werden. Seitdem warten wir mit Spannung darauf, dass das schöne Fell endlich wieder nachwächst. Aber leider tut sich da gar nichts undd as macht uns langsam Sorgen. Der Tierarzt, der sie auch operiert hat ist da ziemlich gelassen und sieht das nicht als Problem. Ist es wirklich kein Problem? Wer hat Erfahrung damit und kann mir etwas darüber sagen.?

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.