Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
poldischatz

Enten in unserem Garten

Empfohlene Beiträge

So, nachdem wir drei kleine Eichhörnchenbabies in unserem Garten haben, besuchten uns heute auch noch drei Wildenten!

Sie machten wohl auf der Durchreise zu einem geeigneten Gewässer Rast bei uns.

Die zwei Erpel buhlten um die Gunst der Entendame, diese nahm die beiden aber nicht wirklich zur Kenntnis - kommt mir irgendwie bekannt vor :D

Stattdessen nahm sie wie selbstverständlich das Brot entgegen, dass ihr meine Tochter reichte - die beiden Herren mussten schauen, dass sie auch was abbekamen ;)

Unser Gartenteich wurde anschließend auf seine "Nachkommenaufziehtauglichkeit" geprüft und wohl für zu klein befunden.

Nach etwa 1/2 Stunde verschwanden die drei wieder.

Ein paar Bilder konnte ich machen:

post-6897-1406422084,87_thumb.jpg

post-6897-1406422084,92_thumb.jpg

post-6897-1406422084,97_thumb.jpg

post-6897-1406422085,01_thumb.jpg

post-6897-1406422085,05_thumb.jpg

post-6897-1406422085,11_thumb.jpg

post-6897-1406422085,17_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist ja echt was los bei euch :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Moment scheinen überall Enten rum zu laufen. Ich hätte noch einen Erpel abzugeben..

Schwimmt seit 3 Tagen hier im Garten im Bach.

17983165vx.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Krass, du hast ja fast einen Wildpark... :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich find´s sooo toll! Mal schauen, wer morgen zu Besuch kommt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mensch, bei euch ist ja was los :klatsch:

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh wie süß!

Gestern durfte ich vom Bäcker aus ebenfalls zwei Stockenten beobachten. Sie war Milchkaffeebraun und er ein staatlicher Erpel. Beide watschelten erst Richtung Bäcker, drehten dann ab und liefen auf eine Bushaltestelle zu. Das nette war, es kam wirklich ein Bus! Die Entendame hätte den Bus fast noch erwischt. Er war etwas zu langsam (musste in die Gegend gucken), so verpassten sie den Bus.

16 Minuten auf den nächsten wollte sie wohl nicht warten und sind dann abgeflogen :)

Das war richtig lustig, es vom Bäcker aus zu beobachten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na euer Garten wird ja ein richtiger kleiner Tierpark :klatsch::klatsch:

und Fussspielen tun die Enten auch noch :D:respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und Poldi hätte sie zu gerne zu einem "Ball"-Spielchen eingeladen -

incl. "Ente á la Orange" oder so was in der Art zum am Abendessen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube auf die Orange hätte Poldi auch gerne verzichtet :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein welpe bundelt im garten

      Hallo mein welpe Rüde  17 wochen alt .  Bundelt im garten bei uns  . Leider sehen das  die anderen mit mieter  nicht gerne.  Wie  kann ich ihm das abgewöhnen.?    Es ist  auch noch ein 11 jähriger hund mit im garten der budelt nicht. 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wozu braucht der Hund einen Garten...

      So ganz egal finde ich das mittlerweile nicht mehr, manches läßt sich in einer Stadtwohnung einfach schlecht improvisieren. Ein paar gute Gründe für den Garten bei uns sind: - er läßt sich super Bewachen, ist damit intrinsisch motivierte Aufgabe -man kann den Hund in Hitzewellen regelmäßig schnell nassmachen und super Gartenschlauchsiele veranstalten ohne erst ins Auto zu steigen und etliche Kilometer an den See fahren zu müssen - man kann dort Physiotherapieparcours aufbauen/laufen bzw. Trampoline hinstellen   Was habt ihr für Gründe für Gärten oder habt ihr noch keine gefunden?

      in Hundezubehör

    • Leckere Dinge aus dem Garten

      Vielleicht hat ja jemand von euch auch einen kleinen Garten und nutzt dort die Pflanzen, um Marmelade, Sirup, Salat oder anderes daraus zu machen. Ich würde mich gerne dazu austauschen.   Morgen würde ich mich an Holunderblütengelee begeben. Diesen kann man ja auf ganz unterschiedlicher Art machen. Was ist denn euer Lieblingsrezept dazu?     Hier mal ein paar Fotos aus unserem Garten

      in Leckere Kochrezepte und Backrezepte

    • Welpen im Garten

      Einen wunderschönen guten Morgen in die Runde.
      Meine Freundin erwartet schöne niedliche Welpen. Muss sagen, sie hat dabei genau so viel Erfahrung wie ich. Hatte immer schon etwas ältere zum aufpassen und so. Jetzt haben wir mitbekommen, das es gut sei, mit der Zeit auch die Hunde draußen im Garten rumtollen zu lassen. Einen Garten hat sie ja, es gibt da ein anderes Problem. Ihr Garten ist nicht genau abgegrenzt. Soll heißen, eine Seite ist offen und da könnten die Kleinen da entkommen. Einen Zaun kann man da auch schlecht bauen. Ist ein Gehänge und eine Menge Pflanzen.  Wie kann man Hundewelpen dann trotzdem draußen rumtollen lassen?

      in Hundewelpen

    • Diskussion: Würde ein Hund ein UFO im Garten verbellen oder nicht?

      Huhu liebes Forum,   als ich kürzlich in der Glotze so einen komischen SciFi Streifen ("Mars Attacks" - ich dachte erst, es geht um die Invasion durchgeknallter Schokoriegel) lief stellte sich mir die Frage: "Dürfen Hunde eigentlich 'n UFO verbellen, was versehentlich im eigenen Garten gelandet ist?"  Ich mein, was sagt so ein handelsüblicher Extraterrestrischer dazu, wenn er gleich beim ersten Kontakt mit einem neuen Planeten ("That's one small step for man, one giant ...iiiih, Hundekacke!") nicht nur in eine Tretmine stapft, sondern von den Hunden ordentlich zusammengebellt wird?   Ich hoffe auf ernsthafte Beiträge zu diesem praxisnahen Thema.    so weit Maico

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.